Jump to content
nun die Lösung, eine besondere Raupenart ernährt sich von getrockenen Teeblättern, deren Exkremente dann Shu Pu-erh ähnlich schmecken, na prost!
 

nun die Lösung, eine besondere Raupenart ernährt sich von getrockenen Teeblättern, deren Exkremente dann Shu Pu-erh ähnlich schmecken, na prost!



Copyright

© ChaShifu

From the album:

abgefahrene Sachen

  • 14 images
  • 0 comments
  • 3 image comments

Photo Information for nun die Lösung, eine besondere Raupenart ernährt sich von getrockenen Teeblättern, deren Exkremente dann Shu Pu-erh ähnlich schmecken, na prost!

Taken with NIKON CORPORATION NIKON D5100

  • 34 mm
  • 10/300
  • f f/5.6
  • ISO 200
View all photo EXIF information

Recommended Comments

Mir fällt dazu Waldhonig ein. Viele sind fast entsetzt, wenn sie erfahren das Waldhonig aus Honigtau, den Ausscheidungen (!) verschiedener saugender Insekten besteht ;) Andererseits geht ja Blütenhonig auch durch den Bienenkörper.


 


Ist das links im Bild das "Raupenfutter"? Und was kannst du zum Geschmack sagen? :D


Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...