RobertC

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    637
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

14 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über RobertC

  • Rang
    Tee-Wissensdurstiger
  • Geburtstag 16.09.1979

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Jena

Letzte Besucher des Profils

4.739 Profilaufrufe
  1. Gyokuro on the rocks

    Heute habe ich zwei unterschiedliche Gyokuro Qualitäten von Marukyu-Koyamaen parallel mit Eiswürfeln zubereitet - Suiteki vs. Hisa Homare. Teegenuss wie für diesen Sommer gemacht 😍 und eine wie immer sehr lehrreiche Parallelverkostung 🙏
  2. Hobbes und die Ruhe in der Bloggerszene

    Ja, hatte ich auch schon gesehen! Und auf Instagram ist er jetzt auch relativ aktiv. Außerdem gibt es bereits einen neueren Post: http://half-dipper.blogspot.com/2018/07/thoughts-on-aging-and-progress-bar-2007.html
  3. Ich wäre sehr interessiert, wobei mir Frankfurt fast schon zu weit weg wäre. In Mitteldeutschland fielen mir spontan zwei schöne Orte ein, der Chineische Garten in Weißensee (https://www.chinagarten-tourismus.de/) oder der Japanische Garten in Bad Langensalze (https://www.badlangensalza.de/erleben/parks-gaerten/japanischer-garten/)
  4. Es wurde zwar bereits alles gesagt, aber noch nicht von jedem 😉 Also: was haben dieser Kessel und manche Nutzer dieses Forums gemeinsam? Der Lack ist ab!
  5. Tag von Hong Kong!

    Hi Jay @TeaLifeHK, willkommen in unserem Forum...ich oute mich hiermit mal als einer deiner Kunden (auch wenn ich bisher hier noch keine Review zu deinen Tees geschrieben habe).
  6. Die Mystifizierung der Teezui Orga 😉 Ich werde auch nicht teilnehmen und haue lieber 200 Tacken für das Seminar mit Yu raus 🤣
  7. Perfektes Wetter, korrekte Tees und vieles mehr...daher von mir hier nur ein paar Foto Impressionen 🙏🌸
  8. @Paul Wann sollen wir uns am Sonntag am besten treffen? Ich hoffe dort blüht noch alles, denn meine Kirsche verliert gerade die letzten Blüten. Dafür regiert jetzt der Apfel im Bonsaigarten
  9. Mein erster Shibo überhaupt von Petr Novak! Mit einer neuartigen Schlangenhaut Glasur, ca 140 ml und zweit passenden Schalen. Gedacht ist das Ganze Vorallem für Outdoor Teesessions: dicke Wandstärke für den Transport und eine neutrale Glasur innen für verschiedene Tees helfen hier sicherlich. Die Haptik der äußeren Glasur ist echt genial 😍
  10. Wenn das Wetter so bleibt befürchte ich fast der 22.4. könnt bereits zu spät sein! Hier ein Bild von meinem Balkon vor einigen Tagen, heute morgen lagen bereits die ersten Blütenblätter auf dem Boden.
  11. In Jena haben sich heute bereits die ersten Blüten geöffnet 😍🌸👌
  12. Danke @Paul für diesen Vorschlag! Ich habe mir den Termin bereits notiert und hoffe dass sich noch der ein oder andere Teetalker zu uns gesellen wird.
  13. Teegrüsse von unterwegs (Ausflug/Reise/etc.)

    @Paul Ja, ab März - allerdings blüht da noch nichts. Wie wäre ein Treffen Ende April oder Anfag Mai zur Kirschblüte 🌸? Vielleicht finden sich noch mehr Interessenten aus dem Mitteldeutschen Raum.
  14. Teegrüsse von unterwegs (Ausflug/Reise/etc.)

    Japanischer Garten in Bad Langensalza - meine erste Outdoor Session 2018 mit einem sehr feinen Gyokuro von Marukyu Koyamaen.
  15. Die hier abgebildete Kannenform wird als Sheng Deng bezeichnet und kann mit Wunderlampe übersetzt werden. Die im Buch gezeigte Kanne wurde in den frühen oder mittleren 70er Jahre und damit in der sogenannten Wen Ge Periode in der Yixing Factory 1 aus Hong Ni hergestellt. Meine danebenstehende Sheng Deng ist etwas jünger, aus der Green Labe Periode (ca. 1977 - 1982). Letztes Jahr hatte EoT ein paar Green Label Kannen im Angebot@Tobias82.