Zum Inhalt springen

mobiles internet: was für smartphones etc. habt ihr?


Empfohlene Beiträge

hallo teefreunde!

ich hab mittlerweile mitbekommen, dass nicht wenige von euch bereits per handy/smartphone/... in den teetalk kommen.

hab mich mit dem thema schon mehrfach beschäftigt. "damals", als das iphone 1 auf den markt kam, war das für mein empfinden alles viel zu langsam, aber mittlerweile sieht das ja deutlich anders aus.

werde mir also in nächster zeit auch was fürs mobile internet besorgen, und hätte da gerne eure erfahrungen. was für geräte benutzt ihr, und welche vor- und nachteile haben sie.

ich telefonier auch, schreib/tipp aber mehr. meine tochter meint daher, ich sollte mir besser nen tablet-pc zulegen. kann da evtl. auch jemand was zu sagen?

ich tendier allerdings eher zu nem smartphone.

Link zum Beitrag

Nun ja, ich könnte zwar mit meinem Phone ins Internet, aber das ist mir zu unbequem.

Apple-Produkte lehne ich aus Prinzip ab.  >:(

Ich hatte schon immer Samsung, derzeit ein Wave 723 - nicht das Neuste, aber reicht vollkommen.

Ins Auge kann man - als Alternative - auch mal Huawei fassen. Die sollen recht gut sein. Und sind nochmal günstiger als Samsung.

Link zum Beitrag

wenn du wirklich viel schreiben willst dann ist ein tablett natürlich um einiges ergonomischer.

aber ein handy hast immer in der tasche. ist halt eine abwägung zwischen mobilität und ergonomie.

da ich auf der arbeit als auch zu hause PC(s) habe, brauch ich eigentlich kein tablett. handy hab ein htc one s... samsungs sind zwar auch fein, mir gefällt die htc touch öberfläche die übers android gestülpt wurde besser. apple mag ich pauschal nicht. sie haben aber eine superintuitive menüs etc.. nokia wollte ich auch nicht. und japaner gehen wegen dem haussegen nicht klar :D

bin ganz zufrieden. kommt aber halt drauf an was man genau will und es für was einsetzen will. das galaxy note wäre vielleicht ein kompromiss für dich? bietet mehr platz, länge akkulaufzeiten, ist aber größer als normale smartphones. aber immernoch kleiner als ein tablett.

Link zum Beitrag

Hi,

Schreiben tue ich am liebsten über den PC, iin meinem Falle, über den Mac. Meine ersten Schritte an einem Computer tat ich mit 12 an einem Mac, das prägt natürlich. Ich nutze auch gerne mein Ipad, vor allem in der Mittagspause in der Firma. Zum Schreiben ist das auch eine wirklich ordentliche Sache. Das iPhone nutze ich meist nur mit spezifischen Apps, ganze mormale Webseiten bzw. Foren sind da doch sehr mühsam zu betrachten, alleine durch die Größe des Displays.

Ein Tablet kann nicht alles, aber doch vieles, was ein PC auch kann. Leider sind Tablets recht teuer. Für den Preis eines guten Tablets bekommt man auch schon ein neues Notebook, was mehr kann, aber eben weniger portabel ist.

Grüße

Michael

PS.: Bitte keine apple-Diskussionen :-)

Link zum Beitrag

Ich habe auch ein iPhone & macbook, bist also nicht allein Homer ;) Welches App nutzt du für dieses Forum?

Die Grenzen zwischen iOS und Android verschwimmen eh immer mehr und letztlich ist es egal, was man kauft, da beide Geräte grundsätzlich sehr ähnlich sind. Früher hatte ich auch keine Apple-Produkte, aber ich werde durch Windows-Systeme immer wieder daran erinnert wie unproblematisch Apple-Geräte sind, obwohl sie nicht immer die beste Hardware mit sich bringen. Und so habe ich mich auch für das iPhone entschieden, weil es damals einfach kaum ein anderes Gerät gab, mit dem man ohne Probleme Japanisch schreiben und lesen konnte.

Ich würde allerdings vor den billigeren Samsung-Versionen warnen wollen, da die gerne Probleme mit sich bringen. Amazon ist in so einem Fall eine gute Bewertungsgrundlage.

Link zum Beitrag

Ich benutze zum mobilen checken des TeeTalks mein HTC Desire HD.

Mit dem bin ich grundsätzlich sehr zufrieden. Nach fast zwei Jahren im Gebrauch war es eigentlich immer zuverlässig.

Ich werde nichtsdestotrotz auf Apple umsteigen. Das Handling des IPhone, insbesondere die intuitive Bedienung find ich klasse. Konnte das bei Freunden und Verwandten genau unter die Lupe nehmen! ^^

Außerdem bietet es sich für die Zukunft an weil ich vor vier Wochen auch in Sachen Laptop auf Apple umgestiegen bin.

MfG

Link zum Beitrag
  • 1 Monat später...

Hallo Key,

ich find ein Tablet-PC ist am Ohr beim telefonieren etwas unhandlich.  ;D

ja, nachdem ich mir im telekom laden das alles mal angesehen hatte, war nen tablet schnell kein thema mehr. :D

hab mir jetzt nen smartphone von htc geholt, und zwar das desire c mit android 4. gibts für ~150 € im www.

wäre das nexus 4 nicht ausverkauft, hätte ich mir das geholt, im vertrauen, dass es gut ist. nachdem das aber nicht erhältlich ist zur zeit, hab ich mich in den datendschungel begeben, und dann war es eigentlich gar nicht mehr so schwer, die einzelnen angebote einschätzen zu können.

freu mich jetzt auf das teil (da bleibt manN ja immer nen kleiner junge)... ;)

Link zum Beitrag

manche seiten erkennen automatisch ob du mit smartphone reinkommst oder mit normalem pc und passen dann automatisch an. wo ich z.b. weiss ist spiegel.de und ebay.de

diese geschichte wird auch im e-commerce bereich ziemlich gehypt, da angeblich 30% oder mehr user mit smartphones surfen und kaufen. bei mir auf der seite gehts auch, aber das ist nur ein extragimmick wofür ich nichts extra gezahlt habe.

manchmal nervt es auch, weil dann das angebot etc verkleinert wird. ebay.de zeigt mir nicht mehr das volle menü an, nur eine abgespeckte version mit der ich kaufen kann und ein bisschen verkaufen kann. klar, mit dem smartphone eine professionelle ebay präsentation zu machen grenzt an sadomachismus. aber wenns sowas gibt dann will ich auch alle optionen für verkäufer. bei spiegel kann man irgendwo die mobile option auf normal umstellen.

joaquin arbeitet wie ich das mitbekommen habe momentan an einer neuen forensoftware, hoffe das wird dann besser. bei mir (htc one s) nervt die seite hier schon ein bisschen, aber ich sehe das smartphone auch nur als "zwischen zwei bissen mal bisschen gucken was geht". wenn ich richtig im netz unterwegs sein will dann nur mit pc, basta :)

Link zum Beitrag
  • 2 Monate später...

Ich habe sowohl Smartphone als auch Tablet und kann auch was zur Debatte Apple vs. andere Anbieter sagen, da ich ein Apple Ipad habe und ein Smartphone von Samsung. Wenn man wirklich viel schreiben will, ist ein Tablet schon praktischer. Ich selbst würde zum Beispiel nicht mit dem Handy hier ins Forum kommen bzw. nicht schreiben. Beiträge lesen geht noch gut, aber schreiben finde ich unpraktisch, da nehme ich lieber das Tablet. Und zum Anbieter - das Ipad ist schon toll, aber es ist auch sehr teuer, ich denke, dass es da auch ein Gerät von einem günstigeren Anbieter gibt.. Mit meinem Samsung Handy bin ich ja zum Beispiel auch total zufrieden und es war deutlich günstiger im Vergleich zum Iphone..


Link zum Beitrag

mittlerweile schreib ich auch recht gut mit dem htc desire c. dank der prima wörterbücher/wortvorschläge klappt das rel. flüssig.



bin mit dem teil immer zufriedener, und froh, dass ich mir nicht das teure nexus4 geholt habe (war ja ausverkauft). was diese teile alles können ist enorm.



die rechnerleistung ist vollkommen ausreichend, ne zusätzliche speicherkarte brauchte ich bis jetzt noch nicht.



zwei nachteile: kamera ist nur bei tageslicht nutzbar, und da auch nicht der megaburner, der akku ist zu klein wenn ich viel damit arbeite. aber letzeres problem ist wohl allgemein bei smartphones üblich.




nutzt jemand die navi-funktion in seinem handy?

Link zum Beitrag

Ja,


vorletztes Jahr waren wir im Urlaub an der Nordsee, Horumersiel Schillig und wollten in das deutsche Marinemuseum in Wilhelmshaven. Mehr hatte ich nicht an Informationen und in Wilhelmshaven war nicht angeschrieben und es gibt dort vier verschieden Häfen? Routen Planung und Führung während der Fahrt waren bis zum Eingangstor perfekt. Wir mussten nur noch selber einen Parkplatz in der Nähe suchen. :D


PS: Ferienwohnung war auf der rechten Straßenseite, nicht wie aufgefordert Links, da gibt es keine Bebauung, war aber für mich auf Grund der geraden Hausnummer sowieso klar. :angry:


Link zum Beitrag

Was ist ein Smartphone?



Ich hab arbeitsbedingt ein "normales" Handy, das ewig und 3 Monate Akkuleistung hat und das auch mal geworfen werden oder fallen kann ohne Schaden zu nehmen. Und billig wars obendrein  :D


Zeit fürs Internet hab ich keine auf der Arbeit, da ich so gut wie ohne Pause arbeite, und außerhalb der Arbeit nutz ich meinen Schleppi.


Link zum Beitrag

nen smartphone ist primär auch ein handy, hat nur eben total viele, "smarte" zusatzfunktionen, die grösstenteils übers www ihren mehrwert gegenüber einem normalen handy haben.



du musst zum beispiel von island aus nach deutschland nicht übers telefonnetz telefonieren, sondern machst das über skype. funktioniert im grunde wie ein telefonat, kostet dich aber keine telefongebühren.



weiter kannst du deine e-mails abrufen, und wenn du willst, auch beantworten.



kannst hier in dieses forum reingehen, lesen und schreiben, fb abrufen, google maps zur navigation nutzen, über whatsapp sms-artige nachrichten (mehr oder weniger) kostenlos schreiben.



das sind nur ein paar wenige beispiele, was du damit machen kannst. nen schlepptop hast du nicht immer dabei, das smartphone schon.



wenn du bahnfahrer bist, kannst du dir sämtliche zugverbindungszeiten zeigen lassen, preise ansehen und direkt fahrkarten kaufen.



für busfahrten geht das glaub ich auch.



kannst es aber auch als mp3 music-player nutzen, fotos machen, und sie anschliessend sofort zu flickr hochladen.



ist so ziemlich das geilste, was ich mir in den letzten jahren an materiellen dingen zugelegt hab.


Link zum Beitrag

@Key  (PS: "Was ist ..." war eher ironisch gemeint ;)  )


Danke mal für deine Begeisterung, aber wie schon geschrieben ist es auf Grund meiner Arbeit nicht möglich, all diese Funktionen zu nutzen. ICh brauch es als zuverlässiges Telefon, das eine SEHR ROBUSTE UMGANGSWEISE erlaubt und länge durchhält, um erreichbar zu sein und erreichen zu können. Für privat und Notfälle eben. Alles andere wäre heikle Ablenkung, die ich mir nicht erlauben kann und will. Und Pausen, um das alles mal schnell zu nutzen, hab ich im Prinzip leider keine.


Und mein Schlepptop steht einfach zu Hause, den schlepp ich nur sehr selten mal rum, ins Sommerhaus o.ä. Und auf dem läuft auch Skype etc. etc.


Aber vielleicht, wenn mal so was robustes als Smartphone rauskommt, das auch mal einen Missbrauch als Wurfgeschoss aushält und wenigstens 2 Wochen aushält, dann könnte ich ja mal wieder drüber nachdenken.


Bearbeitet von tsitua
Link zum Beitrag

ohne smiley schwer zu erkennen, dass es ironie ist, tsitua... ;)



es gibt mittlerweile auch tolle outdoor-smartphones, da kannst fensterscheiben mit einschmeissen... :D



akkulaufzeit ist halt nutzungsabhängig, und ich mach viel damit.




bin übrigens auch von nem super einfachen handy auf dieses teil umgestiegen. hab da praktisch zwei, eher drei entwicklungsstufen übersprungen.


Link zum Beitrag
  • 1 Monat später...

Ich nutze das Galaxy S2 und bin damit total zufrieden.


Die neueren Modelle sind mir fast schon zu groß.



Ein Medion Lifetab (10") besitze ich auch. Allerdings ist das mehr eine Spielerei als wirklich notwendig.


Wesentlich mobiler ist natürlich immer noch das Smartphone und dazu würde ich dir auch raten.


Link zum Beitrag
  • 3 Jahre später...

Oh, alten Thread hervorgekramt, Suiramcha ;-)

Ich als Technikerin bin ja zum einen von Open Source überzeugt, daher fällt Apple für ich sowieso flach, es ist zu eingeschränkt für "Wissende".
Windows schieben wir jetzt mal weit beiseite, bleibt noch Android ;-)

Und da ich Verfechterin von Stock Systemen bin, besitze ich "gezwungenermaßen" Google Geräte.
Mein erstes Smartphone war das Samsung Galaxy, das allererste.

Das habe ich vor zwei Wochen gegen ein Neuxs 5x getauscht, da das jetzt für den Schnapperpreis von 250€ ein echt tolles Preis-/Leistungsverhältnis bietet und eben die Stock ROM hat, sowie schnelle Updates.

Als Tablet habe ich ein 7 Zoll Nexus von 2012.
Das ist inzwischen aber einfach sehr langsam geworden (hätte den Sprung auf Lollipop nicht mitmachen dürfen ...).


Da das 5er jetzt aber wirklich echt schön ist, werde ich mir vermutlich nicht wie geplant ein neues Tablet gönnen, mir reicht das Smartphone eigentlich für alles, auch Filme kann man drauf schauen zur Not, damit lesen (wobei ich hier ein ganz simples Kindle auch habe ...).

Bleibt mehr Geld für Tee ^_^

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...