alex93

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über alex93

  • Rang
    Tee-Interessierter

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich meine wenn man alles weiss, meldet man sich nicht in einem Tee Forum an. Denn fuer fragen ist es gemacht.
  2. Am 4 Juli habe ich mir was bestellt. 70 euro Ems bezahlt damit ich mein Tee schon in Paar tagen haben. Der Tee ist auch bei der GDSK gelandet und wurde zum Veterinäramt geschickt. Habe dort angerufen, die meinten 4-6 Wochen kann das dauern. Hat jemand schon eine Erfahrung gemacht wie lange sowas dauert? Und wie viel Extrakosten dadurch entstehen..
  3. Danke, dass ihr euch so sorgen macht. Ich möchte das trotzdem für mich wissen wie die Schritte von Tee Import sind. Wäre sehr nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
  4. Komme aus Niedersachsen. An Bremen denke ich..
  5. Hey Manfred, ich heisse Alex, wohnte in Deutschland. Komme aber aus Russland. Kenne mich super mit Tee aus. Habe die meisten Teesorten und viele Qualitätsstufen (English: grades) schon probiert. Meine freunde betreiben ein Tee-Room in Russland. Das wäre auch mein Traum in Deutschland so ein Tea-Room zu eröffnen.
  6. Hallo ich bin neu hier und hätte gleich ein Paar Fragen und zwar: 1) Wie läuft der Tee Import aus China ab? (Alle Schritte) Ich habe mir schon sehr oft Tee bestellt. Das erste mal jetzt sogar auf Pestizide kontrolliert. (EMS, GDSK) Bestellt man sich erst eine kleine Menge und dann lässt man es beim zuständigem Veterinäramt untersuchen. Und anschliessend bestellt man sich eine grosse Bestellung ? (Vielleicht irgendwelche interessante Links zum nachlesen) Werden sie jede Puer Scheibe auf Pestizide kontrollieren? Brauche ich irgendwelche Zertifikate von dem Chinesischen Verkäufer? 2) Was kommt ca. an Steuern drauf? Ich gehe von Einfuhrsteuer 19 % aus. Und beim Verkauf in Deutschland die 19 % Mehrwertsteuer?