linda_leniem

Viele Grüße von einer Berlinerin, die jetzt in Leipzig wohnt ;-)

Empfohlene Beiträge

Hallo :D 

 

Ich hab vergessen mich vorzustellen und hole das nun nach:

 

1990 geboren in Berlin, aber vor zwei Jahren der Arbeit wegen nach Leipzig gezogen. Ich fühle mich hier wohl und hoffe, dass ich hier noch länger bleiben kann. In meiner Freizeit trinke ich fast nur Tee, lerne ich japanisch, beschäftige mich viel mit der Kultur, mache kreativen Stuff, koche asiatisch, fotografiere gerne, lese, gucke Serien / Filme und unternehme Sachen mit Freunden, spiele Tischtennis und zocke(Heroes of the Storm). Durch meine Fernbeziehung und meine Familie, die noch in Berlin wohnt und viele Freunde ist fast auch schon Bahnfahren zu meinem Hobby geworden.

Meine Lieblingstees sind Zealong Black, Jasmintee, Genmaicha, Mugicha, Sobacha, milder Sencha, Schwarztee mit Milch, Ceylon, Bananentee, Earl Grey Blue, und diverse aromatisierte Roi und Honeybuschsorten. Früchtetee mag ich auch gerne, da allerdings eher die, die ohne Hibiskus sind. Mit Kräutertee kann ich fast nichts anfangen, Bambus und Kamillentee mag ich aber sehr gerne, außerdem noch Minztee aus frischer Minze und Apfeltee.

Ich habe Ausbildungen und Berufserfahrung als 3D(Game) Artist und Mediengestalter Digital+Print, orientiere mich zur zeit beruflich aber neu^^

Deswegen ist dieser Link etwas veraltet und nicht aktuell, aber hier ein paar Eindrücke meiner alten  Arbeiten und im Anhang eine Zusammenstellung eines nicht fertigen Projektes, was ich weitermachen werde, wenn ich mich beruflich neu orientiert habe:

Portfolio

 

Ich freue mich, in diesem Forum aktiv zu sein und Neues zu lernen :-) !

 

 

 

Unreal_Projekt.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Linda,

willkommen im Teetalk.

 

Interessant - ich wusste ehrlich nicht, dass es

vor 7 Stunden schrieb linda_leniem:

Bananentee

gibt :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb linda_leniem:

Ich hab vergessen mich vorzustellen und hole das nun nach [...]

Besser spät als nie!

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 17.7.2018 um 11:13 schrieb linda_leniem:

Bananentee

Dachte immer Bananen muss man rauchen!? :D

Willkommen im Forum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb GoldenTurtle:

@linda_leniem Du bist ein süsses Ding, pass auf besonders vor Schürzenjäger Paul. :thumbup:

Ich weiß nicht was Dich geritten hat, Golden Turtle, aber ich bitte doch um Richtigstellung/Klarstellung daß ich nicht gemeint bin!!

Warum kannst Du eigentlich keine PN's empfangen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch hier nochmal ein herzliches Willkommen meinerseits. Deine Projekte sahen spannend aus! Wohin geht jetzt die berufliche Reise?

Wenn ich mir die Teeographie von dir anschaue, kann ich dir ganz herzlich mal junge, grüne Oolongs ans Herz legen. Einen schönen Milky Oolong bspw.

PS: Paul habe ich jetzt auch nicht als Schürzenjäger kennengelernt / wahrgenommen. Es handelt sich hier wohl eher um einen Witz O.o.

bearbeitet von Stiefelkante

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 20.7.2018 um 08:21 schrieb Cel:

Eines muss man Dir lassen, wenn Du einen schlechten Scherz machst, dann einen von gaaaaanz weit unten. :P

Warst wohl noch nie in unserem WhatApp Tee Chat... :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Stunden schrieb Diz:

Warst wohl noch nie in unserem WhatApp Tee Chat... :ph34r:

Cool, den gibt es? Wie kann ich dem beitreten?

Am 19.7.2018 um 22:41 schrieb GoldenTurtle:

Sorry habe es vielleicht etwas übertrieben, war eigentlich nur als kleiner Spass gemeint.

Alles Gut von meiner Seite aus :)

Am 19.7.2018 um 19:20 schrieb Stiefelkante:

Auch hier nochmal ein herzliches Willkommen meinerseits. Deine Projekte sahen spannend aus! Wohin geht jetzt die berufliche Reise?

Wenn ich mir die Teeographie von dir anschaue, kann ich dir ganz herzlich mal junge, grüne Oolongs ans Herz legen. Einen schönen Milky Oolong bspw.

PS: Paul habe ich jetzt auch nicht als Schürzenjäger kennengelernt / wahrgenommen. Es handelt sich hier wohl eher um einen Witz O.o.

Danke dir! Wohin es geht weiß ich noch nicht so genau. Evt. in die Hotellerie, entscheidet sich heute/morgen. Milky Oolong kenne und mochte ich, inzwischen gehört er aber irgendwie nicht mehr so zu meinen Lieblingstees. Dafür habe ich vor kurzem einen Reis Oolong gefunden, und den mag ich auch sehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@linda_leniem Hihi, wenn du möchtest kannst du @Diz eine PM mit deiner Nummer schicken, dass er dich dort added. Mit dabei sind prächtige Teeschlürfer wie bspw. ein pyramidenbauender Ägypter, ein ohne Tee relativ angespannter Reggae DJ und weitere, übliche Verdächtige. Aber halt fast alles nur lokale Leute, die sich immer wieder bei Teerunden treffen. Gut, Gabriele auch, der ist wegen seinem Teehaus natürlich häufig in Berlin, dort könntest du bestimmt auf ein paar Tassen Tee vorbeigehen, wenn du mal wieder in deiner alten Heimat bist.

Aber schick deine Nummer besser nicht mir, erstens weil die anderen sonst gewiss auch noch denken dass ich dich abschleppen möchte :D und zweitens mein Briefkasten hier wahrscheinlich noch bis zum Tag des jüngsten Gerichts verstopft sein wird, dass eh keine neuen Nachrichten mehr reinkommen - ausser Rüffel von Admin & Co., das geht immer.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier noch einige Kochbilder^^ vorwiegend japanisch (das eine sind Grünteenudeln mit Jasmintee Hühnerbrühe-sehr lecker).

Zu sehen: Okonomiyaki, Jasmintee Matcha Soba, Matcha, Onigiri, Hiyashi Chuuka(kalte Ramen) und Ramen.

28959442_10216415341440215_5797510987483942437_n.jpg

20161016_144411.jpg

download_20171219_094115 (1).jpg

21317740_10214787203137775_3215531573613646420_n.jpg

23172557_10215277206267547_6645414916601889528_n.jpg

23316517_10215277206307548_1353037242334459461_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von drunken_monkey
      Liebe Tee-Talker,

      anlässlich des Berlin Tea Festivals 2019 führe ich eine anonyme Befragung unter Tee-Trinkern durch.  Das Ausfüllen dauert ca. 5-10 Minuten:
      https://www.tea-log.com/tee-trinker-survey

      Ich würde mich sehr freuen wenn einige von euch daran teilnehmen. Unter allen Teilnehmer verlosen wir zwei Tickets für das Berlin Tea Festival 2019 am 23. November sowie ein handgemachtes Shibo (von mir). Um an der Verlosung teilzunehmen gebt bitte auf der letzten Seite, nach Beendigung des Surveys, eure email ein.

      Bei Fragen zur Umfrage wendet euch einfach an mich-

      Herzliche Grüße aus München
      Marcel Karcher
    • Von Krabbenhueter
      Nun endlich möchte ich dieses hier Thema eröffnen:
      Dazu ein Beitrag auf meinem blog:
      https://krabbenhueter.blogspot.com/2019/11/gushu-shu-puerh-2.html
      und der erste in der Serie:
      https://krabbenhueter.blogspot.com/2019/10/gushu-shu-puerh-1.html
      Ich bin mir doch recht unschlüssig, was den Gushu so besonders auszeichnet. 
      Wahrscheinlich habe ich zu wenige davon probieren können.
      Ich bin also noch auf der Suche nach anderen "echten" Gushu Shu Puerh, die ich verkosten könnte.
      Diese zwei, die ich jetzt hatte, sind schon sehr schön. Ob das allerdings am Gushu liegt oder allgemein am Tee wage ich noch nicht zu entscheiden.
      Wer möchte also dazu noch etwas beitragen, seine Erfahrungen hier mit mir teilen?
    • Von Wolfgang
      Hallo,
      an das schöne Bild mit den Teebeuteln möchte ich die Frage knüpfen, ob das Epigallocatechingallat solange im Grüntee in der Thermoskanne vorhanden ist
      bzw. bleibt wie dort der aufgerühte Grüntee sich befindet,  auch Stunden? Danke vorab und sorry, dass ich diese Frage so reingeschoben habe.
      Wolfgang
    • Von Roberts Teehaus
      Tee tut viel Gutes für uns!

      Offenbar sinkt durch den Genuss von heißem Tee das Risiko für Grünen Star …

      Grüner Star ist weltweit die häufigste Ursache für Erblindung. Weltweit sind knapp 60 Millionen Menschen betroffen.

      Eine Studie der University of California ist zu dem erstaunlichen Ergebnis gekommen, dass der tägliche Genuss einer heißen Tasse schwarzem Tee offenbar das Risiko senkt, an grünem Star zu erkranken. Das Spannende hieran ist, dass weder Kaffee noch kalter Tee eine vergleichbare Wirkung zeigten, es war einzig und allein heißer Schwarztee!

      In früheren Studien vermutete man zunächst, dass der Augeninnendruck von Koffein beeinflusst wird, doch da Kaffee in der kalifornischen Studie wirkungslos zu sein schien, kann es also nicht das Tässchen Kaffee sein! Tee selbst enthält entzündungshemmende Stoffe sowie Antioxidantien; eine Auswertung der Studie zeigte, dass die Personen, die jeden Tag ihren heißen Tee genossen haben, das Risiko um 74 Prozent gesenkt haben, an einem Glaukom zu erkranken!

      Sicherlich ist die besagte Studie eine reine Beobachtungsstudie und natürlich kann man nicht hundertprozentig davon ausgehen, dass heißer Tee immer gegen Grauen Star wirkt, aber die Studie hat zumindest die Forscher recht nachdenklich gemacht. Was in jedem Fall gesichert ist – die im Tee enthaltenen umfangreichen Antioxidantien wirken sich günstig auf die Gesundheit von Herz und Kreislauf aus und senken zudem das Diabetes- und Krebsrisiko. Wie es also aussieht, kann das tägliche Tässchen (oder Kännchen) Tee – möglichst heiß genossen – durchaus auch unsere Augen schützen! Also: Zum Wohl! 😊

      Quelle: British Journal of Ophthalmology

  • Neue Themen