Ann

Tee-Keramik Made in den Americas, Australien, Africa, India etc.

Empfohlene Beiträge

Und hier der letzte Teil der Reihe unserer Reise um die Welt, um Keramiker, aber auch weitere Künstler zu entdecken, die für uns Tee-Genießer Werke schaffen.

Es geht los mit einer Keramikerin aus den USA, Lilith Rockett. Ihre schlichten Porzellan-Gefäße finde ich ganz wunderbar! Sie sind formschön und elegant, stellen sich aber nicht in den Vordergrund, sondern erlauben dem Tee den Vortritt.
https://www.lilithrockett.com/#/teaware-drinking/

IMG_8387.jpg.f2b60745e3c32553abeb1be8d76efeb0.jpg

IMG_1375.jpg.09114182422b8cb7a21f136a2d72a92e.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 3.7.2017 um 14:20 schrieb GoldenTurtle:

Ich weiss gar nicht genau weshalb, aber ich wollte unbedingt diesen Ami Töpfer unterstützen und hab mir die von ihm zugetan:

il_fullxfull.1011116364_hgg6.jpg

il_fullxfull.1011116362_2izf.jpg

il_fullxfull.1057645861_oow4.jpg

il_fullxfull.1011116368_f8ys.jpg

 

Am 3.7.2017 um 20:42 schrieb GoldenTurtle:

Das ist der Töpfer, Jeff Guerrero:

iusa_400x400.39767533_og57.jpg

Er verkauft seine Keramiken seit mindestens etwa 10 Jahren, ich habe das Gefühl, dass er als einer von eher wenigen Westlern ein tiefes Empfinden für die Sache entwickelt hat.

Hier ein paar seiner Arbeiten auf seiner Website: http://guerreroceramics.com/gallery/

 

PS: Yo, das Ding wär auch nicht schlecht gewesen ... hab ich aber nicht.

DSC_2384.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wenn es nicht "Made in Asia" ist, passen die Stücke hier ganz gut hin da wie die Dinge von Wu Wei Chen ziemlich "industrial" und "spacig":

tw.thumb.jpg.45b59b8d7ccca4bf16236c935049b753.jpg

Die Stücke stammen von Minna Graham aus Melbourn und werden in einem (neuen?) Shop namens KUURA angeboten – insgesamt muss man sagen haben die ein sehr stimmiges Gesamtkonzept, Teaware, Tee-Namen und Wrapper passen alle sehr gut zusammen (ich mag die mit den geometrischen Formen, die beiden Mini-Teile erinnern mich an W2T), allerdings denke ich auch hier, dass die Stücke zwar (wie man auf dem Foto sieht) in sich sehr stimmig sein können, in Kombination mit anderen Stücken (Yixing, Novak etc.) schwierig sind. Unabhängig davon wäre interessant zu wissen, ob der Pu etwas taugt – ich bin bei neuen zugegebenermaßen etwas skeptisch und 75€ für ein 200g Bing von ungenauer Herkunft und Alters ist schon eine Ansage, da bekommt man schon echt tolle Shengs für...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die sind ja wunderschön, da schmeck der Tee noch mehr! Etwas für das Auge und den Geschmack.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Maria das wars. Spätestens jetzt haben wir bei Dir versteckte Gelüste geweckt. Und das wird solange an Dir nagen bis Du selber Geld in schöne Teekeramik investiert hast. 

Und ehe Du Dich versiehst bleibt es natürlich nicht bei einem Stück und so wird immer mehr schöne Teekeramik oder andere Utensilien Deine Schränke oder Teealtar zieren. Völlig egal ob du es brauchst oder benutzt. Es sieht schön aus und irgendwie trinkst du dann noch mehr Tee weil du feststellst, dass du letztendlich for jeden Tee seine eigene Keramik haben wirst.

Da Du noch mehr Tee kennen lernst brauchst du natürlich noch mehr schöne Teekeramik. :D

was ein Teefelskreis :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@doumer Das hätte ich ja jetzt eher nicht erwartet, dass dir sowas gefällt...  ;)

Es gibt extra einen Thread für Tee-Zeugs aus... Welt.  

Vielleicht mag einer der Moderatoren den Beitrag dahin verschieben?

bearbeitet von miig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Ann:

@doumer Das hätte ich ja jetzt eher nicht erwartet, dass dir sowas gefällt...  ;)

naja, einzeln genommen gefällt es mir nur bedingt, aber wenn alles in dem Stil gehalten ist hat es schon etwas. Ich bevorzuge aber dennoch andere Stücke ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Teeteufelskreis, hahahah!

Ein toller Kommentar von dir, habe herzhaft gelacht! Du hast mir meinen Tag verschönert.

Also auf meiner einkaufsliste Teeservice suchen-kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Maria Na ja, ich spreche hier nur aus eigener Erfahrung ;) 

Ich finde, das Auge trinkt mit und Tee aus einer schönen Schale oder einem schönen Zubereitungsgefäß schmeckt einfach besser. Wobei ich gestehen muss als Japan Liebhaber, dass mir die Stücke von Lilith Rockett sehr gut gefallen....

ok, ich muss weg, bekomme Beton, sonst geb ich schon wieder Geld aus :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich trinkt und isst das Auge mit! Alles muss passen, dann ist es auch ein ganz besonderer Geschmack. So ist es auch beim Essen, das Auge isst mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden