Raku

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    934
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

7 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Raku

  • Rang
    Tee-Wissensdurstiger

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Keine Angabe
  • Wohnort
    wo die Zeit stillsteht

Letzte Besucher des Profils

2.637 Profilaufrufe
  1. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    @Tobias82 es wäre zu schade, es nicht zu tun. Hast Du es weiter probiert? Man kann den Aufwand ja auch gering halten, drinnen Tee ins Kännchen, Thermoskanne, Schälchen nehmen und rausgehen. Und wenn es nur auf den Treppenstufen sein sollte, ein sanfter Wind oder Sonnenstrahlen ergänzen einen Tee doch bestens. Da darf er in den Hintergrund treten, anders, als wenn er die Hauptattraktion drinnen ist.
  2. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    @paxistatis Das freut mich sehr für dich zu lesen, wie Deine Reise weitergeht. Das wichtigste finde ich, dasses Freude bereitet. Genieße es, der Rest kommt und fügt sich, mal mehr, mal weniger. Es wird immer anders sein. @Diz Noch einer in der Ferne! Wünsche Dir eine gute Zeit. Hatte gestern nach ein paar Monaten das Yixing Kugelkännchen wieder im Einsatz und mit der letzten Portion Formosa Dark Pearl Oolong von @teekontorkiel gefüllt, den ich mir lange aufgehoben hatte und noch nie zuvor kam er mir so samtig vor. Ob das an der saftigen Natur liegt?
  3. Musik-Ecke

    Wenn wir schon dabei sind, Morrissey-Tag:
  4. Musik-Ecke

    Anima spielt nicht bei Pearl Jam??
  5. Das Leben ist schön

    ..., wenn die wilden Kirschen blühen.
  6. Fundstücke - Originell, Skurril, Absurd...

    @miig Ein Gedächtnis wie ein Elefant - leider nur bei solchen Dingen. @Joaquin Mich hätte man mit Pferden locken können, wobei Pferde auf Teepackungen ähnlich unsinnig wie Babydrachen wirken.
  7. Fundstücke - Originell, Skurril, Absurd...

    @Tobias82@Paul @Quorton Der Chef hatte es schon im Herbst für uns alle entdeckt. 🦄✨💫
  8. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Nach einem wunderschönen Frühlingstag darf ich nun auch noch ein Teegeschenk von @Anima_Templi genießen: Organic Japanese white Tea aus Gokase, Kultivar Zarai aus dem Jahr 2013. Bisher bin ich erst beim 2. Aufguß in der kleinen Bero-Shiboridashi (60ml). Die Blätter werden ganz weich und sind mild grün wie Oliven. Der Tee duftet, ist auf der Zunge samtig und fast buttrig, nicht so fruchtig, wie der kürzlich getestete weisse Japaner, es sind Ähnlichkeiten da und doch ist er anders. Der erste Eindruck war eine Süße, gepaart mit - ich habe keine Ahnung, wie ich den genau beschreiben soll, aber wenn ich mich jetzt entscheiden müsste, nur noch einen einzigen Tee trinken zu dürfen, wäre dieser in einer sehr engen Auswahl dabei. Herzlichen Dank nochmal für den wunderbaren Tee, ich freu mich sehr daran. Die Sonne ist bereits untergegangen, deshalb keine Fotos.
  9. So verschieden sind die Geschmäcker. Mich hatten Schwarztees gerade durch die vielen kleinen Aufgüsse mit kurzen Ziehzeiten in der Kyusu als Wiederentdeckung einer ganzen Teerichtung überrascht. Zunächst hatte ich es mit dem Kanaya Midori black versucht und für gut befunden. Den oben genannten black Mao Feng hatte ich auch und fand den und ein paar weitere der besonderen Schwarztees von TeeKontor Kiel besonders gut. Für mich ist es einfach so, dass auch die schwarzen Tees durch die Aufgüsse ihre verschiedenen Facetten nach und nach zeigen können und ganz anders schmecken, als wenn ich einen einzigen, lang ziehenden Aufguss zubereite. Es gibt aber auch Sorten, wie einen kräftigen Assam, den ich bevorzugt westlich aufgiessen würde.
  10. Hallo aus Oldenburg

    Herzlich willkommen @Quorton - ich wünsche dir viel Freude hier im Forum.
  11. Eure neuste Tee-Anschaffung

    @Joscht: So ein schöner Zaun!
  12. Der Haken liegt für mich darin, dass es bei dem, was sie hier zeigen möchte, um etwas geht, das man erfahren und fühlen muss, um es zu verstehen. Das kann man mit Worten schon nur annähernd erklären, wenn es dem Leser fremd ist und in einem Filmchen ist es auch nicht rüberzubringen. Das Filmchen schaffe ich nicht anzuschauen, gemeinsam mal mit Inga Tee zu genießen, kann ich mir dagegen gut vorstellen. Ansonsten kommt es mir auch so vor, daß es sehr viel aufgesetzten HokusPokus gibt. Der eine braucht´s, der andere kann es kaum ertragen. Manches ist wenigstens amüsant.
  13. Teebibliothek

    Dann frische ich die Begrüßungsrunde hier mal mit 32 Beisserchen ein wenig auf. Herzlich willkommen hier, Joscht und viel Freude beim Ausbau deiner Bibliothek.
  14. Soltork hat Geburtstag

    Lieber @Soltrok, zu Deinem Geburtstag wünsche ich Dir alles Gute!
  15. Ernteausfälle 2018

    Dank Dir für die Info, @cml93. Die für uns dann erhältliche Qualität und Preise für Tee sind das eine, doch die Teebauern sind ja diejenigen, die es zuerst und am schlimmsten trifft, das kann ja existenzbedrohend sein. Was spricht man so vor Ort darüber, Christian?