Jojo

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Stimmt, Vitamin C ist hitzeempfindlich, bei Hagebuttentee weiß man allerdings, dass er Stoffe enthält, die das Vitamin C vor der Oxidation schützen und am besten man brüht ihn mit nur 80 Grad. Das mit den Paprika stimmt natürlich, wollte nur noch einen Tee als Ergänzung, da man nicht jeden Tag friche Paprika bekommt. Matcha hatte ich auch gedacht, vertrag ich allerdings nicht besondes gut, leider. Danke für eure Tipps.
  2. Hallo, kennt eine/r von euch einen Tee, der sehr viel Vitamin C enthält, aber im Gegensatz zu Hagebuttentee nicht übersäuert? Also eher einen Kraütertee anstelle eines Früchteees? Kräuter enthalten ja mitunter sehr viel Vitamin C. Sollte aber kein Heiltee mit spezieller Wirkung sein, da ich ihn gerne jeden Tag trinken möchte. Cystustee enthält ja leider kein Vitamin C nur einen sehr ähnlichen Stoff und Sanddorn säuert auch sehr stark, soweit ich weiß. Dachte erst an Melissentee, aber der hat vom Gehalt verglichen mit Hagebutte kaum Vitamin C. Grüße und Danke für Tipps