1. Komoreb

    Komoreb

  2. Ann

    Ann

  3. SoGen

    SoGen

  4. Raku

    Raku

  5. teekontorkiel

    teekontorkiel

  6. digitalray

    digitalray

  • Gleiche Inhalte

    • Von nannuoshan
      Hinweis an gebürtige und adoptiert Berliner:
      Do. 28. Januar, 18 Uhr: Small talks & tea. Kostenloser Event. 
      Teetreffen im Nannuoshan Teehaus. Quatschen mit anderen Teeinteressenten und dabei umsonst edle Tees verkosten. 
      Sa. 30. Januar, 18 Uhr: Weißtee-Seminar. 
      Zwei Stunden lang gelagerte und frische Fuding Bai Cha verkosten und dabei durch Bilder unserer Teereisen in China, mehr über die Anbaugebiete und Blattverarbeitung lernen. 
      20 € pro Person. 10 € Erstattung gegen Teeeinkauf iHv 40 €. Anmeldung: info@nannuoshan.org oder hier. 
      Nannuoshan Teehaus 
      In den Heckmann-Höfen 
      Oranienburger Str. 32 
      Berlin-Mitte
    • Von Diz
      Die Vorbereitungen für das Teetreffen bei @Formosa Wulong laufen auf hochtouren. Treffe mich gleich mit @GoldenTurtle, @nannuoshan und Fabio.

    • Von Joaquin
      Heute haben Paul und ich mal den Klaus besucht, welcher uns auch freundlich willkommen geheißen und uns mit ein paar Tees versorgt hat. Klaus betreibt die TeeGschwendner-Filiale in Kassel in der Königsgalerie. Da er dieses Jahr trotz fester Absicht am Ende doch nicht an der Teezui teilhaben konnte, haben wir ein kleines Teetreffen direkt im Laden abgehalten.
      Ein Geschäft was ich schon seit Jahren kenne und wo ich immer guten Erdbeer-Sahne-Nachschub bekam
      Diesmal gab es Tee pur und Klaus hatte uns dazu schon einen Tisch in der Ecke reserviert.

      Ein angenehmes Teeservice. Schlicht, elegant und formschön.

       
      Zum Wachwerden gab es dann einen Matcha.



      Den fertigen Matcha habe ich dann vergessen zu fotografieren, da ich für Klaus weiter gemacht habe als Kundschaft kam. Soll ja nicht wegen uns seinen Laden dicht machen müssen
      Ein Treffen mit Paul wäre ohne Pu-Erh, wäre so wie Tschaikowsky ohne den Nussknacker. Geht nicht! Da der Gaiwan von Klaus kaputt war und obwohl ich zwar Teetisch, Tassen, Gaiwan usw. alles dabei hatte, haben wir den Pu-Erh ganz unkonventionell und ohne viel Firlefanz in der Kanne zubereitet.

      Auch zum trinken haben wir das Kindergeschirr weggelassen und die normalen Teetassen benutzt. Für jeden Pu-Erh Trinker mal so eine ordentliche Dosis "Dunkelheit". Quasi Pu-erh-Tasting-XXL


       
      Was bleibt zu sagen? Nettes Teegeschäft, netter und freundlicher Inhaber und immer einen Besuch wert
  • Neue Themen