Entchen19

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    849
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von TeaDrunk erhalten in Offene Rhein-Ruhr-Treffen   
    Wann startet denn eine neue Runde :-)
    Vielleicht schaffen wir es diesmal, dabei zu sein.
    Oder sind dann Gastgeber ab Ende August :-)
    LG
  2. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Teelix erhalten in Offene Rhein-Ruhr-Treffen   
    Bei uns wäre das im Kölner Norden dann, 6 Personen können wir verköstigen :-)
  3. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Michi erhalten in Offene Rhein-Ruhr-Treffen   
    Wann startet denn eine neue Runde :-)
    Vielleicht schaffen wir es diesmal, dabei zu sein.
    Oder sind dann Gastgeber ab Ende August :-)
    LG
  4. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von teekontorkiel erhalten in Offene Rhein-Ruhr-Treffen   
    Sicher. Wenn stimme ich Manfred zu, wären es Leoparden mit "Tupfen", es sind aber Bengalen
  5. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von teekontorkiel erhalten in Offene Rhein-Ruhr-Treffen   
    Nene, die sind dauerhaft auf vier Beinen
    Und bringen leben in die Bude, unsere Madame ist noch unentschlossen, vor allem die Zwei mögen unser Mädel noch gar nicht, obwohl die recht lieb zu denen ist, zwar mal die Pfote hebt, aber nicht durchzieht oder so ...
    Aber wird schon, sind erst drei Tage da ja.
     



  6. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Raku erhalten in Offene Rhein-Ruhr-Treffen   
    Nene, die sind dauerhaft auf vier Beinen
    Und bringen leben in die Bude, unsere Madame ist noch unentschlossen, vor allem die Zwei mögen unser Mädel noch gar nicht, obwohl die recht lieb zu denen ist, zwar mal die Pfote hebt, aber nicht durchzieht oder so ...
    Aber wird schon, sind erst drei Tage da ja.
     



  7. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Teelix erhalten in Offene Rhein-Ruhr-Treffen   
    Nene, die sind dauerhaft auf vier Beinen
    Und bringen leben in die Bude, unsere Madame ist noch unentschlossen, vor allem die Zwei mögen unser Mädel noch gar nicht, obwohl die recht lieb zu denen ist, zwar mal die Pfote hebt, aber nicht durchzieht oder so ...
    Aber wird schon, sind erst drei Tage da ja.
     



  8. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Michi erhalten in Offene Rhein-Ruhr-Treffen   
    Nene, die sind dauerhaft auf vier Beinen
    Und bringen leben in die Bude, unsere Madame ist noch unentschlossen, vor allem die Zwei mögen unser Mädel noch gar nicht, obwohl die recht lieb zu denen ist, zwar mal die Pfote hebt, aber nicht durchzieht oder so ...
    Aber wird schon, sind erst drei Tage da ja.
     



  9. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von GoldenTurtle erhalten in Offene Rhein-Ruhr-Treffen   
    Nene, die sind dauerhaft auf vier Beinen
    Und bringen leben in die Bude, unsere Madame ist noch unentschlossen, vor allem die Zwei mögen unser Mädel noch gar nicht, obwohl die recht lieb zu denen ist, zwar mal die Pfote hebt, aber nicht durchzieht oder so ...
    Aber wird schon, sind erst drei Tage da ja.
     



  10. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Manfred erhalten in Offene Rhein-Ruhr-Treffen   
    Wir passen auch, wir bekommen heute vierbeinigen Familienzuwachs.
    Wenn wir es bei uns machen möchten, sehr gerne, dann ab eher ab Ende August, bis ich dem Zuwachs soweit vertraue
  11. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von AHSIH erhalten in Diskussionskultur   
    Also nicht mehr ganz so neu inzwischen kann ich einmal wiedergeben, wie ich das Forum hier empfinde:


    Ich persönlich habe von Anfang an den Gesprächsstil hier als sehr angenehm empfunden und das Gefühl, dass es hier wirklich um die Inhalte geht und nicht so sehr um Sympathien und Antipathien zwischen einzelnen Usern.

    Auch kleinere Spötteleien / Sticheleien, wie sie einfach vorkommen können aufgrund der Wortwahl in einem Beitrag, scheinen mir freundschaftlich und nicht aggressiv gemeint zu sein.


    Wenn es Gruppenbildungen gibt, finde ich das per se nicht schlimm, denn natürlich wird es bei so einem Feld wie dem Tee immer Personen geben, die den einen mehr mögen als den anderen etc.

    Solange jeder die Meinung der anderen akzeptiert und das habe ich bisher so gesehen, sehe ich darin kein Problem.

  12. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Marc erhalten in Offlinetreffen im Tscha-Nara Teegarten   
    Guten Morgen zusammen,
    wir haben uns jetzt, im schönen März, gefragt, wann denn die Teeernte im schönen Tschanara Teegarten beginnt dieses Jahr und ob es wieder ein kleines gemütliches Treffen dafür geben wird
     
  13. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Teelix erhalten in Der Überdosis Thema - Zu viel Tee?   
    Ist es bei Tee nicht wie bei allem?
    Ein zuviel von allem ist ungesund.
    Ich erinnere mich da an eine Anekdote einer Politikerin, die recht füllig war.
    Die hatte für Gäste & sich immer Schokolade oder Gebäck da stehen.
    Nach einem Hinweis ihres Mediziners, hat sie dann da Äpfel hingestellt.
    Nur dann hat die 5 Äpfel jeden Tag selbst gegessen, was dann auch in die falsche Richtung ging ...

    Das ist interessant mit dem Theophyllin ...

    Ich neige zwar auch dazu, schnell mal ne Magenschleimhautenzündung zu bekommen, habe bei Tee aber an sich keine Probleme.

    An ruhigen Tagen können es schon mal so 18gr Tee sein, dann grüner, weißer oder Oolong, davon so jeweils 6gr dann in mehreren Aufgüssen, insgesamt so 3l Tee dann ...

    Ich versuche, zwei Stunden vor dem Schlafengehen spätestens aufzuhören, habe aber eh fast nie Probleme damit ...
  14. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Teelix erhalten in Offlinetreffen im Tscha-Nara Teegarten   
    Guten Morgen zusammen,
    wir haben uns jetzt, im schönen März, gefragt, wann denn die Teeernte im schönen Tschanara Teegarten beginnt dieses Jahr und ob es wieder ein kleines gemütliches Treffen dafür geben wird
     
  15. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Manfred erhalten in Offlinetreffen im Tscha-Nara Teegarten   
    Guten Morgen zusammen,
    wir haben uns jetzt, im schönen März, gefragt, wann denn die Teeernte im schönen Tschanara Teegarten beginnt dieses Jahr und ob es wieder ein kleines gemütliches Treffen dafür geben wird
     
  16. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Teelix erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Teelix, ich finde die Oolongs von Siam Tee auch eine tolle Anlaufstelle.
    Wobei ich ja die grünen sehr gerne mag und da regelmäßig das Angebot abgrase inzwischen
  17. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Teelix erhalten in Offlinetreffen in Düsseldorf 11.02. 15:00Uhr   
    Hallo zusammen,
    mein Mann und ich wären prinzipiell auch interessiert, allerdings eher, wenn ihr es mal unter der Woche schafft, da wir in Düsseldorf arbeiten :-)

    Wenn ihr einen Tisch reserviert in der Shenning Tea Lounge, fragt mal nach, ob Felix an dem Tag da ist.
    Da er selber ein großer Teefan ist, macht das mit ihm total Spaß zu fachsimpeln und so und er holt gerne mal ein paar Besonderheiten aus den Schränken für wirklich interessierte Menschen mit tieferem Wissen.
  18. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Teelix erhalten in Anfängerfehler - Pause - Neuanfang!   
    Schön, dass wieder ein Mitglied zurück ist.
    Ich kann auch sagen, dass man mit der Zeit etwas besonnener wird und die Erstmotivation nicht mehr alles beeinflusst.
    Ich habe inzwischen auch Tage, wo ich 3-4l Tee trinke.
    Dagegen aber auch welche, wo es keinen gibt oder nur wenig, eben auch je nach Zeit.
    Für mich ist Tee immer noch Entspannung, weil es eben freie Zeit ist.
    Daher ist er mir wichtig durch das, was ich damit verknüpfe.

    Und das ist das schöne am Tee, wenn ich ihn habe, habe ich auch Zeit für ein gutes Buch o.ä.

    Ich habe inzwischen auch meine Sammlung an Kannen, ich nutze genau drei.
    2 Kyusu und 1 Glaskanne für exotische Dinger, die ich nicht in den anderen beiden haben mag.

    Und mir reicht das völlig, ich komme damit super zurechtund bin zufrieden, was will man mehr.

    In dem Sinne euch allen entspanntes Trinken in 2017 :-)
  19. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von VanFersen erhalten in Anfängerfehler - Pause - Neuanfang!   
    Schön, dass wieder ein Mitglied zurück ist.
    Ich kann auch sagen, dass man mit der Zeit etwas besonnener wird und die Erstmotivation nicht mehr alles beeinflusst.
    Ich habe inzwischen auch Tage, wo ich 3-4l Tee trinke.
    Dagegen aber auch welche, wo es keinen gibt oder nur wenig, eben auch je nach Zeit.
    Für mich ist Tee immer noch Entspannung, weil es eben freie Zeit ist.
    Daher ist er mir wichtig durch das, was ich damit verknüpfe.

    Und das ist das schöne am Tee, wenn ich ihn habe, habe ich auch Zeit für ein gutes Buch o.ä.

    Ich habe inzwischen auch meine Sammlung an Kannen, ich nutze genau drei.
    2 Kyusu und 1 Glaskanne für exotische Dinger, die ich nicht in den anderen beiden haben mag.

    Und mir reicht das völlig, ich komme damit super zurechtund bin zufrieden, was will man mehr.

    In dem Sinne euch allen entspanntes Trinken in 2017 :-)
  20. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von SilonijChai erhalten in TTB - Tea Travel Box   
    @Nasenpapst: Irgendwann hatten wir mal gesagt, eine Vorstellung und daneben ein paar Beiträge reichen zur "Qualifikation" aus, das passt also bei dir :-)

    Je nachdem wer noch Ab- oder wieder zusagt, schiebe ich dich in die Liste mit rein :-)
    @Steve@Stefan85@Cha-Shifu@RobertC@SilonijChai@Terrakotta-Krieger@TeaCookiie@AndreH, seid ihr nächste Runde noch dabei?
     
  21. Like
    Entchen19 reagierte auf Charyu in Second Flush Teeernte im Bergischen Land   
    Und was die Kamera von Tschanara & Haeng ok noch so eingefangen hat:

  22. Like
    Entchen19 reagierte auf Charyu in Offlinetreffen im Tscha-Nara Teegarten   
    Aber gedanklich halte ich mich da schon gern auf. Soo viel Grün, soo viel Natur, so saubere Luft und so viel neue Eindrücke.
    Aber der Eindruck entsteht ja auch nur, weil dies ein Tee-Forum und somit thematisch beschränkt ist. 
    Jaaa, an das Hochziehen eines kleinen Zen-Klosters im koreanischen Stiel als Altersruhesitz auf der anderen Seite des Parkplatzes hatte ich auch schon gedacht. Aber das Gelände hat ja schon Tschanara als Erweiterung des Teegartens ins Auge gefasst.
    Andererseits hab ich gelesen:
    Haus kaufen Odenthal Scheuren, Hauskauf Odenthal Scheuren, Häuser-Angebote vom Makler und von privat: Häuser, Wohnungen, Grundstücke.


  23. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von SilonijChai erhalten in Second Flush Teeernte im Bergischen Land   
    Guten Morgen zusammen,
    so, jetzt kann ich auch ein paar Bilder nachliefern :-)
    Zuerst einmal: Wir fanden es wie schon oben erwähnt richtig toll.
    Die Atmosphäre in der Baumschule, die Wetterkapriolen im Guten und im Schlechten.
    Die netten Menschen (bekannte und unbekannte), die interessanten Gespräche.

    Die Bewirtung mit Essen und natürlich dem verschiedenen Tee.

    Aber ich lasse mal Bilder sprechen, dann kann ich den Ablauf auch wieder besser wiedergeben.

    Nachdem alle eingetrudelt waren und wir die ersten lockeren Gespräche geführt haben, erhielten die Neulinge (also wir ^_^) eine Führung durch die Plantage mit vielen Informationen.
    Es ist schon spannend, wie Wolfgang und Haeng ok richtige Teesamenjäger geworden sind und woher sie schon überall Samen bekommen und Pflänzchen gezogen haben.

    Nach dem Rundgang ging es dann bei Sonnenschein zur Ernte an sich, zuerst noch zögerlich, dann aber zunehmend sicherer.


     
    Man sah deutlich, dass die Pflanzen langsam zur Ruhe kommen und konnte sich vorstellen, wie das Angebot im Frühjahr sein muss.
    Es war eine meditative, entspannende Arbeit bei Sonnenschein, mit etwas Fachsimpelei:

     
    Die Ausbeute war nicht ganz so groß ...


     
    Aber der Anblick war einfach schön irgendwie von den Blättchen :-)

    Dann ging es ans Dämpfen bei 300 Grad, alles in Handarbeit.
    Man musste schnell sein, dann klappte das gut mit der Hitze


     
    Oben sieht man Charyus etwas eigenen Pflückstil (^_^), es waren einige größere Blätter dabei, wobei wir dann doch entschieden, nur grünen Tee zu machen, nicht wie in seinem Masterplan dann doch schwarzen oder Oolong, wofür das besser geeignet gewesen wäre.
    Unten sind Daos und unsere Ergebnisse, die kleinen Blättchen sahen einfach toll aus.

    Die professionelle Begutachtung:

     
    Das Endprodukt mit unseren eigenen Logos :-)
    Die Ausbeute war nicht so groß, ca. 15gr je Korb.
    Aber alleine die Erfahrung war schon toll.

     
    Zwischen dem Dämpfen gab es leckeres Essen und auch anderen Tee.
    Wolfgang hatte ein Paket aus Laos bekommen und wir waren alle begeistert von der tollen Verpackung:



    Ja, soweit von mir erst einmal, 80% habe ich bestimmt vergessen, aber die Bilder sprechen ja auch ;-)
  24. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von Key erhalten in Second Flush Teeernte im Bergischen Land   
    Guten Morgen zusammen,
    so, jetzt kann ich auch ein paar Bilder nachliefern :-)
    Zuerst einmal: Wir fanden es wie schon oben erwähnt richtig toll.
    Die Atmosphäre in der Baumschule, die Wetterkapriolen im Guten und im Schlechten.
    Die netten Menschen (bekannte und unbekannte), die interessanten Gespräche.

    Die Bewirtung mit Essen und natürlich dem verschiedenen Tee.

    Aber ich lasse mal Bilder sprechen, dann kann ich den Ablauf auch wieder besser wiedergeben.

    Nachdem alle eingetrudelt waren und wir die ersten lockeren Gespräche geführt haben, erhielten die Neulinge (also wir ^_^) eine Führung durch die Plantage mit vielen Informationen.
    Es ist schon spannend, wie Wolfgang und Haeng ok richtige Teesamenjäger geworden sind und woher sie schon überall Samen bekommen und Pflänzchen gezogen haben.

    Nach dem Rundgang ging es dann bei Sonnenschein zur Ernte an sich, zuerst noch zögerlich, dann aber zunehmend sicherer.


     
    Man sah deutlich, dass die Pflanzen langsam zur Ruhe kommen und konnte sich vorstellen, wie das Angebot im Frühjahr sein muss.
    Es war eine meditative, entspannende Arbeit bei Sonnenschein, mit etwas Fachsimpelei:

     
    Die Ausbeute war nicht ganz so groß ...


     
    Aber der Anblick war einfach schön irgendwie von den Blättchen :-)

    Dann ging es ans Dämpfen bei 300 Grad, alles in Handarbeit.
    Man musste schnell sein, dann klappte das gut mit der Hitze


     
    Oben sieht man Charyus etwas eigenen Pflückstil (^_^), es waren einige größere Blätter dabei, wobei wir dann doch entschieden, nur grünen Tee zu machen, nicht wie in seinem Masterplan dann doch schwarzen oder Oolong, wofür das besser geeignet gewesen wäre.
    Unten sind Daos und unsere Ergebnisse, die kleinen Blättchen sahen einfach toll aus.

    Die professionelle Begutachtung:

     
    Das Endprodukt mit unseren eigenen Logos :-)
    Die Ausbeute war nicht so groß, ca. 15gr je Korb.
    Aber alleine die Erfahrung war schon toll.

     
    Zwischen dem Dämpfen gab es leckeres Essen und auch anderen Tee.
    Wolfgang hatte ein Paket aus Laos bekommen und wir waren alle begeistert von der tollen Verpackung:



    Ja, soweit von mir erst einmal, 80% habe ich bestimmt vergessen, aber die Bilder sprechen ja auch ;-)
  25. Like
    Entchen19 hat eine Reaktion von KlausO erhalten in Second Flush Teeernte im Bergischen Land   
    Guten Morgen zusammen,
    so, jetzt kann ich auch ein paar Bilder nachliefern :-)
    Zuerst einmal: Wir fanden es wie schon oben erwähnt richtig toll.
    Die Atmosphäre in der Baumschule, die Wetterkapriolen im Guten und im Schlechten.
    Die netten Menschen (bekannte und unbekannte), die interessanten Gespräche.

    Die Bewirtung mit Essen und natürlich dem verschiedenen Tee.

    Aber ich lasse mal Bilder sprechen, dann kann ich den Ablauf auch wieder besser wiedergeben.

    Nachdem alle eingetrudelt waren und wir die ersten lockeren Gespräche geführt haben, erhielten die Neulinge (also wir ^_^) eine Führung durch die Plantage mit vielen Informationen.
    Es ist schon spannend, wie Wolfgang und Haeng ok richtige Teesamenjäger geworden sind und woher sie schon überall Samen bekommen und Pflänzchen gezogen haben.

    Nach dem Rundgang ging es dann bei Sonnenschein zur Ernte an sich, zuerst noch zögerlich, dann aber zunehmend sicherer.


     
    Man sah deutlich, dass die Pflanzen langsam zur Ruhe kommen und konnte sich vorstellen, wie das Angebot im Frühjahr sein muss.
    Es war eine meditative, entspannende Arbeit bei Sonnenschein, mit etwas Fachsimpelei:

     
    Die Ausbeute war nicht ganz so groß ...


     
    Aber der Anblick war einfach schön irgendwie von den Blättchen :-)

    Dann ging es ans Dämpfen bei 300 Grad, alles in Handarbeit.
    Man musste schnell sein, dann klappte das gut mit der Hitze


     
    Oben sieht man Charyus etwas eigenen Pflückstil (^_^), es waren einige größere Blätter dabei, wobei wir dann doch entschieden, nur grünen Tee zu machen, nicht wie in seinem Masterplan dann doch schwarzen oder Oolong, wofür das besser geeignet gewesen wäre.
    Unten sind Daos und unsere Ergebnisse, die kleinen Blättchen sahen einfach toll aus.

    Die professionelle Begutachtung:

     
    Das Endprodukt mit unseren eigenen Logos :-)
    Die Ausbeute war nicht so groß, ca. 15gr je Korb.
    Aber alleine die Erfahrung war schon toll.

     
    Zwischen dem Dämpfen gab es leckeres Essen und auch anderen Tee.
    Wolfgang hatte ein Paket aus Laos bekommen und wir waren alle begeistert von der tollen Verpackung:



    Ja, soweit von mir erst einmal, 80% habe ich bestimmt vergessen, aber die Bilder sprechen ja auch ;-)