Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

Schon länger überlege ich, einen Videokanal zum Thema Tee zu starten, auf dem ich meine Gedanken zur Sache, aber auch zu einzelnen Tees im speziellen kundgeben möchte.

Darüberhinaus würde ich mich gerne Einsteigern und interessierten Leuten zuwenden, um ihnen ein paar Grundlagen nahe zu bringen.

Ich habe mal ein Erstvideo hochgeladen, welches jedoch nicht gelistet ist. Das heißt, ihr könnt es nur hier oder über den direkten Link sehen:

Die Qualität ist aktuell nicht die beste, da die Lichtverhältnisse bei mir noch nicht stimmen. Außerdem muss ich noch etwas an Ton tüfteln... :/

Nichtsdestotrotz wollte ich mir mal euer Feedback und weitere Ideen einholen.

Vielen Dank schon mal im Voraus. :)

 

Liebe Grüße,

Euer Felix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo nochmal,

danke schonmal an alle, die sich das Video angesehen haben.

Leider habe ich verbal nicht wirklich viel Feedback bekommen, habe aber versucht zumindest jenes Feedback zu berücksichtigen, dass ich über Freunde und Bekannte bekommen habe.

Grade eben habe ich dann mein erstes ganz offizielles Video hochgeladen, in dem ich zeige, wie ich Matcha zubereite und ein paar Anfängertipps gebe:

 

Ich hoffe es gefällt euch,

liebe Grüße,

euer Felix

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gefällt. Für Einsteiger mit Sicherheit geeignet. Der Hintergrund ist sehr schön.

Ein paar mal fokussierst du die Kamera mit deinem Blick, dass war für mich als Zuschauer etwas irritierend. Das fühlt sich an, als würdest du einen anstarren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, danke für den Tipp.

Ich hatte erst Sorge, dass ich zu wenig Augenkontakt erzeuge und mich dann bemüht, aber dann bin ich wahrscheinlich etwas über das Ziel hinausgeschossen... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es toll, dass Du den Mut zu Teevideos hast. :thumbup: Das zweite Video ist ja auch technisch super geworden. Ich vermisse etwas emotionale Passion, also Deine Begeisterung kommt noch nicht so recht rüber. Vielleicht könntest Du ja mal freundlich lächeln, ganz am Ende blitzt das sympathische Teelix-Lächeln kurz auf, aber so zwischendurch wäre es auch schon ganz nett und könnte die Atmosphäre etwas auflockern.  ;) Mit der Zeit wird es aber sowieso durch die Übung etwas lockerer werden. Weiter so! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur Mut, aller Anfang ist schwer und wenn ich so an meine ersten Videos auf YouTube denke :lol:

Video 1 erinnert mich an die Zeit um 2010-2011 ;) aber das zweite Video mit dem Matcha ist Qualitativ sehr gut. Schöne Ausleuchtung, gute Ton und Bildqualität und ein interessanter Bildaufbau nahe dem Goldenen Schnitt.

Was in meinen Augen das Bild noch etwas ruhiger gestalten würde wäre eine geringere Schärfentiefe sodass du samt Tee scharf bist und dich dadurch von einem leicht unscharfen Hintergrund abhebst. Aber das würde wieder voraussetzen dass du eine Kamera mit Wechselobjektiv und großer Offenblende hättest ;) 

Bei 2:49 musste ich herzhaft Lachen wie du mit stierem Blick den zweiten Chashaku in die Kamera hältst :D 
Aber wie bereits oben erwähnt, mach ein paar Videos, werde durch die Erfahrung lockerer und dann läuft das von ganz alleine. Hier bist du in meinen Augen noch ein wenig angespannt und GANZ WICHTIG: Mach die Videos für DICH weil DU Spaß daran hast! Klingt vielleicht anfangs etwas komisch, aber nur wenn du selber Freude daran hast dein Wissen mit anderen über solche Videos zu teilen, nur dann kannst du auch so sein wie du bist :) 

Ich hab Dir mal ein Abo dagelassen, mach weiter so. Das erste Video ist ein Bombeneinstieg :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:thumbup: Das 2. Video hat mir sehr gut gefallen. Im Hintergrund ist mir aufgefallen das man die Tür nicht mehr sieht,.;)

Evtl  machst du ja auch in Zukunft einen Video Vorspann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, auch von mir zustimmendes Bemerkendes.

Hab große Hoffnung, dass du etwas Interessantes zeigen könntest. Die ersten noch als Probe, werden die nächsten vielleicht noch etwas lockerer entspannter. Ich finde den belehrenden Teil, wo du über Kaufmöglichkeiten und Gesundheit  von Matcha was sagst, etwas zu viel aber wenn du das so sagen möchtest, dann sol es so sein.

Bilder können manchmal für sich sprechen, versuche nicht zu viel zu wollen. 

Ich freu mich schon auf die nächsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Leute,

Ich habe heute mein 2. offizielles Video hochgeladen.

Thema diesmal: Grüntee-Zubereitung nach japanischer Art und fürs Büro.

Ich hoffe es gefällt euch, Verbesserungsvorschläge sind wie immer erwünscht:

 

P.S.: Sorry @Michi, ich hatte vor dem Dreh extra alles aus dem Weg geräumt, dann direkt vor Start nochmal Wasser nachgefüllt... und vergessen den Kanister aus dem Bild zu räumen.... Jetzt ist der Deckel wieder drauf... Naja, vielleicht wird das ja mein Markenzeichen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das zweite Video war sehr interessant.:) Ab der Minute mit dem Glas, habe ich gemerkt das du lockerer wurdest. Was ich dann besser fand.

Die Nahsicht am Anfang von der Kanne, ist auch noch positiv meiner Ansicht. Evtll hast du Zuviel Schnitte gemacht im Video.

Und der Deckel stört eigentlich nachher nicht.:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Aber das kann Teelix schwer ändern, es sei den er benutzt eine ganz andere Brille.

Beim ersten Video fiel mir schon auf, daß die Augen hinter der Brille wie hinter einer Sonnenbrille verschwanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

I bims nomal:

Nach ein paar frustrierenden Fehlversuchen und viel Ärger mit meinem Bearbeitungsprogram, habe ich jetzt endlich ein Video zum Thema "Tee als Genussmittel" fertiggestellt und hochgeladen:

Da meine "Pappnase" leider angeboren ist, und ich meinen Oberlippenbart jetzt auch nicht hintergehen wollte, sehe ich leider immer noch so aus, als hätte ich den Scherzartikel-Laden geplündert. ;)

Ich hoffe, dass das Video auch denen gefällt, die meine Optik nicht ganz so ulkig finden. :P

Wie immer bleibe ich offen für (konstruktive) Kritik und Anregungen.

Liebe Grüße,

euer Felix.

P.S.: Am Ende warten drei kleine Outtakes auf euch. Viel Spaß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr informatives Video. Diesmal hattest du eine lockere Art von Anfang an.

Die Narzisse im Vordergrund ^_^

  Warum schneidest du das Video eigentlich? Man merkt die Übergänge ?

Ansonsten finde ich das dass, eines deiner besten Videos bisher ist, auch wenn es keine Tee Vorstellung war.

Auf Youtube gibt es nicht allzu viel Videos, über Tee im Deutschsprachigen Raum, daher mach weiter so.:trink_tee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für eure Rückmeldung.

@KlausO , es handelt sich um ein Handmala aus Tigerauge, welches aber im Netz eher wie Modeschmuck verkauft wird. Ich benutze es gerne bei Entspannungsübungen, trage es aber nicht ständig.

@Michi , danke für die Rückmeldung. Ich will auf Dauer sehen, dass ich die Videos so gut vorbereite, das ich weniger schneiden muss... 

Das Problem ist, dass ich aber auch nicht scripten will, da mir das zu unnatürlich vorkommt. Dadurch habe ich natürlich manche Verhaspler, oder schweife weit aus. Dann schneide ich, damit der Inhalt auf den Punkt gebracht wird, und keinem zu langweilig wird. Bei diesem Video war es ganz extrem, weil ich natürlich viele Punkte und Informationen rüberbringen wollte. :/

Frohe Ostern euch allen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Teelix Das du nicht Scripten möchtest, finde ich erst mal ganz gut. Ich finde es ging noch bei dem Video, mit dem schneiden.;)

Was willst du demnächst für ein Video machen?

Evtl. über die verschiedensten Ausgussgefäße, wie Ton Teekannen und Gawain ??:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Aufgussgefäße will ich auf jeden Fall auch irgendwann besprechen. Die nächsten Videos sind aber erstmal zu den Zubereitungsmethoden.

Für (ballrolled) Oolong habe ich schon gedreht, direkt im Anschluss an das aktuelle Video.

Da ich die nächsten 2 Wochen viel arbeiten muss, und ja schon alles aufgebaut war, hielt ich das für eine gute Idee.

Das muss ich noch bearbeiten und dann hochladen. Ich will versuchen etwa alle 2 Wochen was hochzuladen. Also lasse ich mir jetzt etwas Zeit. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Teelix:

Das Problem ist, dass ich aber auch nicht scripten will, da mir das zu unnatürlich vorkommt. Dadurch habe ich natürlich manche Verhaspler, oder schweife weit aus. Dann schneide ich, damit der Inhalt auf den Punkt gebracht wird, und keinem zu langweilig wird.

Das halte ich für einen guten Ansatz (es wirkt wirklich natürlicher) und ich denke, Du setzt das auch ganz gut um. Mal so als Idee - Du hast ja dieses Mal auch einige Nahaufnahmen eingeblendet. Vielleicht könntest Du die Schnittstellen mit solchen Einblendungen (Nahaufnahmen des Tees, der Geräte usw. ...) überdecken - der Ton kann ja dabei weiterlaufen.

_()_ 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@SoGen Jede der Nahaufnahmen überdeckt tatsächlich auch eine Schnittstelle. :D

Das war sehr hilfreich dabei, das Video flüssiger zu gestalten.

Danke fürs Feedback. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Oolong Video muss leider aus technischen Gründen etwas warten,

dafür hatte ich aber Montag die tolle Gelegenheit ein "Tee mit Freunden" zu drehen, als Sebastian spontan etwas Zeit hatte.

Wer Letztes Jahr auf der Teezui war, kann sich vielleicht noch an ihn erinnern ;)

Ich hoffe das Video gefällt euch, wer den besagten Tee oder einen ähnlich zu Hause hat, kann ja gerne mal mit uns mittrinken. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von teekontorkiel
      Deutschsprachige Videokanäle für Teefreunde gibt es viel zu wenige, daher freue ich mich riesig, dass mein lieber Kollege Simon sich dazu entschlossen hat den Teepiraten zu starten. Ich finde er macht das großartig und mit viel Herzblut.
      Weil er naturgemäß, gerade zu Beginn, hauptsächlich Tees vom TKK verkostet, poste ich die Info hier um evtl. Werbekonflikte zu vermeiden. 
      Ich wünsche viel Spaß beim Anschauen:

      https://www.youtube.com/channel/UCTieq3r3ahqJ9xVjUwEtbrg/videos
    • Von miig
      Es wurde ja in letzter Zeit ein paar Mal über Don Mei geschrieben, insbesondere die Youtube-Videos des umtriebigen Briten haben ja hier einigen (mir eingeschlossen) gut gefallen. Ebenso schreibt er, wie es sich in seiner Position wohl gehört, einen Blog und hat stellenweise auch richtig gute Gedanken, beispielsweise
      https://teatipsy.com/2015/08/19/dispelling-tea-myths/
      Aber zur Sache - Don Mei ist ja vor allem ein Tee-Händler, der Onlineshop , an dem er in einer mir nicht genau bekannten Form beteiligt ist, hat dann wiederum Verbindungen zu AcuMedic, die traditionelle chinesische Medizin anbieten. Alles ein bisschen verwirrend, muss ich sagen
      Jedenfalls haben mir einige Videos und Texte von Don gut gefallen und dachte mir, man könnte hier einige Einschätzungen und Erfahrungen zusammentragen. Einerseits ist es für mich ein bisschen seltsam dass da auch diverse Heilkräuter angeboten werden und dann ist da noch die "Big Sister" AcuMedic. Andererseits, jemand, der solche überlegten Dinge schreibt wie hier, dessen Tees verdienen wohl schon mal einen Blick:
      https://teatipsy.com/2014/07/28/tea-secrets-getting-high-on-tea/
      Ich würde mich deswegen freuen wenn jemand eine Meinung zu diesem Laden, der Person oder sonstigem hat was damit zu tun hat Danke.
    • Von Komoreb
      Hallo ihr Lieben,
      ich würde an diese Stelle gerne mal ein unfassbar ambitioniertes Projekt von dem lieben Marten Berger vorstellen.
       
      Marten hat sich zur Aufgabe gemacht, im Alleingang mit einem Umgebauten VW-Bus mit integrierten Recording-Studio die EU zu bereisen und die coolsten Straßenmusiker die er trifft aufzunehmen, 
      um am Ende neben des Videoblogs, den er auf Youtube veröffentlicht, auch noch einen CD-Sampler mit den besten Musikern zu pressen.
       
      Ich finde das ist wirklich eine einmalige Idee und wirklich bewundernswert, mit welchem Herzblut er sich dort reingestürzt hat.
      Ganz allein und die erste Etappe durch Crowdfunding finanziert, hat er schon einige tolle Leute treffen und aufnehmen dürfen. Doch leider findet das Projekt viel zu wenig Aufmerksamkeit, wie ich finde.
      Marten könnte wirklich ein bisschen Unterstützung gebrauchen, grade weil auch die Finanzierung der zweiten Etappe für dieses Halbjahr auf der Kippe steht....
      Doch ohne etwas mehr Aufmerksamkeit, könnte dieses tolle Projekt vielleicht ein jähes Ende finden, was sehr traurig wäre. Es gibt noch so viele ungehörte Seelen, die täglich ihr Innerstes durch die Straßen dieser Welt tragen. Es wäre schade, diese nicht zu hören.
      Da auch hier im Forum glaube ich einige passionierte Musiker unterwegs sind, oder vielleicht auch einfach nur Leute die Musik lieben, habe ich die Hoffnung, dass Ihr dies vielleicht euren (Musiker-) Freunden und Freundes-Freunden (gerne auch im Ausland) zeigt, um Marten für dieses aufopferungsvolle Projekt etwas Aufmerksamkeit entgegen kommen zu lassen.
      Er ist jetzt schon seit Monaten größtenteils alleine in seinem Bus unterwegs, fährt, sucht, recordet, mischt ab, schneidet Videos und und und.... Nur aus Liebe zur Musik.
      Vielleicht kennt Ihr auch jemanden, der wen kennt, der wen kennt, der eine Idee hat, wie man dies bekannter machen könnte. 
       
      Wie auch immer, vielen Dank fürs Lesen. Hier noch die Links:
      http://smellslikevanspirit.eu/
      https://www.youtube.com/channel/UCDNO9S1K4AOcvrJzrc8Vgrg
       
       
    • Von Charyu
       
      In diesem Video wird nicht nur erklärt wie man Matcha einkauft. Es enthält auch Angaben zur Zubereitung von Matcha inclusive Angaben der üblicherweise verwendeten Mengen in Gramm für Usucha und Koicha.
       
       
       
    • Von Joaquin
      Ich gebe zu, dass ich an den hier im Forum aufkommenden Informationen unmöglich Schritt halten kann. Nicht nur das sie gut und in Massen vorkommen, oft leider auch mir viel zu fortgeschritten sind. Da finde ich es ganz sympathisch, dass ich den Kanal von Frau Shizuka Maitani gefunden habe, die in ihrem ersten Video vor knapp drei Jahren, sich freundlich als Grünteeanfängerin bezeichnet.
      Man erkennt die anfänglich schlechte Qualität der Videos und auch die abgelesenen Dialoge, aber mir ist das amateurhafte sympathisch und ehrlich. Lieber mehr Herz als Show Ihr letztes Video habe ich ja schon hier zum handgerollten Tee in Japan gepostet.
      Hier nun ihr Kanal, falls da jemand mal ein wenig schauen möchte:
      https://www.youtube.com/channel/UCnaG6VsFp1y9xrVjyPT_R_A
       
      PS: Habe gerade gesehen, dass schon Helmi mal auf diese Dame aufmerksam gemacht hat
  • Neue Themen