Empfohlene Beiträge

Hallo :)

Ich heiße mit richtigem Namen Alexandra und bin 45 Jahre alt.

Auf  der Suche nach Tee-Informationen im Netz bin ich eben ganz überraschend hier in Euer Forum gepurzelt und staune.....

......dass es sogar ein Forum über Tee gibt !! Meinem neuen Hobby !! :)

Tee hab ich schon immer gerne getrunken,bevorzugt aromatisierten Rotbusch mit Milch und Zucker ,Schwarztee und Früchte und Kräutertees.9_99_99_99_9

aber besonders in letzter Zeit informiere ich mich auch sehr gerne über alles rund um den Tee.Hab mich schon mit Büchern eingedeckt und lese viel darin.

Mein aktueller Traumberuf wäre aktuell : Tea-Tester......im winzigen Stil betreibe ich das auch zuhause.*lach*.

Bin immer auf der Suche nach guten Tees,quer durchs Beet.Bin für alle Teesorten offen......mache aber immer wieder die Erfahrung ,dass ich mit grünem Tee

einfach nicht kann-oder er mit mir nicht.:/Nunja.

Freue mich sehr,dass ich hierhergefunden habe und werde nun fleißig lesen und fragen!!

 

 

LG Alexandra /Adriana

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden schrieb Adriana:

mache aber immer wieder die Erfahrung ,dass ich mit grünem Tee

einfach nicht kann-oder er mit mir nicht.:/Nunja

Ich behaupte mal provokativ, das liegt vor allem an der Auswahl der Grüntees und deren Zubereitung. Mit etwas Zeit wirst du auch hier den Dreh raus haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht,obwohl ich mich zumeist genau an die vorgegebene Ziehzeit halte.

Hab mir neulich in England einige Grüntees von Twinings bestellt-DER Teemarke des englischen Königshauses schlechthin,dachte mir,

wenn ich einen besonders guten kaufe,dann schmeckt er mir sicher auch,selbst wenn es ein Grüner ist.Nun stehen sie hier zur Abgabe.:/

Sieht derzeit so aus,als wenn meine Geschmacksknospen ihn nicht akzeptieren......

Hab allerdings auch nur doppelwandige Teegläser und kein Chinesisches Porzellan,also ganz Stilecht kann ich ihn derzeit nicht genießen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du wirst erkennen, dass man hier kaum Teebeutel verwende, sondern losen Tee. Dies ist in der Regel eine komplett andere Geschmacksklasse. Auf dieses Abenteuer solltest du dich einlassen und ist salopp ausgedrückt der Unterschied zwischen dem Essen an einer Imbissbude/Fastfood (Teebeute) und einem Gourmetrestaurant (lose/ganze Teeblätter). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Joaquin:

Auf dieses Abenteuer solltest du dich einlassen .....

Mach ich doch glatt !! :)

Welchen bezahlbaren Grüntee empfiehlst Du mir zum Einstieg ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Adriana,

vor 3 Minuten schrieb Adriana:

Welchen bezahlbaren Grüntee empfiehlst Du mir zum Einstieg ??

in welchem finanziellen Rahmen ist Tee für Dich bezahlbar?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bezahle lieber mehr für einen guten Tee und hab nur wenige -richtig gute- als viele,die so lala sind.

Als Einstieg würde ich mal so 10,00 Euro für 100g sagen,wäre für mich bezahlbar.

Aber bekommt man dafür schon einen von guter Qualität /Geschmack ??

Alzuviel möchte ich nicht mehr experimentieren,bis ich mal einen Grüntee finde,der mir wirklich schmeckt.

Wird langsam echt ziemlich teuer......

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm... ich musste jetzt wirklich ein Weilchen überlegen. In dem Segment gibt es nicht sonderlich viel, dass ich als gut erachte.

Aber ich könnte Dir diese beiden hier empfehlen, click und click. Die Drachenperle hat meine bessere Hälfte zum täglichen Trinken auf der Arbeit. Ein guter Grüner, gut bepreist. Der Zweite ist sogar aus biologischem Anbau.

Mein Grüntee-Highlight in diesem Jahr war/ist dieser Tee, click. Wunderbar frisch und fruchtig. Ein ganz toller Grüntee und, auch wenn es Dir im Moment noch nicht so erscheinen mag, wirklich günstig für diese Qualität. Der Aufpreis lohnt in jedem Fall! :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 33 Minuten schrieb Anima_Templi:

Hmm... ich musste jetzt wirklich ein Weilchen überlegen. In dem Segment gibt es nicht sonderlich viel, dass ich als gut erachte.

 

Herzlichen Dank schonmal für Deine Empfehlungen,Anima Templi !! :)

Wenn ich gezielt nur einen oder zwei Tees kaufen würde,würde ich auch noch mehr in einen Tee guten Geschmacks investieren.....

besonders,weil ich mal ein Erfolgserlebnis brauche,sonst hake ich das Thema Grüntee wirklich bald für mich ab.

Im Moment bin ich nur nicht sooo flüssig,aber ich denke nächsten Monat könnte ich mir mal ein Päckle Deines Grüntee-Higlight gönnen. :) :)

 

Bin ja gespannt,was Ihr sonstnoch für Empfehlungen für mich habt ! :D

 

 

 

 

bearbeitet von Adriana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 36 Minuten schrieb Anima_Templi:

ich könnte Dir diese beiden hier empfehlen, click und click.

Guter Grüner Tee kommt auch aus Japan. Geschmacklich ganz anders als Chinesen und sehr oft Bio. Du solltest auf jedenfalls dir einen Sencha als alternative dazu nehmen

https://www.tee-kontor-kiel.de/tee/gruener-tee/klassischer-gruentee/sencha-miyazaki

Grüner Tee ist komplex. Es gibt viele verschiedene Sorten und geschmacksrichtungen

 

Tipp. Nimm einen Japaner und einen Chinesen zur Richtungsbestimmung

bearbeitet von MB77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb MB77:

Guter Grüner Tee kommt auch aus Japan.

Selbstverständlich wollte ich mit meinen Empfehlungen die Japaner nicht unter den Teppich kehren... ;)

Allerdings habe ich in diesem Preissegment noch keine Japaner versucht, weshalb ich keine Empfehlung aussprechen konnte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe momentan einen Asanoka Shincha für 14 € der mir sehr gut schmeckt. Mein aktueller Frühstücks Tee. 

Vielleicht sollte man mal erwähnen das man grünen mehrfach aufgiesst. Dann ist der Preis auch wieder relativ.  

bearbeitet von MB77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb MB77:

Ich habe momentan einen Asanoka Shincha für 14 € der mir sehr gut schmeckt. Mein aktueller Frühstücks Tee. 

Würdest Du mir den Bitte auch mal verlinken ?? :) Dankeschöööön !! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden