Paul

Teetreffen zur Kirschblüte am 22. April in Bad Langensalza im Japanischen Garten

Empfohlene Beiträge

@RobertC hatte die Idee ein Teetreffen von Forumsmitgliedern zum Kirschblütenfest im japanischen Garten in Bad Langensalza anzubieten.

https://www.badlangensalza.de/erleben/veranstaltungshighlights/hanami/

Ich mach mal Nägeln mit Köpfen und schreib es hier rein. Bad Langensalza liegt in der Nähe von Eisenach und hat einen wirklich hübschen japanischen Garten. Dort könnte man im zentralen Gebäude einen Tisch mieten, oder bei schönem Wetter auf der Wiese sitzen die Kirschblüten betrachten und Tee trinken.

Wer hätte denn Interesse und würde dort am 22. April hinkommen?

Ich fahr auf jeden Fall hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schöne Idee, bin aber zu dem Termin nicht im Lande, sonst wäre ich gern gekommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Interesse besteht auf jeden Fall, ist aber leider ziemlich weit :( 
Mal schauen wie das zeitlich passt, wenn dann nur wenn sich das als Wochenendausflug über zwei Tage machen lässt, weil 8-10h Fahrt für einen Tag sind mir zu heftig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fahr auf jeden Fall hin - obwohl Hunde nicht in den Garten dürfen! - @doumerund @T-Tester ihr könnt selbstverständlich ein oder zwei Tage bei mir Rast machen. Samstag bei mir und am Sonntag fahren wir gemeinsam rüber nach Bad Langensalza (ca. 1  gute Std.  von mir weg). Oder wir hauen am Samstag in Eisenach auf die "TeePauke"? Möglichkeiten gibt es einige.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Paul Wegen fast-familiärer Verpflichtungen kann ich leider erst kurzfristig sagen, ob ich mehr als den Sonntag frei bekomme.  Da melde ich mich dann noch per Unterhaltung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@RobertC, später Vormittag - ich kann es mir einrichten - so gegen 11 Uhr?

Müssen wir einen Tisch vorbestellen, oder Pichnickdecken? Sonnig soll es ja werden.

Sehr hübscher Apfelbaum!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein paar Zeilen, wie versprochen, zu den Bildern:

Sonne und jede Menge "Japaner" in Bad Langensalza. Nach Japan fahren kann jeder der Geld hat, aber wirklich schräg ist Hanami in Thüringen.

Man gurkt lange rum auf der Suche nach einem Parkplatz - das sollte einem zu denken geben, tut es aber nicht, denn wer will schon auf solch eine Veranstaltung? - man findet einen, geht durch den Einlass zwischen zwei Samurai als Wachsoldaten hindurch, hinterlegt 7 € Eintritt und ist drinnen in einer äußerst schrägen Zwischenwelt.

Samurais die Menge, in wirklich sehr authendischen Rüstungen, japanische Taiko-Trommelshow, Ankleiden von Damen-Kimonos und Anziehen einer kompletten Rüstung für das Publikum, Tuschmalerei, Origami, Kendo Kata, Sushi, Suomo, lebende Mangafiguren die Menge, Bonsais,   usw. usw.

Und GottseiDank nirgends eine Bratwurstverbrennerei!!!

Natürlich gab es im vollbesetzten Teehaus Tee, aber die Abordnung des Teetalk-Forums hatte natürlich die besseren Tees - kein Wunder bei selbst mitgebrachtem und selbst erhitztem Wald Quellwasser.

Ein schräges Erlebnis für 7€ und ohne den Stress einer Flugreise:)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden