rdmn

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    254
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    4

rdmn last won the day on 17. Juli 2015

rdmn had the most liked content!

1 User folgt diesem Benutzer

Über rdmn

  • Rang
    Tee-Begeisterter
  • Geburtstag

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Bayreuth
  • Interessen
    Rennrad fahren, Lesen, Filme, Pu'er.

Letzte Besucher des Profils

1.826 Profilaufrufe
  1. Um beides zu beantworten, es geht nicht um den Geschmack. Ich habe gemerkt, dass mir die Teezubereitung in der Yixing Kanne einfach nicht so gefällt. Mir fehlte zum einen das Hantieren mit dem Gaiwan, das gelernt sein will. Vor allem aber hat mir gefehlt, die Teeblätter riechen und bei der Extraktion sehen zu können. Keeping it simple.
  2. Preisupdate: Zini von 70€ auf 65€
  3. Preisupdate: Zini von 75€ auf 70€
  4. Preisupdate: Zini von 80€ auf 75€
  5. Preisupdate: Zini von 95€ auf 80€
  6. Preisupdate: Zini von 90€ auf 85€
  7. Longdan Zhuni ist verkauft.
  8. Neuer Preis: Zini von 95€ auf 90€ Zhuni von 85€ auf 80€ Mengenrabatt von 10€ gibt es weiterhin.
  9. Ich verkaufe nun auch meine beiden anderen Kannen, da ich sie zu selten nutze. Beide Kannen wurden von Chenshi-Chinatee gekauft und aus China importiert. Sie sind beide handgemacht und wurden nur selten genutzt (5-10 mal etwa). In der (dunklen) Zini habe ich ausschließlich Shou Pu'er zubereitet und in der (Drachen-Ei) Longdan Zhuni nur sehr alten (ab 20 Jahre) Sheng Pu'er. Da beide aber wie geschrieben nur wenig Tee gesehen haben, sind sie nicht allzu sehr "vorbelastet". Die Kannen kommen in den abgebildeten Schachteln und mit einem passenden Beutel (bei der Zini liegt ein roter und ein brauner bei). Die Xishi Zini fasst 120ml. Die Longdan Zhuni fasst 145ml, hat wohl um die 100 Löcher im Sieb und hat eine schöne Lu Yu Gravur. Zum Preis Für die Zini habe ich 125€ bezahlt und hätte noch gerne 95€ Für die Drachenei Zhuni habe ich 115€ bezahlt und hätte noch gerne 85€ Falls jemand beide nimmt, erlasse ich nochmal 10€ Die Kannen können entweder wahlweise in Bayreuth oder Nähe Frankfurt a.M. abgeholt oder als versichertes DHL Paket versendet werden. Versandkosten sollten bei 5-6€ liegen. Bei Fragen bitte einfach eine Nachricht schreiben.
  10. Lange nicht mehr gepostet, noch länger nicht mehr getrunken: CNNP Yiwu 2006, einer meiner all time favorite Shous.
  11. In letzter Zeit habe ich sowohl den Tee als auch das Forum leider ziemlich vernachlässigt aufgrund von gleich mehreren Hausarbeiten/Seminararbeiten die ich parallel schreiben musste. Jetzt hab ich endlich wieder ein bisschen Zeit und genieße einen '07 Mengku Yiwu Shu von einem netten Forenmitglied
  12. Im Moment bewegt mich leider nicht sehr viel. Ich fühle mich als ob mein Leben stagniert, die Zeit aber weiter abläuft. Immer wenn ich versuche aus dieser Stagnation auszubrechen kommen äußere Umstände hinzu, die mich wieder zurückwerfen. Was mich im Moment sehr zurückwirft ist meine Hüfte. Ich habe vor ein paar Monaten angefangen ernsthaft zu trainieren um fit zu werden. Dabei habe ich starke Hüftschmerzen bekommen, die mich gezwungen haben das Training zu reduzieren. Gerade Kniebeugen (der König unter den Übungen) sind damit unmöglich und die sind mit Abstand die wichtigste Übung. Da die Hüfte sehr zentral ist, werden mir aber auch ganz viele andere Übungen unmöglich gemacht und ich darf außerdem weder joggen noch schwimmen oder Radfahren. Gerade das Radfahren trifft mich, da ich gerne mit meinem Rennrad fahre und mich schon auf die wärmeren Tage gefreut habe. Die Ärzte widersprechen sich alle was meine Hüfte angeht; manche wollen operieren und andere haben keine Ahnung was es ist. Es ist einfach frustrierend und ich kann nichts dagegen machen. Dieses physische Problem breitet sich dann ganz stark auf mein geistiges Befinden aus. Ich fühle mich komplett ausgebremst und nutzlos. Seit etwa einem Jahr geht es mir überhaupt nicht gut (seelisch) und jeder Versuch mich aus diesem Zustand rauszukämpfen wird abgeschmettert. Es fällt einem dann so leicht sich einfach fallen zu lassen. Sorry für diese Tirade. Das ist bestimmt nicht, was man hier gern lesen möchte aber es gibt niemandem mit dem ich darüber gesprochen habe bisher und auch wenn das hier nicht das gleiche ist wie mit jemandem darüber zu sprechen macht es schon etwas aus, es mal ein bisschen rauszulassen.
  13. Oh, der Ailaoshan ist super!! Der brown sugar würde mich auch mal interessieren. Die w2t Tees haben immer so interessante Themen aber leider werden sie diesen in Sachen Geschmack mMn nicht ganz gerecht. Ich habe gerade den letzten Rest '05 Bulang Maiden im Gaiwan. Momentan habe ich auch bei fast jeder Teesession den Rest eines Tees im Gaiwan Die muss ich jetzt alle leermachen, damit im Frühling wieder neu Aufgefüllt werden kann!
  14. Oooh, vegetarische Bratlinge Eben gabs Süßkartoffel-Kumpir mit Avocado-Hummus: