teekontorkiel

Händler (W)
  • Gesamte Inhalte

    1.229
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

22 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über teekontorkiel

  • Rang
    Tee-Kenner
  • Geburtstag 22.03.1969

Kontakt Methoden

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Wohnort
    Neumünster
  • Interessen
    Tea passion extreme <3
    Speziell Darjeeling, Japan- und Oolongtee, bevorzugt in Bioqualität.

Letzte Besucher des Profils

9.603 Profilaufrufe
  1. Blitzrabatt 12% Teil2

    Ja genau, auf der Teezui haben wir Dich diesmal auch vermisst lieber @chenshi-chinatee
  2. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Wow, was für ein zauberhaftes Foto! Klar, ruhig und ästhetisch ansprechend. Wie von Seika bereits geschrieben handelt es sich um eine besondere Mutation, daher die helle Farbe des Blattguts. Die Nussigkeit kommt tatsächlich von der etwas kräftigeren, finalen Erhitzung. Das ist der letzte Arbeitsschritt und hier wird maßgeblich entschieden ob der Charakter des Tees eher fruchtige oder nussige Noten erhalten soll. Und auch hierzu kann ich @seika zustimmen, dass Tees aus Hoshino generell eher eine nussige Dominanz aufweisen. Auch all unsere anderen Senchas und sogar der Matcha aus Hoshino schmecken vergleichsweise nussiger und wärmer. Ich würde Dir empfehlen einfach Hoshino Tee zu gucken, vermutlich ist das sensorisch zur Zeit Dein Beuteschema.
  3. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Grüß ihn bitte herzlich von mir. Jetzt sind die Bilder appetitliche Augenweiden.
  4. Begriffsklärung Shincha

    Soll das ein Witz sein oder hast Du Dich vertippt?
  5. Begriffsklärung Shincha

    Ganz so simpel ist es nicht. Man kann Shincha nicht ausschließlich über den Feuchtigkeitsgehalt definieren, schon gar nicht mit einer "Beugeprobe". Bei einer Beugung spielen ja viel zu viele andere Faktoren eine Rolle. Eine kompetente Definition findet man meiner Meinung nach hier: http://gruen-tee.com/shincha-japanischer-gruener-tee/ Auch zu anderen Teesorten Japans wird man hier fündig. Nicht unbedingt. Wir haben einen traumhaft floral-frischen Shincha Kamairicha im Sortiment der weder säuerlich schmeckt, noch dominierende Röstnoten aufweist. Diese Sorte schmackhaft zu produzieren ist schwer und generell selten, aber möglich. Hoffen und glauben ist gut, wissen ist besser. Es wird schon auch ziemlich viel Unfug erzählt in der Teebranche. Und es gibt ja nicht nur schwarz und weiß, richtig und falsch - das Meiste liegt irgendwo dazwischen. Asiatische Begriffe kann man sowieso nicht immer zu 100% definieren und viele haben mehrfache, unterschiedliche Bedeutungen. So auch beim Tee. Und das mit der Ehrlichkeit kann man keinesfalls pauschalisieren und die Produzenten sind sich auch untereinender nicht immer einig. Viele Bauern kennen sich nur mit dem kleinen Fragment aus, mit dem sie sich jahrelang in ihrer Region beschäftigen oder was sie gelernt haben. Nicht jeder schaut über den Tellerrand hinaus und hat die Möglichkeit oder den Mut Neues auszuprobieren. Ich will damit sagen, dass das Urteilsvermögen auch bei Fachleuten limitiert sein kann.
  6. Teezui 7 - Augenzeugensammelthema

    Für alle Interessierten hier rechts im Bild noch das erwähnte zweite Outdoor-Wasserkoch-Set aus Keramik bei uns Zuhause. Auch von Mirka und Andrzej. Die rechte Kanne hat einen noch angenehmeren Hebel.
  7. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Na, das hast Du das Ruder aber ruckzuck und erfolgreich rumgerissen. Danke für dieses großartige Video, ich habe schallend gelacht. PS: Die Frauenquote wurde hier nicht so gut eingehalten, außerdem ist nur die Französin weiblich, hm.
  8. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Ich spreche nicht von der abwaschenden Tätigkeit. Das wäre zu plump. Ein rücksichtsvoller, selbstbewusster Mann mit Taktgefühl würde niemals erwähnen, dass es 10 Versuche bedurfte bis der marktschreierische, auswendig gelernte Spruch im Kasten war. Außerdem wird die junge Dame immer wieder korrigiert, bevormundet und generell wie ein Dummchen angesprochen. Andere Videos musste ich nach wenigen Minuten abschalten, weil sie ihm ständig zusprechend zunickt. Wie ein Wackeldackel. Nur in hübsch. Die Themen der Videos sind vielseitig und interessant (soweit ich das kurz überblicken kann), aber diese überhebliche Art kann ich einfach nicht ertragen, sorry. Mir gefällt der Akzent auch. Ich mag generell Akzente und Dialekte sehr. Aber wieso ebenfalls? Entzückend und sexy sind wirklich nicht das Gleiche. Und ich habe über 10 Jahre lang mit englisch sprechenden Touristen aus Frankreich beruflich zu tun gehabt und das hört sich wirklich vollkommen anders an. Aber egal, vermutlich ist der lange Aufenthalt in England als britischer Akzent etwas dominanter und der französische Unterton liegt noch irgendwo als Basis was eine einigartige Mischung ergibt. Ist ja auch egal, auf jeden Fall ist das nicht typisch französisch. Haha, warum wundert mich das jetzt nicht? Die derben Scherze gehen sicherlich auch auf Kosten von Frauen oder/und mir. Ich kenn ja den @Diz und dieser Charakterzug passt natürlich wunderbar in die Welt männlicher Chauvinisten. Gott bin ich froh, nicht in irgendwelchen Chats sein zu müssen, puh.
  9. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Erst wird sie im Video als hübsches Dummchen präsentiert und jetzt auch noch als Sexobjekt degradiert. Was seid ihr nur für Chauvis. Und nö, der Akzent klingt nicht französisch. on topic: In meinem Kännchen schwimmt just ein leichter, lecker-süffiger Mao Cha ungewisser Herkunft den wir auf der Teezui von @Tobias82 bekommen haben. Das trockene Blatt duftet leicht animalisch und der Geschmack ist eher mild, aber gut. Danke Tobias. ^^
  10. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Toller Tipp, Zitronensäure, Soda und Natron sind generell nützliche Helfer und gehören in jeden Haushalt. Allerdings finde ich ich es unerträglich wie bevormundend und erniedrigend Don Celine vorführt. Da kann ich mich als Frau nur fremdschämen. Mich schüttelt es regelrecht vor lauter Ekel. on topic: Momentan ein kalter Mizudashi, aber ich freu mich schon auf einen ordentlichen Afternoon-Sheng.
  11. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Cheers, klingt lecker und die Farbe vom Tee sieht sooooo schön aus ... wären das nicht diese hässlichen Flecken auf der arme Kanne. So schade. Die stören einfach die Harmonie.
  12. Teezui 7 - Augenzeugensammelthema

    Wir sind gut Zuhause angekommen. Vielen Dank an alle Teilnehmer, das Treffen war wieder superschön und hat großen Spaß gemacht. Ich soll alle nochmal lieb von Olli grüßen.
  13. Teezui 7 - Augenzeugensammelthema

    Das Stövchen und wir warten geduldig vor der Tür 😁
  14. Teezui 7 - Augenzeugensammelthema

    Oh wow ist schon geöffnet? Na dann machen wir uns auch bald auf die Socken. Bis bald
  15. Anmeldungen für die Teezui 7 in Kassel

    Oh, wie schade. Ich wünsche Dir gute Besserung und vielleicht kannst Du ja morgen noch kommen. Wir trinken heute schonmal einen schönen Oolong auf Dich und senden positive Gedanken für Deine Gesundheit.