Empfohlene Beiträge

Ich habe mich gerade gefragt, wonach sich das Mindesthaltbarkeitsdatum bei Tee richtet. Bekanntlich wird auch gerne Mal Tee aus dem letzten Jahrhundert getrunken und wertgeschätzt. Gilt bei dem aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum bei Tee schlicht das Datum des Anpackens plus drei Jahre oder tatsächlich das Herstellungsdatum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wonach richtet sich das MHD bei Salz und Wasser?

Kaffee hat meist ein MHD von 24 Monaten ab Röstung,  er ist danach nicht verdorben, schmeckt aber weit vor dem MHD Ende schon nicht mehr. Wie bei vielen Tees auch. Ist halt so ein muss in diesem Bereich.

bearbeitet von Cel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt verschiedene MHD-Normen. Ich bin jetzt kein Experte, aber ich meine, das alles was nicht wirklich verderblich ist, sprich durchgetrocknetes & eingemachtes/Konserven (verschlossen versteht sich) offiziell trotzdem nur für 3 Jahre lagerfähig erklärt wird.

Darüber hinaus kann aber der Hersteller selbst ein früheres Datum entscheiden. Beispielsweise hatten die jap. Rohtees (Aracha) von Marimo & Keiko dieses Jahr alle MHD für Oktober '18.

Ich denke Kaffee hat vielleicht deshalb keine 3 Jahre, weil die Bohnen in der Regel mehr Restfeuchtigkeit haben als Tee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie haltet ihr es eigentlich mit dem Trinken von Tee nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums? Hiermit meine ich "echten" Tee und nicht Früchte- und Kräuteraufgüsse. Auch wenn ich viel Tee trinke, bleibt von dem einen oder anderen Tee etwas nach Ablauf des MHD übrig, aber ich denke, dass man das trotzdem noch bei richtiger Lagerung unbedenklich weiter trinken kann. Oder sieht das jemand anders?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch sagen, fast immer unbedenklich. Wenn der Tee trocken gelagert wurde, und kein Insektenbefall oder ähnliches auftritt, wird er meiner Meinung nach fade, aber nicht unverträglich. Kann natürlich nichts garantieren, aber auch Grüntees hab ich schon deutlich länger als die 2 Jahre gelagert. Ein Tee, der im engeren Sinne verdorben ist, ist mir noch nicht untergekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

MHD? Das steht da drauf :P
Bei uns wird nicht geöffneter im Keller gelagert luftdicht, von daher mache ich mir da so gar keinen Kopf drum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden