Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

Ich möchte gerne diese Kyusu aus Tokoname verkaufen, die ich gekauft habe, als ich in Amerika lebte. 

Randvoll misst sie ca. 260ml (auch mit deutlich weniger Wasser nutzbar) und bringt leer 207.5gr auf die Waage. Gießen tut sie schnell und sauber.

Das Kännchen hat keinerlei Beschädigungen, nur eine leichte Patina, welche durch die Nutzung mit Sencha und Kabusecha mit der Zeit entstanden ist. Mir hat sie stets Freude bei der Teezubereitung beschert. :)

Der Neupreis lag bei knappen 100$, ich hätte gerne noch 60€ für das Kännchen.

Bei Interesse und/oder weiteren Fragen freue ich mich über Eure Nachrichten und Beiträge. :)

20200514_154506_compress33.jpg

20200514_154517_compress18.jpg

20200514_154524_compress67.jpg

20200514_154552_compress23.jpg

20200514_154606_compress43.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An alle Neulinge, das ist ein sehr empfehlenswertes Angebot!

Eine hartgebrannte, dichte* Tokoname Kyusu ist meiner Meinung nach der Allrounder schlechthin für Grün-, Weiss-, Gelb- und Schwarztees (Rottees).
Ein sehr guter Schritt, um anständig im unglasierten Bereich der Kannen zu beginnen.
Und es würde auch reichen, man kann auch nur dabei bleiben und fährt schon nicht schlecht, wegen der relativ unporösen Dichte kann man Querbeet auch gleich alles darin aufgiessen, auch Oolongs und Pu gehen gut, nur finde ich gibt es für diese noch etwas besser geeignete Kannen, aber das ist dann optionale Optimierung, irgendwann.

 

*was man den Fotos entnehmen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Kukuruz
      Servus,
      ich würde mir eventuell eine Kyusu zulegen, will aber nicht viel dafür ausgeben - immerhin kann ich auch mit einer Tasse mit integriertem Sieb den Tee zubereiten, da ist es eher eine Art Spielzeugkauf als Notwendigkeit. 30€ fände ich okay.
      Sunday.de hat da welche im Angebot: https://www.sunday.de/teekanne-japan-kyusu/
      Sowohl in rot als auch in schwarz, beide angeblich original aus Tokoname. Kann das stimmen? Überhaupt ist mir der Shop sehr suspekt. Sieht alles schick aus, schmackhafte Beschreibungen und alles, aber die Preise, vor allem auch vom Tee sind ja doch sehr verdächtig günstig, und angeblich auch alles erste Ernte und 1A und Bio und und und. Hat jemand vielleicht Erfahrung mit diesen günstigen Kannen und dem Tee aus dem Shop?
      Oder habt ihr andere Vorschläge?
    • Von miig
      Hallo zusammen,
      ich bin auf der Suche nach einer Teekanne, und finde da echt recht wenig. Womöglich hat hier jemand noch eine Idee. Einige Randpunkte: soll eher schlicht sein, und weiß. Muss nicht reinweiß sein. Material egal, sollte aber glasiert sein, Größe ca. 200ml. Preis ca. 100€.
      Die Sachen von Inge Nielsen gefallen mir z.B. sehr gut (danke @Anima_Templi für die Erwähnung.) Aber sie macht nur kleine Sachen.Die hier gefällt mir z.B. sehr gut, ist natürlich ausverkauft

      https://www.thes-du-japon.com/index.php?main_page=product_info&cPath=2_129_188&products_id=854
      weiß glasierter Bankoton - Sachen gibts!
       
      Sollte jemand also einen heißen Tip haben, nur her damit...
       
       
       
    • Von 1stone
      Hallo,
      ich wollte mir gerne meine erste Kyusu zulegen und optisch gefällt mir dieses hier extremst gut: https://www.sunday.de/tokoname-kyusu-farbig/841-youhen-teapot-small-5806.html
      Die Füllmenge wird mit 360ml angegeben. Die Kyusu wird meistens für mich bzw. für zwei Personen insgesamt genutzt. Wenn es Gäste gibt vielleicht auch ausnahmsweise für 4 Personen, wird aber nicht die Regel sein. Nun habe ich im Forum bereits gelesen, dass diese Füllmenge zu viel ist. Da mir die Kyusu allerdings wie gesagt optisch extrem gefällt, wollte ich wissen, ob es Nachteile gibt, wenn ich diese zum Beispiel nur halb voll mache.
       
      Vielen Dank und viele Grüße
      Peter
    • Von Samed
      Hallo an Alle,
      ich verkaufe einen kleinen feinen Kyusu von Hakusan Katayama. Die Teekanne umfasst ca. 60 ml und ist perfekt für Gyokuro geeignet, aber natürlich kann man auch anderen Grüntee drin zubereiten.
      Preislich dachte ich an 55€ inkl. Versand. Der Preis ist aber selbstverständlich verhandelbar und kann mit hochwertigen Sencha ausgeglichen werden oder auch getauscht werden.
      Grüße,
      Samed




    • Von dancingLeaves
      Hallo ihr Lieben, 
      ich bin dabei etwas Platz im Tee(utensilien)regal für eine Sado Kyusu von Hojotea zu machen. Abzugeben habe ich das folgende Modell:
      https://www.thes-du-japon.com/index.php?main_page=product_info&cPath=2_127_9&products_id=851
      Der Ton ist von guter Qualität, macht die Textur des Tees sehr cremig (ich habe überwiegend Kabusecha daraus getrunken, aber auch ein paar sehr leckere Experimente mit jungem Sheng Pu Erh damit gemacht). Selbst wenn das Wasser härter ist (ich hatte die Kanne einmal in meinem Heimatdorf in Thüringen verwendet, überraschen die Ergebnisse. Sonst habe ich die Kanne aber immer nur mit dem hervorragenden Wasser aus Halle Saale verwendet, sodass ich de Kanne angesichts der relativ kurzen Nutzung (bin für Kabusecha wieder auf Porzellan umgestiegen) beinah als neuwertig beschreiben würde. 
      Den Originalpreis kann man bei Thes du Japon einsehen. Wer Interesse an der Kanne hat kann ja mal in sich gehen, was ihr/ihm der Spaß wert wäre - ich freue mich über jedes ernstgemeinte Gebot!
       
      Beste Grüße und einen guten Start in die Woche
      dancingLeaves
       
      PS: Fragen zur Kanne beantworte ich jederzeit gern!  
  • Neue Themen