teekontorkiel

Händler (W)
  • Gesamte Inhalte

    1.057
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

16 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über teekontorkiel

  • Rang
    Tee-Kenner
  • Geburtstag 22.03.1969

Kontakt Methoden

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Wohnort
    Neumünster
  • Interessen
    Tea passion extreme <3
    Speziell Darjeeling, Japan- und Oolongtee, bevorzugt in Bioqualität.

Letzte Besucher des Profils

8.133 Profilaufrufe
  1. Auch dieser Shop verstößt wieder gegen eine lange Liste von Vorschriften und wird in der Form sowieso nicht lange betrieben werden können. Es gibt in Deutschland einen Verbraucherschutz und der hat auch seinen Sinn. Um nicht für viel Geld abgemahnt zu werden empfehle ich eine sofortige Schließung und bildet Euch erstmal über rechtliche Vorschriften zum Onlinehandel, LMKV und LMIV und ach ja, ein Steuerberater könnte Euch über die aktuellen Steuersätze in Deutschland aufklären.
  2. Sorry, war etwas mißverständlich von mir formuliert. Geht nicht unbedingt schneller, aber japanische Tees gießt man nicht so häufig (2-3x) auf wie Oolong oder Pu Erh (mind 8-12x +). Die Oolongs und Pu Erh Tees die wir persönlich konsumieren verdienen Zeit, sonst wären es Perlen vor die Säue geworfen. Einfachere Sorten sind auch lecker, haben aber nicht die, von uns, gewünschte Wirkung auf Körper und Geist. Dazu kommt, dass japanische Tees nicht so heiß, und demnach umgehend trinkbar sind.
  3. Wie nehmt ihr euch die Zeit für Tee?

    Auf dem neunten Bild sieht man das auskristallisierte Koffein. http://www.teeshop.de/blog/?p=2071
  4. Wie nehmt ihr euch die Zeit für Tee?

    Kurz vor dem Schlafen ist ein kraftvoller Pu von alten Bäumen vielleicht nicht unbedingt ideal, aber dunkel geröstete Oolongs sind super. Die haben in der Regel weniger Koffein und sind, bei mir zumindest, eher schlaffördernd. Am frühen Nachmittag ist Pu genial um nochmal in Schwung zu kommen. Und ja, generell lieber bessere Teequalitäten und dafür kleinere Wassermengen.
  5. Beide Zubereitungsmethoden haben Ihre Berechtigung. Je nach Teesorte, Zeitfenster, Teetrinkertyp passt mal die westliche und mal die asiatische Methode besser. Für eine Gongfu Session haben wir maximal 1-2x pro Tag Zeit, Japantee in der Kyusu geht ja vergleichsweise fix und passt immer und zum Frühstück kommt der Darjeeling bei uns in eine große westliche Kanne. Aber gerade bei frischen Tees wie z.Bsp. Flugtee muss auch dieser dann zügig genossen werden, weil der Geschmack bei der westlichen Methode leider schnell nachlässt. Asiatisch ist meistens (nicht immer) leckerer und facettenreicher, aber westlich manchmal praktischer.
  6. sie sind wieder da - flugtees

    Es ist nach wie vor etwas zu früh, viele gute Tees kommen erst noch. Der frühe Vogel fängt nicht immer den besten Darjeelingwurm. Wir erwarten heute erst den dritten von neun. Der zweite ist bereits mega und sofort zu meinem Frühstücks-Highlight aufgestiegen. Generell klingt und schmeckt diese Saison vielversprechend und ich glaube die Herbstpause hat den Pflanzen gut getan. Natürlich wird es wieder Schnupperpakete geben, aber bis der letzte einflattert wird der erste erfahrungsgemäß schon wieder ausverkauft sein.
  7. DerTeePirat - ein neuer Kanal für deutsche Teevideos

    PS: mit "hier" meinte ich die Kategorie "Händlerinformation" anstelle der Kategorie "Informationsquellen, Literatur, Medien" wo sie eigentlich ja hingehören würde.
  8. Deutschsprachige Videokanäle für Teefreunde gibt es viel zu wenige, daher freue ich mich riesig, dass mein lieber Kollege Simon sich dazu entschlossen hat den Teepiraten zu starten. Ich finde er macht das großartig und mit viel Herzblut. Weil er naturgemäß, gerade zu Beginn, hauptsächlich Tees vom TKK verkostet, poste ich die Info hier um evtl. Werbekonflikte zu vermeiden. Ich wünsche viel Spaß beim Anschauen: https://www.youtube.com/channel/UCTieq3r3ahqJ9xVjUwEtbrg/videos
  9. Hallo aus Oldenburg

    Hallo und herzlich willkommen bei uns Teefreunden.
  10. Ich finde das Video klasse und auch die Outtaktes am Ende sind lustig. Sie lassen erahnen, dass wirklich viel Arbeit in so einem Filmchen steckt.
  11. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Und, wie hat der "Schneeflocken-Oolong" gemundet?
  12. Ich sag mal Hallo....

    Herzlich willkommen hier bei uns Teefreunden. Cheers
  13. sie sind wieder da - flugtees

    @OstHesse Das kann ich alles nicht bestätigen. Eher das komplette Gegenteil. Aber Du bist sowieso viel zu früh dran und musst Dich bitte noch etwas gedulden. Cheers
  14. Geli hat Geburtstag

    Danke lieber @Dao in der Tat hatte ich gestern einen, meinem Alter würdigen, Tee im Schälchen - einen reifen Oolong aus Taiwan, 1980er Dong Ding Qingxin! Prost Danke an alle für die lieben Grüße, ich habe mich sehr darüber gefreut.
  15. Geburtstag im Schnee!

    Von Herzen alles Gute zum Burzeltag liebster Anima ... und hoch die Tassen Cheers!