Jump to content

tee herkunft optisch erkennen?


Recommended Posts

schönen guten tag,

zuerst hoffe ich mal dass dieser post hier richtig ist.

meine frage ist: wie kann man die herkunft eines tees bestimmen in dem man nur auf die blätter vor sich blickt?

mir ist bekannt dass: in schwarztee welcher aus darjeeling kommt, grüne blattspitzen vorhanden sind, dass schwarztee aus assam goldene blattspitzen hat, und dass ceylon tee aus sri lanka etwas rot schimmert  da die erde dort etwas rötlich ist.

doch wie kann man denn einen tee erkennen wenn er jetzt zb aus china (keemun) kommt, oder sieht dieser wiederum dem assam ähnlich?    

generell bin ich euch auf jeden hinweis wie man die herkunft, oder die sorte des tees (optisch) bestimmen kann sehr dankbar :) 

Link to comment

Hallo im Forum @hitzl!

Ich würde sagen, dass man am Aussehen nicht unbedingt die Herkunft, wohl aber (mehr oder weniger) den Stil der Verarbeitung und ggf. den Kultivar erkennen kann.

Goldene Blattspitzen sind zum Beispiel nicht nur bei Tee aus Assam zu beobachten, sondern auch bei anderen Tees mit dem gleichen oder ähnlichen Kultivar (camellia sinensis var. assamica); Dianhong aus Yunnan in China hat diese zum Beispiel auch.

Und, um mal ein prominentes Beispiel zu nennen, das aus unterschiedlichen Regionen kommen kann: Dongfang Meiren (Oriental/Eastern Beauty) kommt eigentlich aus Taiwan, aber aufgrund dessen Beliebtheit gibt es auch viele »Imitationen« aus China. Allein das charakteristische Aussehen der Blätter mit ihren weißen Spitzen wird dir nicht verraten, wo der Tee tatsächlich angebaut und verarbeitet wurde.

Auf der anderen Seite ist es natürlich so, dass bestimmte Stile vor allem in bestimmten Regionen praktiziert werden.Wenn du einen Grüntee im japanischen Stil (also mit feinen Nadeln) siehst, kannst du dir vergleichweise sicher sein, dass er nicht aus China kommt – einfach aus dem Grund, dass dort überwiegend andere Stile produziert werden. Eine Garantie, dass es sich um ein japanisches Erzeugnis und nicht etwa ein koreanisches oder eben doch ein chinesisches handelt, ist das jedoch auch nicht.

Edited by St.Millay
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...