Ferdi

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Im Grunde suche ich fast eine >>>Kaffeemaschine<<< wie man sie als normal bezeichnen würde. Wassertank an der Seite, ein Rohr hoch über den Filter - das Wasser läuft durch den Filter runter in die Kanne. Der kleine aber feine Unterschied ist, dass Kaffeemaschinen dieses umgekehrte Trapezprofil haben und die Filter dreieckig sind. Dadurch läuft das Wasser natürlich sehr schnell durch den Filter und ich unterstelle mal, dass das für Tee nun auch einfach zu schnell ist. Ich suche also einem Kocher mit flachen (waagerechten) Filter, für runde Filterblätter und ein kleines Häufchen Tee in der Mitte. Ich kann leider kein Bild machen, da ich in dieser Hinsicht noch zu analog unterwegs bin. Aber ich habe im Internet ein ganz ähnliches Bild gefunden, dass zusammen mit meiner Beschreibung vielleicht ausreicht. Hier handelt es sich allerdings um eine Doppelmaschine - das brauche ich nicht. Gruß Ferdi
  2. Hallo allerseits, ich bin neu hier und hoffe ihr wollt mir helfen. Ich bin leidenschaftlicher Teetrinker seit vielen Jahren und habe seit je her eine Teemaschine von KRUPS für Schwarzen Ostfriesentee benutzt. Die Maschine stand bis zu ihrem Tod bei meiner Mutter im Haushalt und dürfte von 1975 oder älter sein. Sie funktioniert auch noch einwandfrei, aber ich finde keinen Ersatz mehr für die inzwischen 3 mal kaputt gegangene Kanne. Die Maschine fasst auch nur 2,5 Becher und ich denke nun wäre es mal Zeit für eine neue und größere. Das Angebot an Teekochern ist ja recht groß, aber trotzdem finde ich keine Teemaschine mit flachem Filter, außer in einer Bauweise die von der Höhe eher an eine Wasserpfeife erinnert. Gibt es keine Teemaschinen mehr mit nebenliegendem Wassertank und flachen Filter? Die Filterblätter werden mindestens von Melitta noch angeboten, darum wundert mich dass ich keine Maschinen mehr dazu finde. Eine Teemaschine mit so einem tauchenden Gitterbeutel kommt für mich eigentlich nicht in Frage. Oder nur wenn es wirklich nicht anders geht. Einen schönen Gruß und frohe Festtage Ferdinand