CaptainPicard

Neue-Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    67
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Also das mit dem Eigengeruch wurde im Laufe der Zeit besser. Bei mir lag es anfangs wohl daran, dass der Filter neu war.
  2. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Jun Shan Yinzhen (Silbernadeln), ein wirklich traumhafter Tee. Hatte noch ein Bild vor dem Aufgießen gemacht, da kommt beim Upload aber immer eine Fehlermeldung
  3. Ein wirklich interessanter Artikel: http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/wissenschaftler-teetrinken-hat-direkte-fogen-auf-unsere-gene-20170603279498
  4. Teegrüsse von unterwegs (Ausflug/Reise/etc.)

    Ich würde mich auch über weitere inspirierende Bilder freuen. Und kommt gut, gesund und munter mit vielen neuen Teeimpressionen und frischen Pflückungen wieder zurück!
  5. Neues Forum: Tee-Anfänger und Einsteigerfragen

    Das sehe ich ganz genau so. Mir hat er auch schon das ein oder andere Mal bei der Meditation unterstützt. Dieses Empfinden ist aber natürlich sehr individuell.
  6. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Nach dem Mittag war es in der Pause ein kräftiger Ceylon-Assam-Tee.
  7. Eure neuste Tee-Anschaffung

    Ich habe mir gerade einen kräftigen Assam besorgt (Tonga, 2nd Flush) und einen Nepal Jun Chiyabari Hand-Rolled Himalayan Tips.
  8. Also wenn Tee gesund sein soll, dann wirklich unbelasteter. Das teht denke ich außer Frage. Mir persönlich hat der Tee in Sachen Immunsystem und Blutwerte massiv geholfen. Zumindest habe ich sonst nichts verändert (außer Zucker reduziert) und meine Blutwerte sind deutlich besser und ich werde wirklich weniger krank, auch wenn mein Umfeld teilweise mit Grippe und Fieber flach liegt und ich der toxischen Umgebung ausgesetzt bin. Mir tut es gut und es gibt messbare Verbesserungen, die ich nur mit dem Tee in Verbindung bringen kann. Ob das nun von Studien an Menschen belegt wird, die nicht meinen Körper besitzen, ist mir ehrlich gesagt völlig egal. Ausprobieren und gucken was passiert. Guter Tee in entsprechenden Mengen schadet Deinem Körper ja normalerweise nicht.
  9. Anfänger Kursus 1: Was/Wie ist ein 'Guter Tee'?

    Schade, dass der Artikel auf Englisch ist. Finde ich persönlich sehr anstrengend zu lesen. Aber es kommt ja auf den Inhalt an
  10. Ich habe diese Überdosis-Erfahrungen leider auch öfters - gerade erst gestern. Ich kann die These mit dem letzten Schluck auf jeden Fall unterschreiben. Mich macht es dann auch innerlich unruhig etc . - in der Regel weiß ich aber auch, dass ich es an solchen Tagen wirklich sehr übertrieben habe. Dieshalb gibt es heute auch einen nicht so stark anregenden Bancha.
  11. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Heute gibt es mal wieder einen Bancha aus den Altbeständen.
  12. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Ich bin verliebt in diesen Shincha. Kann momentan nicht genug davon bekommen. Ich möchte euch an diesem Genuss teilhaben lassen.
  13. Alte Tees?

    Ist ja interessant. Hälst du den Tee dann dauerhaft warm oder ziehen die dann kalt so lange durch?
  14. Hallo aus Bamberg

    Herzlich Willkommen in der gemütlichen Teerunde. Ich bin schon auf Dein Ergebnis gespannt.
  15. Servus aus Weiden

    Herzlich Willkommen bei den Teesuchtis.