jomo62

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über jomo62

  • Rang
    Tee-Interessierter
  • Geburtstag 06.12.1962

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Weiden

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Mit Grüntee Direkt hatte ich auch bislang gute Erfahruge. Der besagte Emei Mao Feng war von da.
  2. Habe mir heute mal wieder einen Grusinischen Tee aus besagtem Teeladen geholt. Gab es auch noch. Das Blatt hatte ich anders in Erinnerung. Geschmacklich trifft er aber das, was ich noch in Erinnerung hatte ziemlich gut. Geht vielleicht etwas mehr in Richtung Türkischer Chai. Aber in jedem Fall gut zu trinken.
  3. Servus, ich hatte die letzten Jahre einen Emei Mao Feng aus der Region Sichuan. Das ist zwar nicht die urtypische Herkunftsregion für diesen Tee aber er war dafür auch äußerst günstig. Ein sehr guter JedentagTee, den ich auch in entsprechenden Mengen getrunken habe. Nun gibt es bei meinem bisherigen Teehändler diesen Tee nicht mehr, da der Produzent altersbedingt aufgehört hat. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Nachfolger aus diesem Gebiet. Hat jemand eine Idee? Grüße jomo
  4. Grusinischen Tee sehe ich generell sehr selten. Lediglich hier in unserer Stadt (Weiden) haben die im Teeladen schon immer einen vorrätig gehabt. War einer meiner ersten Tees vor ca. 40 Jahren und schmeckt mir ab und zu immer noch.
  5. Das htte ich jetzt gefühlsmäßig auch gesagt. Nach über 40 Jahren ausgiebigem Teegenuss aller Sorten müßte mein Eisenspeicher sonst komplett am Boden sein.
  6. Servus, ich höre seit Jahren immer wieder, dass Tee ein sogenannter Eisenräuber sein soll. Soll heißen, dass durch Tee die Eisenaufnahme im Körper erschwert wird. Ist so was hier jemandem bekannt? Wenn ja, betrifft das eher die Schwarztees mit höherem Tanningehalt oder auch die unfermentierten Tees? jomo
  7. Servus, ist zwar schon alt aber mir fällt dazu nur ein, dass man bei Wein, Kaffee und auch Tee ab einer gewissen Preisklasse Herkunft, Jahrgang usw. mit angibt. Wenn da nichts diesbezüglich draufsteht, kann alles mögliche verarbeitet worden sein.
  8. Servus, nun bin ich sicherlich in einigen Foren vertreten aber in einem Teeforum war ich bislang noch nicht. Und das obwohl ich seit knapp 40 Jahren gerne, viel und auch guten Tee trinke. Ich freu mich schon, hier neue Anregungen zu bekommen. LG jomo