Zum Inhalt springen

Diskussion zu Abkürzungen und Tiernamen


Empfohlene Beiträge

Ich bin trotzdem sehr unglücklich über den Abkürzungs- und Codenamengebrauch in diesem Forum.
Vermutlich ist das kein Feature der Forensoftware, aber es wäre schon sehr praktisch wenn man diese Geheimsprache irgendwo hinterlegen könnte und mit einem speziellen Anfangszeichen, ähnlich dem @ bei Usernamen, kennzeichnen könnte. Mit einem simplen click oder mouse-over wird dann der dechiffrierte Inhalt angezeigt.
Wie gesagt vermutlich unmöglich, aber träumen darf man ja...

Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb Paul:

@Lateralus "sehr unglücklich" mußt Du über solchen pubertären Quatsch nicht sein; ist doch nur InsiderDickeHose. Lach drüber und koch Dir einen Tee!

Was sollen eigentlich diese ständigen Vorwürfe und Beleidigungen von dir? Kauf dir mal einen Boxsack. Panda ist jetzt echt kein Insiderbegriff, so wird er ja sogar auf dem Shop genannt und ist im Forum bestimmt schon 100x verwendet worden. Wenn ich seinen chinesischen Namen verwendete, würden mit Sicherheit weit weniger Leute wissen worum es geht.

@Lateralus Es gibt übrigens bereits seit 2015 ein Thema für Abkürzungen:

@cordyceps Deine neuen Abkürzungen könntest du dort auch mal reinschreiben (ML, BL, ...), ich musste gestern nämlich überlegen 😅 ... aber TE wird seit Jahren für tea-exclusive verwendet, das kannst du nicht einfach neu belegen, wie gesagt, T-EN z.B. für tea-encounter oder falls dir noch was besseres einfällt. 

Am besten gleich hier eintragen, das ist noch aktueller:

https://www.teewiki.org/wiki/Tee-Abkürzungen

Link zum Beitrag
vor 15 Minuten schrieb GoldenTurtle:

@cordyceps Deine neuen Abkürzungen könntest du dort auch mal reinschreiben (ML, BL, ...), ich musste gestern nämlich überlegen 😅 ... aber TE wird seit Jahren für tea-exclusive verwendet, das kannst du nicht einfach neu belegen, wie gesagt, T-EN z.B. für tea-encounter oder falls dir noch was besseres einfällt. 

Laut https://www.teewiki.org/wiki/Tee-Abkürzungen ist TE = Tea Encounter ;) 😇

Link zum Beitrag

 

vor 4 Minuten schrieb cordyceps:

Laut https://www.teewiki.org/wiki/Tee-Abkürzungen ist TE = Tea Encounter ;) 😇

Ein Schelm! 😁

Scroll mal ein paar Einträge runter (und die alphabetische Reihenfolge beim Erfassen beachten) ...

Und die Betreibernamen nicht vergessen, die werden ja auch häufig noch erwähnt (z.B. Don bei ML oder Tiago bei T-EN).

Huch, da fehlt ja auch noch ZSL und bestimmt noch weiteres.

Bearbeitet von GoldenTurtle
Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb GoldenTurtle:

Was sollen eigentlich diese ständigen Vorwürfe und Beleidigungen von dir? Kauf dir mal einen Boxsack. Panda ist jetzt echt kein Insiderbegriff, so wird er ja sogar auf dem Shop genannt und ist im Forum bestimmt schon 100x verwendet worden. Wenn ich seinen chinesischen Namen verwendete, würden mit Sicherheit weit weniger Leute wissen worum es geht.

 

Peace, Güldener, Peace!

Ich brauche keinen Boxsack, ich brumme Ohm, Ohm, Ohm:)

Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb GoldenTurtle:

Was sollen eigentlich diese ständigen Vorwürfe und Beleidigungen von dir? Kauf dir mal einen Boxsack. Panda ist jetzt echt kein Insiderbegriff, so wird er ja sogar auf dem Shop genannt und ist im Forum bestimmt schon 100x verwendet worden. Wenn ich seinen chinesischen Namen verwendete, würden mit Sicherheit weit weniger Leute wissen worum es geht.

Also ich fand diesen Rat von @Paul amüsant, treffend und hilfreich. Du weißt doch genau, dass es humorvoll und nicht beleidigend gemeint war. Und ehrlich gesagt empfinde ich hier, auch wenn ich leider seit längerer Zeit kaum noch reinschauen kann, so einige Kommentare manchmal pubertär und teilweise grenzwertig selbstbeweihräuchernd. Aber vielleicht liegt das auch an meinem reiferen Alter. ;) Andererseits habe ich diese anderen "ständigen Vorwürfe und Beleidigungen" leider verpasst. Möglicherweise hat sich da ja etwas mir Unbekanntes aufgestaut. Von daher kann ich mir natürlich kein wirklich Urteil erlauben. 🤔

Link zum Beitrag
vor 16 Stunden schrieb miig:

Wäre tatsächlich eine lustige Idee, deine Codenamen für Teehändler mal offiziell zu dechiffrieren

Genau, das ist ja ein Spass. Habe gestern noch einiges eingetragen, sogar der Gallier steht jetzt drinn, auch Einträge korrigiert (bei TLH stand z.B. Teegeschäft 🤣) und ergänzt ... auch Lucy ist nun unter YS aufgeführt. Und da waren so viele indische Abkürzungen drinn die auf Teetalk noch nie gebraucht wurden, welche aber die Sache wesentlich unübersichtlich machten, von denen habe ich nur die Wichtigsten gelassen, solche die bei uns auch tatsächlich verwendet werden, wie bspw. ctc oder ff.

vor 15 Stunden schrieb teekontorkiel:

Und ehrlich gesagt empfinde ich hier, auch wenn ich leider seit längerer Zeit kaum noch reinschauen kann, so einige Kommentare manchmal pubertär und teilweise grenzwertig selbstbeweihräuchernd.

Wie man etwas empfindet muss in keinster Weise etwas damit zu tun haben wie jemand es meint - das ist reine Interpretation (wobei der eigene Seelenzustand mehr mitspielt als einem lieb ist). Auch Atong sagte, dass er dies, dass man alles interpretierte und nicht einfach nachfragte, wie etwas denn gemeint ist, als eine der grössten Schwächen des Westens sehe. Nebenbei bemerkt ist im theologischen Kontext gesehen Interpretation über die Motive anderer zu richten, zu urteilen, weshalb jemand dies oder das gesagt oder getan hat - wovon äusserst abgeraten wird.

Bearbeitet von GoldenTurtle
Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb GoldenTurtle:

Bereits Atong sagte, dass er dies, dass man alles interpretierte und nicht einfach nachfragte, wie etwas denn gemeint ist, als eine der grössten Schwächen des Westens sehe.

Hier wird aber m.E. vergessen, dass in der Regel stets die Möglichkeit besteht, Dinge so zu formulieren und auszudrücken, dass es relativ wenig Spielraum für unterschiedliche Interpretationen gibt.

Die Abkürzungen z.B., welche Du forcierst und erfindest, fördern nicht nur ein generelles Unverständnis, sowohl bei erfahrenen, als auch unerfahrenen Usern des Forums, sondern bilden eben auch eine ideale Grundlage dafür, Deine Intention dahinter misszuverstehen und Dir Arroganz u.Ä. vorzuwerfen.

Ich schließe mich da selbst nicht aus. Auch ich könnte öfter klarer formulieren, was meine Beiträge angeht und werde versuchen, mir das künftig mehr zu Herzen zu nehmen.

Link zum Beitrag

Danke @Anima_Templi ich wollte soeben ins selbe Horn blasen:
Ich verstehe ebenfalls noch immer nicht den Vorteil etwas absichtlich so zu umschreiben, um es dem Empfänger der Nachricht möglichst schwer zu machen. Immerhin wollen wir hier keine Lyrik verfassen sondern einfach nur Information transportieren.

Ein Weg ist natürlich Codewörter im Abkürzungsverzeichnis zu erwähnen und dafür möchte ich dir danken @GoldenTurtle. Ich dachte zB dass mit Gallier Gabrielle von nannuoshan gemeint war. Jetzt betreibe ich das Hobby Tee bei weitem nicht mit dem bewundernswerten Ehrgeiz wie so manch Anderer hier, aber ein paar Monate beschäftige ich mich schon mit der Materie und lese hier mit. Trotzdem wusste ich das nicht. Kann natürlich auch an mir liegen. Du siehst also zu welchen Missverständnissen das führen kann.

Ein anderer Weg wäre natürlich keine Codewörter zu verwenden, erst Recht wenn es Codewörter sind die nur eine Person hier verwendet. Denn Lucy, Gallier usw verwendest nur du @GoldenTurtle. Ich möchte an deine Nächstenliebe appellieren und dich also auf Knien anflehen den 2. Weg zu gehen. Wäre schön wenn sich Einer an Alle anpasst und nicht umgekehrt. Ich würde nämlich schon ganz gerne von Zeit zu Zeit verstehen was du schreibst 😉

Link zum Beitrag

Ja, man kann bestimmt Verbesserungen vornehmen!
Codewörter sind ja das eine, seltenere, Abkürzungen hingegen werden oft und von etlichen verwendet, quasi schon seit Anbeginn der Zeit wurde z.B. von DJ FF gesprochen.
Ich finde den Lösungsvorschlag von cordy optimal, so müsste man nur mit der Maus über ein unklares Wort fahren, und es würde einem bei vorhandenem Eintrag zusätzlich angezeigt:

vor 20 Stunden schrieb cordyceps:

Vielleicht kann @Joaquin mal schauen ob es für diese Foren-Software ein Plugin/Addon gibt wie für ein Woltlab Forum, dass ich betreue. Dort kann man ein Lexikon direkt integrieren und eine in einem Beitrag geschrieben Abkürzung wird in der Beitragsansicht automatisch mit dem Lexikon verknüpft. Als "mouse over" wird dann auch sofort der verknüpfte Eintrag im Lexikon angezeigt.

Aber das müssen die User natürlich auch wollen - kann in manchen Beiträgen dann ein großes "mouse over" Chaos werden

Solch ein Plugin gibt es bestimmt!

Bearbeitet von GoldenTurtle
Link zum Beitrag

Ich möchte es in diesem Thema genau erklären, weshalb ich gewisse Codenamen oder Abkürzungen verwendet habe.

Erstens: Gewisse wie bspw. gs habe ich wie neulich detaillierter ausgeführt ganz bewusst verwendet, um bestimmte, bereits bestehende Hypes nicht noch zusätzlich zu fördern, aber ich halt dennoch hin und wieder gerne darüber sprechen wollte.

Zweitens: Abkürzungen wie der Gallier finde ich persönlich einfach aberwitzig, wenn ich einen Tee von Glen mache denke ich auch für mich; ein Tee vom Gallier, mal schauen was der Gallier wieder in Yunnan treibt, ob er wohl endlich den Zaubertrank gefunden hat, o.ä.

Drittens: Dass Neulinge dann nicht genau wissen worum es geht, das fand ich auch manchmal witzig, aber nicht auf herablassende Weise - ich hab es mir viel mehr auch für sie spassig vorgestellt, eine Art Detektivaufgabe, z.B. bei Katy M. habe ich neulich sogar absichtlich Spuren gelegt, damit man es herausfinden kann - ich bin es mir gewohnt vom Umgang mit den Kindern, Rätsel zu machen, und die Kinder mögen das auch sehr. Aber um anzugeben, darum geht es eigentlich nicht, es war einfach Spass und Unterhaltung.

Bearbeitet von GoldenTurtle
Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb GoldenTurtle:

Auch Atong sagte, dass er dies, dass man alles interpretierte und nicht einfach nachfragte, wie etwas denn gemeint ist, als eine der grössten Schwächen des Westens sehe

Atong ist Taiwanese? Meine schlappen 3 Monate Aufenthalt dort haben mir sehr direkte Menschen präsentiert, die je nach gesellschaftlicher Stellung gerne noch direkter und richtig verletzend sind, je höher, je doller. Zweimal mußte ich nach einer gewissen Schamfrist Teerunden verlassen, weil ich so sehr vor den Kopf gestoßen war. In einer ging es konkret darum, daß ich eine so junge Tochter habe, wo ich doch der Großvater sein könnte. Sie 4, ich 52. Nun ist das nun mal Fakt und kann man drüber lachen oder weinen oder es kann einem sowieso egal sein, was andere denken. Aber der Typ von irgend so einer Majorkompagnie, für den ich fotografierte, meinte es abfällig und wer weiß überhaupt, was der für ein Problem hatte. Ich habe nicht nachgefragt, natürlich nicht, weil ich höflich bin und mit einer natürlichen Zurückhaltung gesegnet, die mich auch Rüpel überstehen lassen, ohne ihnen verbal in die Fresse hauen zu müssen... 
Dieses Direkte ist was sehr schickes, aber auf Taiwan ist mir öfter als mir lieb ist das Gesicht eingefroren. 
Mal kurzgefaßt: Es ist ziemlicher Unfug, was Atong da sagt, wie alles Unfug ist, was einen anderen Kulturkreis aus der Sicht seines eigenen Kanons gerade - mit absoluten Worten - beschreibt. 

Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb GoldenTurtle:

Abkürzungen wie der Gallier finde ich persönlich einfach aberwitzig, wenn ich einen Tee von Glen mache denke ich auch für mich; ein Tee vom Gallier, mal schauen was der Gallier wieder in Yunnan treibt, ob er wohl endlich den Zaubertrank gefunden hat, o.ä.

So habe ich das häufig auch aufgefasst und finde es manchmal auch wirklich witzig. Bei der Story mit dem Wildschwein zum Beispiel musste ich echt lachen. Ich sehe solche Momente durchaus als eine Bereicherung, selbst wenn sie über reine Unterhaltung nicht hinaus gehen sollten.

Andererseits: Auch wenn ich mich selten dran störe, weckt diese Geheimsprache selten echtes Interesse bei mir, sondern ruft meistens die Reaktion "Lass ihn labern" hervor (no offense :frieden:). Insofern stellt sich die Frage nach dem Mehrwert eines inflationären Gebrauchs dieser Geheimsprache, wenn sich andere sogar regelrecht daran stören.

Natürlich solltest du hier aber innerhalb der Grenzen einer grundlegenden etiquette schreiben dürfen, was du möchtest. Und damit genug von meinem ungefragten Feedback.

Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Willemzwo:

Dieses Direkte ist was sehr schickes, aber auf Taiwan ist mir öfter als mir lieb ist das Gesicht eingefroren. 
Mal kurzgefaßt: Es ist ziemlicher Unfug, was Atong da sagt, wie alles Unfug ist, was einen anderen Kulturkreis aus der Sicht seines eigenen Kanons gerade - mit absoluten Worten - beschreibt. 

Ehrlich und direkt ist das Beste, wenn kein verbittertes Herz dahinter ist.
Das führt zu Uneinfühlsamkeit, und das wiederum zu noch weniger zwischenmenschlichem Gefühl, Nähe und Wohlwollen.
Aber das hat natürlich mit dem Weg eines jeden einzelnen zu tun.

PS: Ich stimme dir jedoch zu, dass es absolut lächerlich ist, wenn Menschen sich in einem spirituellen Schein ihrer Ehrlichkeit rühmen, dabei aber nur bitterböses herauskommt.

vor 2 Stunden schrieb Shibo:

Bei der Story mit dem Wildschwein zum Beispiel musste ich echt lachen.

Als Beispiel, ich weiss z.B. gar nicht wie der Bauer richtig heisst, ich kenne den nur unter dieser Bezeichnung, obwohl ich auch Tee von dem hab.

vor 2 Stunden schrieb Shibo:

sondern ruft meistens die Reaktion "Lass ihn labern" hervor

Ob und wie jemand interpretiert ist ja jedem sein eigenes Bier ... ich finde die Diskussion dennoch gut, auch wenn sie sicher nicht die allereinfachste ist, aber schliesslich ist es etwas vom wertvollsten, besser aufeinander einzugehen zu lernen, deshalb habe ich oben meine scheinbar häufig missverstandenen Beweggründe auch mal ausführlich erklärt.

Die Sache mit der automatisierten Anzeige von Abkürzungen etc. beim Darüberfahren halte ich noch einmal für eine gute Lösung zum einfacheren Verständnis, so gibt es mehr Klarheit, und man kann dennoch seinen Spass haben oder einfach nur in gemütlichen Abkürzungen schreiben.

Bearbeitet von GoldenTurtle
Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb Diz:

Der Sizilianer 

Diz, das kann ich einfach nicht. Das ist zwar ein Klassiker, aber abgesehen von seiner Liebe für Pasta ist Gabriele für mich der untypischste Sizilianer den ich kenne, ja von dem ich jemals gehört habe.
Der Kerl ist korrekter als die Polizei erlaubt und so arbeitswütig wie 10 Schweizer zusammen, ich vermute dass er sogar noch im Schlaf irgendein weiteres Hobby betreibt.
Der Teeladen ist ja nur eines seiner Hobbies - ich denke ohne Scherz, dass so einige Leute nur schon Tee bei ihm kaufen würden, wenn sie wüssten was er wirklich von Beruf ist.
Aber der gibt wirklich so wenig an wie kaum ein anderer, obwohl er weiss Gott könnte, er erzählt schon fast zu wenig auf der anderen Seite der Skala.
Dazu ist er einer der unmatchohaftesten Männer die ich kenne, die auch das Zeug dazu hätten, zudem sportlich ohne Ende.
Ich habe für meinen eigenen Spass aber schon einen Spitznamen entwickelt, den ich bisher auf dem Forum aber noch nie erwähnt habe,
eine Abwandlung seines früheren Spitznamens mit zusätzlicher Anspielung auf das Bionische: halb Mensch, halb Maschine: Gabotron! 🤣

Link zum Beitrag

Wie schon hier angemerkt wurde, habe ich fast alle bkürzungen aus der TeeWiki hier eingepflegt. Wer weitere Vorschläge oder Anregungen hat, kann dies dann auch direkt in der TeeWiki einbringen: https://www.teewiki.org/wiki/Tee-Abkürzungen

Ich schaue da regelmäßig drüber und kann dann Neues und Änderungen hier im Forum anpassen.

Link zum Beitrag

Mensch, das genervte Smiley von Anima, dann auch noch ein trauriges Smiley von Lateralus ... ich hab erst vor 2, 3 Tagen etwa 2 Stunden Zeit investiert um die Abkürzungsliste zu ergänzen und zu korrigieren ... aber kein Funke von Dankbarkeit ... immer nur Unzufriedenheit ... und wenn ich einmal wieder ein Name erwähne (der obendrein auch noch kürzlich ausführlich diskutiert wurde), den ich noch zu erfassen vergessen hatte, dann ist gleich Staatstrauer angesagt. Findet ihr nicht, dass ihr ein ganz kleines bisschen übertreibt?

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...