Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Bei uns steht seit Monaten ein Kilo Darjeeling herum, der zwar nicht billig war, aber auch niemandem hier wirklich schmeckt. (Bei kurzer Ziehzeit und großer Teemenge bleibt er fade, bei längerem Ziehen wird er unangenehm bitter.) 

Ich würde gerne mal versuchen ihn zu aromatisieren. Dafür gibt es hier und anderswo Anleitungen, aber hat das jemand von euch ausprobiert. Für einen Earl-Grey würde ich Bio-Bergamotteöl besorgen, ca. 10 Tropfen auf ein Papiertaschentuch träufeln, mit einem zweiten Tuch abdecken, zusammen mit 50 g Tee (ich dachte an zwei Drittel des Darjeeling und ein Drittel kräftigen Ceylontee. Tees aus Assam vertrage ich meist nicht.) in ein Glas mit Schraubdeckel füllen und das Ganze ein paar Tage stehen lassen.  Kann das wenigstens theoretisch so klappen? Wenn das überhaupt geht würde es ja wahrscheinlich auch mit Orangen- oder Zitronenöl funktionieren. 

 

Hat das jemand mal ausprobiert? Oder hat jemand noch eine Idee für mich? 

 

 

 

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...