• Gleiche Inhalte

    • Von Fisheyes
      A cup of tea in a teapot - Yixing, Tokoname-teapot Tour (INAX Museum book)
      Kennt bzw. hat das schon irgend jemand?  Habe ich bei Ebay entdeckt siehe diesen Link.
      Scheint zu einer Ausstellung im INAX Museum in Tokoname zu sein, siehe dort.
      Das ist ja auch generell ein spannendes Museum, vielleicht kennt es ja jemand?
    • Von Ahasja
      Hallo an alle Teilnehmer dieses Forums,
      das wirklich sehr informativ ist. Ich bin absoluter Anfänger im Genuss von Tee. Allerdings trinke ich momentan sehr gerne während der Arbeit japanischen Genmaicha. Meine Frage bezieht sich auf das Warmhalten des Tees. Laut dem Teeverband in Hamburg und mehreren Artikeln im Internet ist es absolut in Ordnung grünen Tee auf einem Stövchen warm zu halten - ist ja auch praktisch. Allerdings finden sich in diversen Foren immer wieder die Hinweise, dass ein Stövchen den Geschmack "zerstöre" und man in Japan sowas wie ein Stövchen gar nicht kennen würden "und dort wisse man auch warum". Daher meine Frage als wissbegieriger Anfänger - ist es okay ein Stövchen zu verwenden für grünen Tee (allgemein und speziell Genmaicha), was muss man beachten, sind andere Warmhalte-Methoden besser oder geht die Bequemlichkeit immmer mit einem Qualitätverlust einher?
      Ich würde mich über Antworten freuen.
      Danke
    • Von Manfred
      Eisenkanne aus Kyoto (60er oder 70er Jahre) mit Stövchen (neu)
    • Von Joaquin
      Dieser Artikel zum Long Island Iced Tea wird in der TeeWiki weitergeführt:
      TeeWiki: Long Island Iced Tea
       
    • Von Joaquin
      Dieser Artikel zum Telied wird in der TeeWiki weitergeführt:
      TeeWiki: Teelied