Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin auch auf jeden Fall dabei und freue mich schon lange auf den 17.11.!

Das Konzept und die Lokation versprechen echt viel.

Bin gespannt und es wäre toll auch den einen oder andren von Euch dort zu treffen!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Berlin ist bei mir nicht um die Ecke.

Reizen würde mich die Location, ich finde die Idee vom Flohmarkt toll, aber ich weiß nicht, ob sich die Anreise lohnt für das Event.

 

Denn genüßlich Tee trinken kann ich Zuhause.

Da bräuchte es schon spannende Vorträge, exotische Tees, die man so nicht bekommt beim Händler des Vertrauens o.ä.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Entchen19

Ein guter Tee in vertrauter Atmosphäre ist natürlich etwas Schönes!
Wobei Berlin -meiner Ansicht nach- immer eine Reise wert ist. Bei mir sind es auch einige Wegstunden.

Ich freue mich einfach auf einen Event mit Gleichgesinnten, Gesprächen und der einen oder anderen Entdeckung, auch wenn es vielleicht nicht der super exotische Tee ist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Ringelmaus:

Gerade auf dem Weg nach Berlin ☺️

Oh wie schön, ich wünsche Dir, bzw. allen Foris die es zum Festival schaffen, viel Spaß. Wir waren auch eingeladen - schaffen es aber, aufgrund von zu viel eigenen Veranstaltungen, diesmal  leider nicht. Ich hoffe sehr, dass das Festival ein Erfolg wird und sich möglicherweise als jährliches Event entwickeln kann.

Ich empfehle für Berlin wärmstens die Events von Kwok & Olivier Schneider:  http://www.puerh.fr/evenement/6th_encounters_over_puerh.htm?fbclid=IwAR3w4WnEVV3OdgyF1xORmqyw28TZHzckaGybIxaL0gznEqrdqsiJjgVqW5M

Und für Nordlichter, die es nicht nach Berlin schaffen, gäbe es am 23. & 24. November die Möglichkeit in Kiel an Pu Erh Events mit Olivier Schneider teilzunehmen. Im Anschluss auch in Zürich, das wäre für die Schweizer Foris interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war da. Allerdings erst am Nachmittag.

Für mich ein voller Erfolg. Die Veranstalter haben viel angeboten und der Raum war auch wirklich interessant gewählt und von der Größe her genau richtig. Viele Angebote zum Tee Schlürfen habe ich wahrgenommen, viele interessante Teesorten probiert, an mehreren Ständen interessante Teehändler kennengelernt. ich möchte da keinen extra herausheben.

Raus zum Trödelmarkt bin ich gar nicht mehr gekommen.

1000 Teeschalen waren schnell weg und ich habe meine jetzt hier zu stehen. Schon das war eine schöne Idee.

Also mir hats gut gefallen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 13.11.2018 um 15:55 schrieb teekontorkiel:

Ich empfehle für Berlin wärmstens die Events von Kwok & Olivier Schneider:  http://www.puerh.fr/evenement/6th_encounters_over_puerh.htm?fbclid=IwAR3w4WnEVV3OdgyF1xORmqyw28TZHzckaGybIxaL0gznEqrdqsiJjgVqW5M

Und für Nordlichter, die es nicht nach Berlin schaffen, gäbe es am 23. & 24. November die Möglichkeit in Kiel an Pu Erh Events mit Olivier Schneider teilzunehmen. Im Anschluss auch in Zürich, das wäre für die Schweizer Foris interessant.

Hallo liebe Geli

Über den Link habe ich nichts dazu auf die Schnelle gefunden. Weisst du genaueres?

@Diz und @nannuoshan und @DaBiZi und @Gushu und @theroots habt ihr gesehen?

Und hat er koffeinfreien Pu'Er? :D Nur Spass, es geht immer besser.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb GoldenTurtle:

Hallo liebe Geli

Über den Link habe ich nichts dazu auf die Schnelle gefunden. Weisst du genaueres?

Ja,  Ihr Lieben Schweizer Teefreunde ... wer lesen tut ist im Vorteil ;) ... und wenn Du runterscrollst bis nach Zürich steht da "Infos & Reservations ... https://www.teeclub.ch/content/cbts/pub/events.html"
 

Zitat

 Soll irgendwo in Zürich stattfinden...

Oha, so langsam kommen die Schweizer in Fahrt mit dem Lesen! Aha ... "irgendwo" ist schonmal etwas wärmer :ph34r:


Und für alle Teefreunde in Norddeutschland. Die Events mit Olivier werden sicher spannend und wer Pu Erh verstehen und unterscheiden lernen will, ist herzlich willkommen - jetzt am Freitag und Samstag bei uns in Kiel. Ich freu mich ganz doll auf Euch!!! Cheers :trink_tee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zur Veranstaltung am Samstag.

Der Veranstaltungsort (eine Kirche) war nach meinem dafürhalten perfekt gewählt. Der Raum hatte eine tolle Atmosphäre, bot Platz und war dabei nicht steril wie die bekannten Hallen, es gab genügend Platz für Besucher und die vielen (angenehm überschaubaren) unterschiedlichen Stände, auch die beiden Seminarräume passten gut. Eine von den vielen Veranstaltung habe ich besucht, das Sensorik-Training mit den Jungs von Tea Addicts hat richtig Spaß gemacht und ich konnte einiges für mich mitnehme. Es gab einfach viel zu sehen und den ganzen Tag war Programm.

Besonders gut hat mir nicht nur die räumliche, sonder auch die Atmosphäre zwischen den Besuchern und auch den Ausstellen gefallen. Alle mit denen ich gesprochen habe waren sehr aufgeschlossen, ehrlich interessiert und enthusiastisch, kommerzielle Aspekte schienen nicht das einzige Interesse zu sein, das war für mich mal etwas anderes. Soweit ich es beurteilen kann, war die Messe auch gut besucht.

Ich hoffe sehr auf eine Wiederholung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb GoldenTurtle:

Und hat er koffeinfreien Pu'Er? :D Nur Spass, es geht immer besser.

Lieber Kröti,
es freut mich sehr, dass es besser geht. Bleibst Du noch eine Weile komplett abstinent oder hast Du mit kleinen Mengen wieder begonnnen?  Du könntest ja sonst ab Aufguss Nummer 8 oder so mit einsteigen, da ist dann sicherlich nicht mehr ganz so viel Koffein drin. ;)

on topic: 

vor 7 Stunden schrieb Johannes Fuchs:

Ich hoffe sehr auf eine Wiederholung!

Ja, das hoffe ich auch sehr. Vor allem nicht ganz so dicht vor Weihnachten, weil da haben die meisten Teemenschen ordentlich zu tun. Es würden sicherlich viel mehr Aussteller kommen können, wenn das Event nach Weihnachten oder gleich im Frühherbst stattfinden könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war auch in Berlin und habe einige nette Leute kennengelernt bzw. wiedergesehen *wink an Christian* 😉

die Lokation und das Programm waren toll.

Aber ich hätte mir definitiv mehr Platz an den Ständen gewünscht. Bei den meisten Ausstellern war ein furchtbares Gedränge. An vielen Ständen hatten nur 2-3 Leute davor Platz.

 

genial war die Tea Week, die das Festival ein- und ausgeläutet hat. Da gab es diverse Vorträge, Konzerte und anderes Rund um das Thema Tee.

ich habe chinesische Tuschmalerei ausprobiert und ein paar Teetassen getöpfert, die aber noch gebrannt werden müssen...

 

51FE9153-FB9A-48ED-8A08-DD4CF3802962.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden