ChaQi

Neue-Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    146
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ChaQi

  • Rang
    Tee-Genießer

Letzte Besucher des Profils

1.107 Profilaufrufe
  1. Grüner Tee China/Taiwan Saison 2018

    Zu den grünen Tees von cha-shifu.com (grean tea box 2018): Die Box enthält sechs grüne Tees zu jeweils 35g und kostet 65EUR, sie können nicht einzeln gekauft werden. Ich finde sie alle gut, aber es war jetzt auch nichts wirklich überragendes dabei. Bei den bekannteren in der Box wie dem Maofeng, Biluochun und dem Long Jing habe ich auch schon bessere getrunken. Das betrifft vor allem den Long Jing. Wenn man das spezielle Aroma von Zhuyeqin mag ist ein ganz gutes Exemplar dabei. Beim Baicha fehlt mir etwas an Aroma, aber vielleicht hab ich ihn noch nicht perfekt zubereiten können. Vom Ersteindruck war der Wuniucao sehr gut, den muss ich aber nochmal trinken um ihn genauer zu beurteilen. Alles in allem keine schlechten Tees, aber man bekommt dafür auch gute günstige Alternativen.
  2. Grüner Tee China/Taiwan Saison 2018

    @GoldenTurtle Ich hab auch starke Zweifel daran, dass sich der wirklich gehobene Bereich aus China wirklich lohnt. Die extremen Preisdifferenzen sind eher der Nachfrage geschuldet. Von der Qualität her finde ich viele Preisunterschiede bei China-Grüntee nicht gerechtfertigt.
  3. Grüner Tee China/Taiwan Saison 2018

    @Manfred & @Tobias82 Sorry, ich meinte chinesischen Grüntee. Für mich ist das ja jetzt noch ein Hürde Grüntee für 50 EUR je 100g zu kaufen.
  4. Grüner Tee China/Taiwan Saison 2018

    @Tobias82 Respekt dass du mit sowas praktisch in chinesischen Tee einsteigst!
  5. Laos-Material wird meistens zum Blenden von Yiwu benutzt. Kann so schlecht nicht sein. Die Verarbeitung macht wohl den Qualitätsunterschied. Mehr hierzu:
  6. Zoll und chinesischer Tee

    @KlausO E-Packet ging bisher über EU-Ausland. Da hatte unser Zoll dann gar nichts mit am Hut. Deshalb gehen die wohl so schnell und zuverlässig durch.
  7. Grüner Tee China/Taiwan Saison 2018

    Hat jemand schon die diesjährigen Grüntees von chadao.de getrunken? Sie liegen preislich ja ziemlich hoch (oft 50EUR je 100g oder noch höher). Ich frage mich, ob hier nochmal ein deutlicher Qualitätssprung drin ist, z.B. im Vergleich zu chashifu oder nannuoshan Grüntees.
  8. Der Wuliang war ein typischer Tee zum frisch trinken. Verliert schnell sein Aroma. Aber auch ganz allgemein werden viele Sheng nach 2-3 ziemlich langweilig bevor sie wieder erwachen.
  9. Zoll und chinesischer Tee

    Ich hatte bei über 20 Bestellungen noch nie größere Probleme. Früher ist es schon passiert, dass Verpackungen aufgeschnitten wurden und die Sendung über 2 Monate unterwegs war. Mit e-packet geht das mittlerweile eigentlich ziemlich schnell.
  10. sie sind wieder da - flugtees

    Ich hab überhaupt nicht den Eindruck, dass sich Flugtee und FF in den letzten 5 Jahren wesentlich in der Machart verändert haben.
  11. Grüner Tee China/Taiwan Saison 2018

    @GoldenTurtle Die Beschreibung des Angebots hat sich verändert. Nun sind es 6x35g. Der Preis ist also deutlich gestiegen. Ich denke das ist trotzdem noch im Rahmen, aber ich weiß noch nicht ob ich zuschlage.
  12. Grüner Tee China/Taiwan Saison 2018

    Hier der Link: http://www.cha-shifu.com/shop/green-tea-box-2018
  13. Grüner Tee China/Taiwan Saison 2018

    Hat jemand das aktuelle Grünteeangebot von cha-shifu.com ? Es kostet 65 EUR, aber es stehen nichtmal Mengenangaben dran.
  14. Grüner Tee China/Taiwan Saison 2018

    Kein Problem, der Tee wurde schon in dem Faden aus dem letzten Jahr diskutiert. Ich kenne ihn deshalb. Überzeugt hat er mich aber nicht, andere dagegen schon! Bei dem genannten Sanxia BLC dürfte es sich wirklich um denselben Tee handeln. Er ist von einem Händler der im Pu-Bereich eine Quasi-Monopolstellung in Deutschland hat. Wenn ich falsch liege korrigiert mich bitte.
  15. In Japan bezeichnet Sencha und andere Begriffe für Tee in der Regel die Produktionsweise. Der Kultivar ist meistens Yabukita, aber das ist nicht zwingen so. Man kann Sencha auch aus anderen Kultivaren herstellen. In China ist das etwas schwieriger. Ein Kuddelmuddel von Region, Herstellung und Kultivar...