Teelix

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    534
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

13 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Teelix

  • Rang
    Tee-Wissensdurstiger
  • Geburtstag 04.11.1992

Kontakt Methoden

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Mülheim an der Ruhr

Letzte Besucher des Profils

2.318 Profilaufrufe
  1. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Damit es jetzt nicht frech erscheint, wenn ich @Anima_Templii nach eigener monatelanger Abstinenz in diesem Thread beipflichte, hier mein Tee des Tages : Bei mir gibt es heute die Tian-Kugel aus dem Palate-Probier-Set von BitterLeafTeas: Ein sehr schöner Tee, der würdig ist, meinen neuen Teetisch einzuweihen. Bei diesem Tee soll die Süße, die einem PuErh innewohnen kann, im Vordergrund stehen. Und ja, das tut sie. Die ersten 3 Aufgüsse waren jetzt nicht so berauschend, sehr mild. Vielleicht im Tonkännchen verloren gegangen... Doch dann allmählich entwickelte sie sich immer mehr raus. Jetzt, beim mittlerweile 8.,9. oder 10. Aufguss (ich habe beim genießen den Faden verloren) ist die Süße beim Trinken sowie im Nachhall sehr präsent. Sie füllt den Mund spürbar aus und regt sogleich den Speichelfluss an. Es fühlt sich an, als hätte ich eine zuckrige Lösung im Mund, die sich jedoch nicht vertreiben lassen will. Sehr schöner Tee. Überhaupt hatte ich in den letzten Wochen einige Tees dieses Händlers. Marketing- und preistechnisch hatte ich ihn in die Kategorie "W2T&CLT-Ähnlich" eingeordnet, jedoch muss ich mittlerweile sagen, dass ich die Blätter durchweg auch bei günstigeren Vertretern als besser verarbeitet bewerten würde und, und das ist für mich letzten Endes ausschlaggebend, dass dieser Händler wesentlich mehr noch meinen ganz persönlichen Geschmack anspricht.
  2. Bei mir hat sich das Wochenende 16./17.2 spontan ermöglicht, sprich wenn sich für diese Tage eine Mehrheit findet, wäre ich dabei.
  3. Im Februar hab ich leider kein freies Wochenende mehr...
  4. Teejahr 2018

    Mein Teejahr 2018 bestand überwiegend aus PuErh (insbesondere jüngerem) und vor allem Dancong. Für letztere habe ich über Instagram eine tolle neue Quelle gefunden, die dadurch dass es keine weiteren Zwischenhändler gibt, ein in unfassbares PLV hat. Davor habe ich insgesamt wesentlich mehr japanische Grüntees und taiwanesische Oolongs getrunken. Interessant, wie sich das verschoben hat. Ich trinke diese Sorten nach wie vor gerne, aber nur noch sehr selten. Durch meine Videos auf YouTube, habe ich mich nochmal etwas anders mit Thema Tee als solches beschäftigt und vor allem auch ein paar neue Teeleute außerhalb des Forums kennengelernt. Und ich hatte eine große Menge Teebegegnungen im reallife, sowohl forenintern als auch forenfremd. Unterm Strich war es ein schönes Teejahr für mich. P.S.: Tolles Thema
  5. Honig rein während er zieht?

    Vielleicht könnte ein Chiropraktiker die Blockade deines "TEES"(!) lösen. Gegen den Honig hilft dir bestimmt gerne ein Bär namens Puh. Nicht zu verwechseln mit dem anderen Pu's über die hier im Forum viel diskutiert wird. Nein, aber jetzt mal Spaß bei Seite: Wenn es dir um die Halsschmerzen geht: 1. Nimm den Honig lieber direkt ohne Tee. 2. Pfefferminztee ist denkbar ungeeignet bei Halsentzündungen. Nimm Kamille oder Salbei. Auch Holunderblüten können gut tun... Aber nicht Pfefferminz... 3. Eben. Wir sind hier keine Apotheke, sondern Genießer. Willkommen bei den "Freaks"!
  6. Gern geschehen. Es hat mir sehr viel Freude gemacht euch beherbergen zu dürfen. Wegen einem nächsten Treffen bleiben wir auf jeden Fall am Ball.
  7. Letztes Jahr haben die gut rausgehauen. Erstes mal Dancong (echt guter Yashixiang), 93er Taiwan Oolong, und eben diesen, den ältesten Pu, den sie bisher hatten.
  8. Müsste ich genauer nachschlagen, steht alles im Magazin, meine ich. Riecht aber gut gereift, schon etwas feucht, nicht so krass wie die HK-Storage in dem Alter die ich bisher probieren durfte, aber nicht trocken.
  9. 2000er CNNP Blue Mark, wohl aus einer Privatsammlung eines GTH-Gönners.
  10. Klar. Ist kein Thema. Ich hab auch noch original GTH-Versandtaschen da, kann ich dir mitgeben. Und den Tee aus der Ausgabe können wir zusammen trinken. Bin noch nicht dazu gekommen.
  11. Kannst du dir am Sonntag bei mir ansehen.
  12. Wenn du kein spezielles "25-Zonen-Kissen" brauchst, dann nicht. Oberbett, Kissen und Schlafcouch sind vorhanden.
  13. @Tobias82i: das mit der Übernachtung geht klar. Themen haben wir bisher nie gehabt. Jeder bringt das mit, was er gerne in der Runde zeigen/tauschen/verkosten mag. Ich persönlich sehe mir auch gerne fremde Keramik an, nur so aus Neugier. (Gut, dass hier jeder weiß, was ich damit meine... )
  14. Müsste ich mit meinem Frauchen rücksprechen, dürfte aber kein Problem sein. Auch das lässt sich einrichten. Ich kann dich gerne abholen, oder du fährst mit der U-Bahn bis zur Haltestelle bei mir um Ecke. Schreib mir einfach privat, dann klären wir das. ___ Das entwickelt sich ja richtig prächtig hier. Ich lese mir das grade in einem sehr entspannten Nachtdienst durch und bekomme schon richtig Vorfreude.