Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Ich trinke seit einigen Jahren schwarzen Tee und bin langsam von den No-Name-Teebeuteln aus dem Discounter über Marken-Teebeutel, losen Tee aus dem Supermarkt zu Tee aus dem Teeladen gekommen. Mit der Zeit habe ich auch festgestellt dass mir Assam am besten schmeckt, zumindest im Vergleich mit Darjeeling und Ceylon. Ich mag die dunkle Farbe, den malzigen, vollmundigen Geschmack und natürlich den Koffeingehalt, der mir durch so manchen Nachtdienst hilft.

Den letzten wirklich leckeren Assam habe ich in einem Teeladen in Hamburg gekauft, der hat mich allerdings auch ein Vermögen gekostet und nach Hamburg komme ich nur alle Jubeljahre mal. Als die Packung drohte leer zu werden, habe ich mich online umgeschaut. Dort habe ich jetzt den Assam vom "Assam-Projekt" gefunden. Der war günstig genug um ihn morgens auch mal schnell runterzustürzen oder auch um eine Packung auf der Arbeit zu lassen, von der auch andere trinken.

Also habe ich zugegriffen und bin mit dem Tee auch zufrieden. Er schmeckt einwandfrei, kein störender Beigeschmack, nicht zu bitter - gut trinkbar und genau richtig für den Alltag. Aber mehr eben auch nicht. Der Tee aus Hamburg hatte eine Vielzahl blumiger und fruchtiger Aromen neben dem typischen Assam-Geschmack, die Tasse hat geduftet wie ein Potpourri... das fehlt mir bei dem Tee vom Assam-Projekt. An den freien Sonntagen, wo ich zwei Stunden frühstücke und durchs Fenster den Regentropfen zusehe, wünsche ich mir schon etwas mehr.

Könnt ihr mir so einen besonderen Assam empfehlen? Er darf natürlich deutlich teurer als mein Alltags-Tee sein, wird ja auch nur zu besonderen Anlässen getrunken. Wenn der Tee es wirklich wert ist, würde ich maximal 20€ pro 100g bezahlen. Gerne natürlich auch günstiger.

Zur Zubereitung: Ich mache meinen Tee normalerweise in einer gusseisernen Teekanne mit Siebeinsatz. Da kommt so viel Tee rein dass der Boden von dem Sieb bedeckt ist, dann gefiltertes/enthärtetes, gerade nicht mehr kochendes Wasser. Ziehen lasse ich den Tee nach Gefühl, ich schätze mal 2-3 Minuten. Ich mag es nicht wenn er bitter schmeckt. Ein klein wenig Zucker kommt immer rein aber keine Milch.

Liebe Grüße, Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Max,

ich bin ebenfalls Assamfan und das schon sehr lange. Nach deiner Veschreibung würde ich zunächst zu einem Blatttee raten, die Broken-Assams können auch hervorragend sen, aber blumige Obernoten sucht man da eher vergebens.

Ich musste bei deiner Beschreibung an den Mangalam von Tee Geschwendner denken. Ein sehr feiner Tee zum mittleren Preis. Wenn es teurer sein darf, empfehle ich den Hunwal von Betty Darling. Ein großartiger Tee.

Liebe Grüße

Alex

bearbeitet von SchwesterH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Alex,

vielen Dank für deine Empfehlung! Den Mangalam habe ich auch schonmal bei Tee Gschwendner gesehen, den werde ich mal probieren. 

Bei Betty Darling gibt es zur Zeit mehrere Hunwal, die aber preislich alle unter dem Mangalam von Tee Gschwendner liegen. Kann es sein, dass deine Empfehlung nicht mehr im Sortiment ist?

Liebe Grüße, Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oops, sorry  ich schau gleich nochmal!

Als ich den vor längerem hatte, war er glaub ich, teurer, oder ich irre mich schlicht. Trotzdem würde ich den Hunwal empfehlen. Geschmacklich fand ich ihn auf jeden Fall echt gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Max,ich bin Tee-Anfänger und habe noch nicht viele Assams getrunken.....aber einen wirklich köstlichen hab ich im Schrank,

den ich auch nicht ausgehen lasse.Kennst Du den ??

Assam Mokalbarie

Kräftig-malzige Schwarztee-Spezialität aus dem Teegarten Mokalbarie im indischen Assam

Ich kauf den immer bei Paulsen Tee.

100g kosten 10,99

 

Liebe Grüße

Alexandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Hirnfreund
      Hallo Forum, 
      ich suche nach einem Tee der beruhigend ist, der aber nicht müde macht und einen trotzdem konzentriert arbeiten lässt. Ich bin Schriftsteller, finde aber in der Alltagshektik oftmals nicht wirklich die Ruhe zum Schreiben. Der Tee soll mir ein wenig helfen, ruhig und trotzdem fokussiert zu werden. Baldrian als Inhaltsstoff scheidet übrigens aus, weil meine Katze Jürgen (wie übrigens viele Katzen) total auf Baldrian steht und dann durchdreht und ganz rauschig wird. Ferner scheidet Lavendel aus, weil Lavendel ein Geruch ist, den Jürgen (wie übrigens viele Katzen) hasst.

      Falls jemand konkrete Vorschläge hat, würde ich mich freuen. 
      Vielen Dank!
       
       
    • Von Paul
      Yunnan sourcing geht der Arsch auf Grundeis, wenn man seine e-mails und "sale" Aktionen anschaut.
      Wie geht es eigentlich unseren europäischen Teehändlern in Europa?
      Shui Tang ist zu,  und verschickt portofrei ! @teekontorkiel habt ihr noch auf? ChaDao in Frankfurt - weiß jemand was? Schnorr?
    • Von Astronaut
      hi,
      ich bin der tim.
      nachdem ich hier nun schon seit ca. sechs bis acht jahren heimlich mitlese, hab ich mir nun mal einen account gemacht und werde mich in zukunft ein bisschen beteiligen. 🤪
      teetechnisch mag ich am liebsten sencha aber auch chinesische grüntees landen regelmäßig bei mir in der tasse und gestern hab ich dann zum ersten mal einen darjeling 1st flush bestellt und bin nun neugierig, weil ich sowas noch nie probiert habe. 🧐
      ansonsten meditiere und lese ich viel und reise gern mit dem rucksack durch asien.
      https://de.share-your-photo.com/img/3d6fa81f9a.jpg
      cheers,
      euer tim 😀
    • Von Steffi85
      Hallo, 
      bin neu hier und habe direkt eine Frage. Ich selbst trinke auch Tee, kenne mich aber nicht wirklich aus. 
      Ich möchte jemanden eine Freunde machen und einen Tee schenken. Ich weiß das er Gunpowder Grüntee sehr gerne trink.. Es war aber nicht der Tempel of Heaven. Weiß jemand einen guten Online Shop wo ich Qualitativ sehr hochwertigen Gunpowder bekomme oder kennt jemand einen Tee der ähnlich milden Tee. Ich danke euch allen schon mal im Vorraus :-) 
    • Von Paul
      Das CoronaVirus zeitigt Folgen.
      "Wegen dieser Turbulenz durch Corona Virus werden wir in Shui Tang den Teetisch vorläufig einstellen, um Teefreunde und uns selbst zu schützen."
      https://charen.ch/2020/03/01/theaflavin-und-corona/
      Was wird aus @GoldenTurtle?
      Einsam Teetrinken?
      Oder auf das Teetreffen nach Kassel kommen?
      Wir könne Dich auch zum "Subversiven Teetreffen" einladen, aber Du mußt vorher versprechen auf Dein ausuferndes "Lieben" wenigstens am Veranstaltungswochende zu verzichten.
  • Neue Themen