Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

das Wochenende steht vor der Tür und ich möchte mal wieder etwas aus meinem Utensilien-Schrank anbieten, das ich nicht benutze.

Hierbei handelt es sich um ein schwarzes Teeboot von Andrzej Bero. Es hat noch nicht einmal Wasser gesehen. Von daher viel zu schade, um im Schrank zu verstauben.

Das Mittelteil ist herausnehmbar. Der Durchmesser beträgt 15cm und die Höhe 4cm. Die Bilder sprechen, denke ich, für sich.

Für das schöne Stück hätte ich gern noch 50€ - ich wäre auch bereit zu tauschen gegen anderes Utensil oder gegen Sheng. :love:

 

20180405_185020.jpg

20180405_185025.jpg

20180405_185034.jpg

20180405_185047.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Samed
      Hallo liebes Forum,
      vor einigen Tagen kaufte ich mir second hand ein Teeboot mit einem rostfarbigen Belag. Der Verkäufer wollte mir vermitteln, dass die Verfärbung Patina ist und sehr angesehen ist in der chinesischen Teekultur. Ich bin mir de kulturellen Phänomenen Wabi-Sabi und Wu-Wei schon bewusst und der dahinterliegenden Ästhetik, allerdings verstehe ich unter Patina was anderes: Artikel von KyaraZen über Patina Entwicklung: https://www.kyarazen.com/patina-development-of-yixing-pots/
      Dementsprechend hätte ich zwei bis drei Fragen an das Forum:
      1.) Handelt es sich bei der Verfärbung wirklich um Patina?
      2.) Ist diese Verfärbung wirklich im Sinne von Wabi-Sabi, Wu-Wei etc. pp.?
      und eventuell 3.) Wie entferne ich die Verfärbung am besten?


    • Von Fisheyes
      A cup of tea in a teapot - Yixing, Tokoname-teapot Tour (INAX Museum book)
      Kennt bzw. hat das schon irgend jemand?  Habe ich bei Ebay entdeckt siehe diesen Link.
      Scheint zu einer Ausstellung im INAX Museum in Tokoname zu sein, siehe dort.
      Das ist ja auch generell ein spannendes Museum, vielleicht kennt es ja jemand?
    • Von Apfa
      Guten Abend,
      Ich habe vor kurzem entdeckt, dass sich an meiner Teekanne ein schwarzer Rand gebildet hat. Und im Sieb befinden kleine schwarze Rückstände. 
      -Ist das gefährlich? 
      -Was ist das?
      -Wie bekomme ich es am besten weg
      Bis jetzt habe ich die Kanne sofort nach Gebrauch immer nur mit heißem Wasser abgespült.
      Ich bedanke mich für eure Antworten  
       




    • Von paxistatis
      Nabend zusammen,
      es kommt wie es kommen musste : Ich bin am überlegen, ob ich mir nicht mal eine etwas schönere Keramikkanne zulegen soll. Mir schwebt da etwas vor wie z.B. https://www.tee-kontor-kiel.de/zubehoer/echte-keramik-unikate/teekanne-120ml-schwarz-braun-von-andrzej-bero-nr.1865 
      Allerdings muss man ja auch sagen, dass der Preis durchaus etwas höher ist als der Standardgaiwan. Natürlich ist der Preis gerechtfertigt, aber ich bin noch am überlegen, ob so eine Kanne wirklich zu mir passt... Aktuell habe ich 2 Gaiwans (100ml und 200ml) und 1 Kyusu (150ml). Ich trinke vorwiegend Oolong und Pu, da ist die Kyusu nicht unbedingt passend. Und der Gaiwan wird bei Aufgusszeiten über 1,2 Minuten ziemlich heiß und ich muss schon sehr aufpassen, dass ich da nichts falsch mache. Daher die Überlegung nach so einer schönen kleinen Kanne.. Natürlich dann auch ggf. mit entsprechender Teeschale  
      Ich sehe hier im Forum auch, dass viele mehrere Kannen haben, daher könnt ihr mir vielleicht bei diesen Punkten helfen :
      - Was muss ich beachten wenn ich sowohl Oolong als auch Pu trinken will? Innen braucht es dann schon eine Glasur oder?
      - Gibt es empfehlenswerte deutsche Shops wo man noch weiter schauen sollte? Allein die Tatsache das es Unikate sind, macht es interessant zu suchen  
      - Ich weiß, dass es viele Diskussionen gibt inwiefern so eine Kanne den Geschmack beeinflusst usw. Aber meint ihr, dass man im Vergleich zum Porzellangaiwan für so 10 Euro einen Unterschied merkt?
      - Vielleicht eine eher persönlichere Frage: Was ist das besondere für euch an solchen Kannen? Ich mein der Preis ist ja durchaus etwas höher, ist es für euch einfach "nur" schön anzusehen oder ist da noch was anderes hinter?
      Ein wenig Hilfe bei diesen Frage wäre super
      Viele Grüße und schon mal danke!
  • Neue Themen