Mauritius

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Mauritius

  • Rang
    Tee-Interessierter

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Zürich
  1. Überblicks-Schwierigkeiten

    Danke für Deine schönen Infos. Nur, dass ich es richtig verstehe: "Quilang" schreibt man so, aber bei "Wuyi" und "Fenghuang" schreibt man "Qilan" wieder so?
  2. Überblicks-Schwierigkeiten

    Danke! Ich schaue es mir durch. Und komme dann wieder :-)
  3. Überblicks-Schwierigkeiten

    Hallo Freunde Ich gebe es gleich zu: Ich habe noch nicht so viel Ahnung von Tee. Aber lernwillig :-) Hinter mir liegen eine Oolongs, die ich probiert habe. Ich habe vor, vorläufig bei Oolong zu verbleiben. Angetan hat es mir, um ein konkretes Beispiel zu geben, etwa der Qilang, aus Nantou. Damit ist mein Problem schon gegeben. Ich habe versucht, mich an ähnliche Oolongs zu halten. Dabei bin ich aber auf Schwierigkeiten gestossen: 1. Die Schreibweise. Es ist unglaublich, wie viele unterschiedliche Schreibeweisen man für dasselbe antrifft. Das macht es nicht unbedingt einfacher. Es fällt mir schon schwer genug, mir die Namen zu merken, aber wenn sie noch unterschiedlich geschrieben sind, ist das fast ein Ding der Unmöglichkeit. Aber damit werde ich wohl leben müssen. 2. Kategorien. Ich habe nirgends eine Kategorienaufteilung gefunden, die die unterschiedlichen Oolongs systematisch einordnet. Das ist sicher eine Frage nach dem Grundprinzip, dh. ordnet man nach Herkunft, nach Röstungsgrad etc.? Gibt es da Hilfestellungen? Mein Ziel ist es, ähnliche Oolongs auszuprobieren und damit in einer Kategorie zu bleiben, bevor ich mich anderweitig vergnüge. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben? Vielen Dank und herzliche Grüsse, Mauritius
  4. Vielen Dank für den Bericht. Das war enorm interessant und zudem sehr schön geschrieben. Danke!
  5. Gong-Fu Guru

    Hallo Manfred Beuteltee...das war eher so in die Richtung von Schwarztee, Earl Grey. Ich bin jedoch sehr offen. Deine Rat folgend, werde ich mir einen Sencha zulegen und auch mal ein, zwei schwarze Tees probieren. Für Zigarren muss ich gar nicht mal zum Opa, die rauch ich nämlich selbst :-) Daher denke ich, wäre Pu Erh wohl ein Versuch wert... Noch einmal herzlichen Dank für Deine tollen Ratschläge, das hilft mir echt weiter! Liebe Grüsse, Mauritius
  6. Gong-Fu Guru

    Hallo Manfred Danke für Deinen Tipp. Welche 2-4 Tees würdest Du mir denn vorschlagen zu probieren? Liebe Grüsse; Mauritius Hallo Felix Danke für Deine Ratschläge. Ich bin tatsächlich auf etwas "Gehhilfe" angewiesen. Eine Frage hätte ich noch: Wenn Du sagst, ich solle "einige Vertreter der einzelnen Richtungen" probieren, sprichst Du dann von Unterkategorien innerhalb einer Teesorte, wie zB. Oolong, oder beziehst Du das dann auf die Marke? Interessant wäre es an dieser Stelle ja, einzelne "typische" Vertreter innerhalb des Spektrums kennenzulernen, also beispielsweise beim Oolong etwa typische leicht oxidierte, starke oxidierte oder geröstete. Ich lasse mir den GongFuGuru noch durch den Kopf gehen. Vielleicht ist es wirklich kluger, erst etwas durchzuprobieren. Liebe Grüsse, Mauritius
  7. Gong-Fu Guru

    Hallo Felix Danke für Deinen warmen Empfang. Bisher hatte ich praktisch keine Erfahrung mit Tee. Zwar habe ich ab und zu mal einen Teebeutel aufgegossen, aber das war es dann auch schon. Mittlerweile vertrage ich Kaffee nicht mehr so gut, deshalb schwenke ich wohl jetzt auch langsam auf den Tee um. Die Videos von Don -Deinen Worten entnehme ich, dass er wohl recht bekannt in der Szene ist- haben bei mir schon Interesse geweckt, auch seine systematische Darlegung der diversen Kategorien fand ich sehr schön. Da ich in zwei Wochen in London bin gehe ich gleich mal zu ihm :-) Liebe Grüsse, Mauritius
  8. Gong-Fu Guru

    Hallo Leute Ich bin neu in der Teeszene und habe mir auf YouTube schon ein paar Videos "reingezogen". Dabei bin ich auf eine interessante Firma aus England gestossen, "Mei Leaf". Die vertreiben den sogenannten "Gong-Fu Guru", ich verlinke den dazugehörenden Video unten. Mir als Beginner erscheint dieser Guru doch recht interessant. Hat schon jemand von Euch Erfahrungen damit? Liebe Grüsse, Mauritius