Jump to content

Recommended Posts

Hallo allerseits,

ich bin heute eher zufällig auf diese Webseite gestoßen und was ich so weit gesehen habe, gefällt mir sehr gut. Zu meiner Person: ich bin etwas jenseits der 60 und Teetrinker seit gut vier Jahrzehnten. Meine Liebe gehört insbesondere den chinesischen Grüntees und Oolongs; zu Pu Erh finde ich beim besten Willen keinen Zugang. Dafür weiss ich gelegentlich einen guten Hong Cha oder einen japanischen Sencha durchaus zu schätzen - wenn auch nur der Abwechslung halber ;).

Als Einstand präsentiere ich Euch ein kleines Teegedicht von dem frühen Chan-Meister Baotang Wuzhu (保唐无住, 714–774):

Im verborgenen Tal wächst das geheimnisvolle Kraut,

es dient als Medium zum Eintritt in den Weg.

Holzfäller sammeln seine Blätter, der köstliche Duft

fließt in ein irdenes Gefäß.

Es beruhigt die Sorgen, klärt und leert das Bewusstsein,

erhellt den Geist und beleuchtet die Bühne des Verstehens.

Ohne die Lebensenergie abzunutzen, veranlasst es

direkt die Dharma-Tore, sich zu öffnen.

 

_()_

Link to comment
vor 4 Minuten schrieb teekontorkiel:

Das mit dem Pu ging mir jahrelang ähnlich, möglicherweise wird er Deinen Teeweg also doch irgendwann mal positiv kreuzen. 

Ich hatte gerade dieses Wochenende eine Probe eines (vermutlich recht kostspieligen) Shu Pu vom Jingmei Shan in der Tasse, die mir ein Teefreund mit guten Connections nach China abgetreten hat (war ein Gastgeschenk). Anlass für einen erneuten Anlauf ... Zweifellos eine komplexe Aromenstruktur, anhaltender Nachgeschmack (wenn auch kein Hui Gan) - aber den geschmacklichen Gesamteindruck kann ich leider (wie gehabt) nicht anders als "modrig" beschreiben. Das kann man schon mögen - muss man aber nicht ;).

Danke an Euch für das Willkommen.

_()_

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb chenshi-chinatee:

da liegt der Hund begraben, probiere mal JUNGEN sheng Pu-erh.

Danke für den Hinweis - ich bleibe also vorerst offen in Bezug auf auf Pu Erh ... . Habe übrigens lange in Worms gelebt und gute Erinnerungen an Kuckis Laden in der Zornstraße. Ein paar Spielzeuge, die ich bei ihm gefunden habe, sind immer noch in Gebrauch.

_()_

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...