Jump to content

Diverse Fragen zum 2008 Menghai 7562 von DKdt


Risheehat

Recommended Posts

Werte Teegemeinde,

hat jemand Erfahrung mit dem 2008 Menghai 7562 von DKdt? Auf der Suche nach günstigen Shu-Cakes habe ich mir diesen einfach mal bestellt – ohne vorab ein Sample zu testen.

Der Geschmack ist nicht wie angegeben „geschmeidig“, „zart“, „klar“ und „sauber“. Das Aufgussaroma hat meinem Empfinden nach eine deutliche Alterungsnote mit Anklängen an Kellergeruch (liegt das an der Lagerungsart, Hong Kong Storage?, außerdem eine gewisse Komposthaftigkeit (die durchaus wohlschmeckend sein kann), die ich aber so bislang nur von Liu Bao-Tees kannte. Ist das dem Preis geschuldet? Habe ich hier einen „billigen“ Shu in der Tasse? Hätte ich mehr für einen ganzen Cake investieren müssen?

http://www.diekunstdestees.de/Menghai-7562-Shou/gereift-Beeng

Was mich aber auch wundert: Der Wrapper des Tees ist nur bei DKdT zu finden. Wenn ich nach „2008 Menghai 7562“ google, werden mir Bricks angezeigt, aber nicht dieser Cake. Ganz abgesehen davon, dass mir beim Aufbrechen des Cakes ein Insekt auf den Tisch fiel (Wespe oder Biene).

Die genannten Faktoren erwecken mir den Eindruck, dass ich hier allenfalls Durchschnittsware trinke. Gibt es andere Einschätzungen zu dem Tee?

Link to comment

...den von Dir genannten Tee kenne ich direkt nicht, aber ich habe/trinke viele Tees von dKdT und bin auch mit der Besitzerin ganz gut bekannt.

Shu ist ja generell nicht so mein Ding, aber bisher war ich mit den ganzen pu´erh immer mehr als zufrieden. Ist halt preislich auch nicht gerade
da zu verbuchen, wo es dann in etwas hochwertigere Gefilde geht, aber doch mit etwas Geschick und ein paar Anläufen bestimmt hin zu bekommen.

Was kennst Du denn sonst so, bzw. was für shu schmeckt Dir sonst?

Link to comment
Guest Gast1790

@Risheehat Aus meiner bescheidenen Erfahrung: In Deutschland zu dieser Preisklasse etwas zu finden, was ohne Abstriche anspricht, halte ich für ein Ding der Unmöglichkeit. Trotzdem finde ich auch "minderwertige" Tees durchaus interessant, wie die Häßliche neben der Schönen, die Schöne wird durch die Häßliche umso schöner. 
Diesen Tee hätte ich nicht gekauft, da ich bei der Beschreibung und in Hinsicht auf den Preis mir nicht viel versprechen würde. Zitat: Er ist ein einfacher und angenehmer Puerh, passt besonders für die kalten Jahreszeiten. Davon mal abgesehen, daß jeder PuErh für kalte Jahreszeiten paßt, ist angenehm sehr subjektiv und "einfach" leider eben ein versteckter, aber deutlicher Hinweis, was man erwarten kann. Möglicherweise Knüppel auf den Kopp. :-)

 

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Joscht:

Trotzdem finde ich auch "minderwertige" Tees durchaus interessant, wie die Häßliche neben der Schönen, die Schöne wird durch die Häßliche umso schöner. 

wollte mir den Link ja eigentlich verkneifen, bzw. kann man unabhängig vom Preis auch keine allgemeine Empfehlung aussprechen, da alleine der Typ Lagerung tatsächlich
ein Paradebeispiel für HK-wet-storage ist, aber einer aus der alten Zeit, und auch um fast de Hälfte günstiger. 

http://www.diekunstdestees.de/epages/63140717.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63140717/Products/CN-PE03

...aber vermutlich nicht gerade eine der "na dann halt den Tee" Entscheidungen.

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...