1. Diz

    Diz

  • Gleiche Inhalte

    • Von daru84
      Hallo an alle,
      ich hoffe ich erstelle diesen Beitrag ins richtige Forum.
      Jedenfalls stehe ich vor der Eröffnung eines Restaurants und möchte dort Tee zum Verzehr vor Ort anbieten sowie auch zum Kauf.
      Ich bin auf der Suche nach einem Teehändler der eine große und gute Auswahl an Teesorten besitzt, am besten von verschiedensten Marken zu einem angemessenen Preis.
      Bin für jeden Tip dankbar!
       
    • Von Japanfreund
      Mich interessiert welchen Tee ihr am meisten trinkt und nicht welchen ihr am besten findet (Würde auch gern 3 Liter Gyokuro am Tag trinken aber ist leider nicht im Budget). Mich interessiert natürlich besonders auch wo ihr ihn bezieht (deutscher Shop, ebay, Direktimport aus Japan etc.) und was ihr dafür bezahlt.
      Ich mach dann mal den Anfang, ich kaufe meinen Grüntee immer bei Jackys Teewelt, die haben nen ebay shop und 1kg Japan Sencha Bio kostet da 35,70€, der schmeckt mir gut :>
    • Von Joaquin
      Meldepflicht für Gewerbetreibende und Mitarbeiter - "Tee-Marktplatz" und "Händler-Informationen" Es ist alleine den ausgewiesenen Gewerbetreibenden und deren Mitarbeitern mit entsprechender Werbeanmeldung vorbehalten, in den Foren "Tee-Marktplatz" und "Händler-Informationen" Themen zu starten, um dort Produkte oder Aktionen vorzustellen. Gewerbetreibende welche im Bereich Tee tätig sind, müssen ähnlich einem Impressum identifizierbar sein. Hierzu haben sich solche Mitglieder unmittelbar nach der Registrierung bei dem Administrator zu melden, damit er diese durch ein entsprechendes Symbol im Forum kennzeichnet. Dies gilt auch für Mitarbeiter im Bereich Tee, welche zu Produkten und Dienstleistungen ihres Arbeitgebers Stellung beziehen werden.
        Wo ist Werbung erlaubt - Unterschiede zwischen Hilfestellung, Empfehlungen und Werbung Soll ein Beitrag erstellt werden, welches den Sinn hat ein Produkt aus eigenem Haus zu bewerben, so muss dieses im "Tee-Marktplatz" eingestellt werden. Informationen von Gewerbetreibenden, welche Verweise auf eigene Gewerbeseiten & Co. beinhalten, müssen bei "Händler-Informationen" eingestellt werden. Dies betrifft auch Beiträge mit Verweisen zu Domains und Seiten, deren Ziel es ist, die eigene Gewerbeseite maßgeblich zu bewerben und/oder zu vermarkten. Ausnahme: Bei Nachfragen in Themen darf gerne zu eigenen Produkten und Dienstleistungen Stellung bezogen oder Produktempfehlungen ausgesprochen werden.
        Gewerbetreibende - Unlauterer Wettbewerb Gewerbetreibende sollten vom Einsatz von Händlernamen, Händlerlinks, usw. der Konkurrenz in Beiträgen absehen, wenn ein derartiger Beitrag oder Thema eine kaufmännische oder werbende Absicht, des beitragserstellenden Gewerbetreibenden verfolgt. Dies beinhaltet auch, die sich nachträglich daraus entwickelnden Optionen zum Verkaufen oder Werben.
      Gerade in Bezug auf sich ständig ändernde Diskussionverläufe in einem Themenstrang, ist es für uns Moderatoren immer schwierig hier nachträglich einen Zufall oder eine geplante Verkaufsabsicht zu erkennen. Um dies in Zukunft zu umgehen, werden wir in solchen Fällen und bei einer vorherigen Nennung eines Fremdanbieters von einem Gewerbetreibenden, immer von einer Verkaufs- und/oder Werbeabsicht ausgehen.
      Um erst gar nicht in den Verdacht zu kommen, hier eine Art des Unlauteren Wettbewerbs zu betreiben, sollte man als Gewerbetreibender schon im Vorfeld auf oben genannten Nennungen verzichten.
      Regeln für den Tee-Marktplatz + Händler-Informationen Im "Tee-Marktplatz" dürfen gewerbliche und kommerzielle Kleinanzeigen zu und rund um das Thema Tee eingestellt werden. In "Händler-Informationen" dürfen Informationen in konkreten Themen von Gewerbetreibenden, im Zusammenhang mit ihrem eigenem Gewerbe eingestellt werden. Für beides ist ein Händlerstatus und das passende Werbe-Paket erforderliche. Es müssen jedoch die folgenden Regeln und Bedingungen dazu beachtet werden:
      Pro Anzeige oder Information, nur ein Thema. Passender Betreff/Titel und ausführliche Beschreibung/Beitrag mit aussagekräftigem Inhalt zum Tee-Angebot oder der Information. Im "Tee-Marktplatz" darf der Themenersteller nach Anzeigenerstellung, ausschließlich dortige Benutzerfragen im Thema beantworten. In "Händler-Informationen" darf auf Beiträge, nur in nicht-kommerzieller Weise hingewiesen werden. Maximal ein Link/URL zum Projekt/Produkt (+ evtl. Impressumslink, wenn auf der Seite nicht vorhanden) im eingestellten Thema. Der Impressumspflicht nach deutschem Recht muss im Beitrag entsprochen werden. Entweder durch: Link zum Projekt/Produkt im Beitrag verweist bereits auf eine Seite, welche über ein Link zu einem solchem Impressum verfügt oder im Beitrag wird zusätzlich ein mit "Impressum" gekennzeichneter Link, zu einer Seite mit einem solchem Impressum eingefügt. (Da Links in der Signatur nicht jedem angezeigt werden, muss die Linksetzung im Beitrag selbst erfolgen.) Gewerbliche Kleinanzeigen und Informationen zu besonderen Tee-Angeboten wie z.B. Sonderangeboten, Produktvorstellungen von Neuheiten, besondere Aktionen wie Gewinnspiele usw. mit ordentlicher Relevanz zum Thema Tee. (Das Nachbilden der eigenen Produktpalette, News, Blog usw., im Forum, wird nicht geduldet) Keine Angabe von Email oder Telefonnummer. Kontakt gerne über private Nachricht im Forum. Links mit Ref-IDs werden kommentarlos gelöscht. Das Pushen des eigenen Threads wird der Fairness wegen mit Schließung geahndet.
        Eine kurze Einleitung für Teehändler und Shopbetreiber im TeeTalk Informationen zu Werbung im TeeTalk: Ihre Werbung im TeeTalk
    • Von Joaquin
      Um die Transparenz zu fördern und das harmonische Miteinander im Forum zu erhalten, gibt es jetzt eigene Gruppen für Gewerbetreibende und Mitarbeiter. Gleichzeitig bekommen diese damit, alle Vorteile eines vollwertigen Mitgliedes. Es ist alleine den ausgewiesenen Gewerbetreibenden und deren Mitarbeitern mit entsprechender Werbeanmeldung vorbehalten, in den Foren "Tee-Marktplatz" und "Händler-Informationen" Themen zu starten, um dort Produkte oder Aktionen vorzustellen.
       
      Hierzu wurden die Community-Regeln um folgenden Punkt erweitert:
       
  • Neue Themen