Empfohlene Beiträge

Mir ist bei Lidl jetzt dieser Tee Çaykur  Tee in die Finger gefallen.

Da steht ja drauf, dass man den kochen soll. Ist mir allerdings für die morgendliche Zubereitung zum Frühstack ehrlich gesagt keine Option.

Ich habe ihn heute mit kochenden Wasser aufgebrüht wie sonst üblich bei schwarzen Tees und einfach 3-4min ziehen lassen. war doch recht schwach im Geschmack. Bekomme ich einen guten Geschmack da durch etwas längere Ziehzeit auch hin?

DSC02011b.jpg

DSC02013b.jpg

DSC02015b.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb manuel:

Da steht ja drauf, dass man den kochen soll

Da steht das Du ihn brühen sollst, nicht kochen, da es aber lange brühen soll wird nun einmal eine Hitzequelle (auf kleinster Wärmeabgabe) genutzt, damit der Tee gleichmäßig brühen kann. Also, Wasser aufkochen, danach lange Ziehen lassen.

vor 13 Minuten schrieb manuel:

Bekomme ich einen guten Geschmack da durch etwas längere Ziehzeit auch hin?

Wie er für Dich einen guten Geschmack aufweist, ich habe keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry das kochen und brühen habe ich gerade durcheinander geworfen :-(

Um die Frage zu präzisieren:

Ich wollte nur mal fragen wie ich den Tee auch durch einen Aufguss pflegeleicht zubereiten kann.

Ich probiere es jetzt mal mit einer längeren Ziehzeit ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Naja, 4 Minuten ziehen lassen statt 15 Minuten brühen, das kann ja wohl nicht zum selben Ergebnis führen!

Wenn Du morgens Zeit sparen willst, kauf eben einen anderen Tee.

bearbeitet von Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Streng genommen: köcheln. Macht man mit indischen Chais ja auch so. Du kannst auch mehr Blätter nehmen, schau, dass du das Gefäß vorwärmst, in dem du den Tee machst. Dann wirds stärker :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb manuel:

Ich probiere es jetzt mal mit einer längeren Ziehzeit ;-)

Genau das wird doch gemacht, damit er nicht kalt wird, wird Wärme zugeführt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe ja viele Tee's. Es geht nicht direkt ums Zeit sparen. Ich mache mich morgends fertig und habe ca 30min führs Frühstück wo ich zwischenzeitlich im Bad bin. Wenn er also länger ziehen muss, störts mich auch nicht. Ich probiere es gerade aus den mal länger ziehen zu lassen.

Vom Geschmack her finde ich türkischen Tee auch klasse. hat was für sich.

vor 1 Minute schrieb Cel:

Genau das wird doch gemacht, damit er nicht kalt wird, wird Wärme zugeführt.

Ok, ich trinke meinen Tee eh recht kalt daher könnte es gut so klappen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, ich habe jetzt meine Tasse getrunken. Hatte knapp 11 min ziehen lassen. Denke so bei 9min wären perfekt bei dieser Art der Zubereitung. Musste man wohl einfach selber mal so ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leute.. den bereitet man im türkischen Samowar zu. viel Tee, wenig Wasser, stundenlang bei 80 °C ziehen lassen und ab und zu ein Tässchen abgießen, je nach Geschmack mit extra Wasser und auch Zucker (ob man will oder nicht).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bzw. evtl. sogar weniger Temperatur..  unten kochendes Wasser, oben der mit kochendem Wasser aufgegossene Tee, der dann durch den Wasserdampf des kochenden Wassers darunter heiß gehalten wird. Welche Temperatur dann genau oben drin herrscht müsste man messen.

hier Tee Wiki dazu

https://www.teewiki.org/wiki/Samowar

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wär mal eine schöne Aufgabe für experimentierwütige Terköppe: inwiefern unterscheidet sich das geschmackliche Ergebnis zwischen samowarisiertem Schwarztee und geköcheltem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden