Zockerherz

Neue-Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    164
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Zockerherz

  • Rang
    Tee-Genießer
  • Geburtstag 29. Oktober

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Nähe Kassel

Letzte Besucher des Profils

813 Profilaufrufe
  1. Teevorstellung: Kuri Kamairicha Kadota

    Hallo Liebe @Meeraentschuldige bitte die späte Antwort. Ich persönlich habe für mich selber festgestellt, dass mir die Tees besser schmecken, wenn ich sie kürzer und bei einer höheren Temperatur zubereite. Damit tritt das Umami in den Hinter- und eine leicht herbe Note in den Vordergrund. Mir persönlich schmeckt es so besser. Ich hatte mal einen Gyokuro gemäß Anleitung zubereitet. 5 Minuten bei 40-50 °C. Das Ergebnis hätte viele sicherlich Freudentränen in die Augen getrieben, ich allerdings musste mich zusammen nehmen nicht alles auszuspeihen Wenn du also auch weniger Umami magst, dann solltest du dich an höhere Temperaturen und kürzere Ziehzeiten halten
  2. Anmeldungen für die Teezui 6 in Kassel

    Ich denke ich werde Freitag da sein
  3. Shiboridashi für Anfänger

    @teekontorkiel hat wirklich schöne Sets mit passender Tasse dabei. Mir persönlich gefällt dieser Stil nicht unbedingt, aber das sind teils echte Unikate. http://www.tee-kontor-kiel.de/search?sSearch=shiboridashi @cml93 Chris hat mittlerweile ebenfalls einige schöne Shibos auf https://www.yutaka-tee.de/de/teezubehoer/teegeschirr/ im Programm @KOBU Bei Kobu findest Du ebenfalls die eine oder andere schöne Shibo relativ preisgünstig. https://www.kobu-teeversand.de/search?sSearch=shiboridashi Und wenn es Dir nicht zu umständlich ist findest du hier https://yunomi.life/products/sawa-houzan-shigaraki-yaki-shiboridashi-teapot-for-one eine sehr schöne Shibo von Meister Houzan. Also zwischen 40-65 € wirst du wohl ausgeben müssen für eine Shibo. Im Endeffekt rate ich es Dir sogar. Die Shibo ist eine Anschaffung fürs Leben (insofern du die nicht irgendwie fallen lässt ) Viele Grüße
  4. Cel hat Geburtstag heute!

    Ein Herzliches Happy Birthday auch von meiner Seite
  5. Shiboridashi von Meister Houzan

    Vielen dank
  6. Das Leben ist schön

    Ich wollte mich mal melden und ein Lebenszeichen von mir geben. Derzeit bin ich leider viel eingespannt und komme irgendwie ansonsten nicht in den Quark. aber ich habe euch nicht vergessen und werde auch definitiv mit den Teevorstellungen weiter machen. viele Grüße an euch alle.
  7. Ob der Liebe Kotti wohl der Seitenbetreiber Herr Kotroba ist? Eine kleine Vorstellung wäre nicht schlecht.
  8. Soltork hat Geburtstag

    Happy birthday
  9. Die Tees von Maiko sind tatsächlich wirklich gut. Bereits der günstigste Sencha für ca. 4 € ist schon geschmacklich sehr gut. Die günstigen Matcha Sorten kann ich nicht empfehlen, da gibt es preislich und geschmacklich bessere Alternativen. Ansonsten kann ich die Matcha und Teesorten Sorten von Koyamaen empfehlen. Die gibt es günstig auf chanomyia.com. Noch günstiger gibt es die bei Rakuten Japan https://global.rakuten.com/en/search/?k=maccha+wako&l-id=gs_product_search Wobei Chanomiya ein deutscher Händler ist. Ebenfalls empfehlenswert ist yutaka-tee.de @cml93 bietet hochwertigen Tee und Matcha zu mehr als fairen Preisen an. Gerade wenn du Umami magst bist du bei ihm an der richtigen Adresse Alternativ kannst du nochmal bei www.tee-kontor-kiel.de/ und www.kobu-teeversand.de stöbern
  10. Bei Grünem Tee ist der erste Aufguss doch der Beste und geschmacksintensivste Aufguss. Da verpassen Du und Dein Bruder aber eine ganze Menge Alleine schon bei dem Preis, was guter Tee kostet
  11. @phoobsering Das Problem in unserer Gesellschaft ist doch die grundlegende Meinung, dass man nichts tun muss, sondern es gibt ja Ratiopharm und Co. Bist du krank, nimm ne Tablette, bist du dick, nimm SlimFast (gibts das überhaupt noch? ) oder ganz aktuell trink Pu Erh Tee und deine Pfunde werden im Schlaf schmelzen. Hast Du körperliche Probleme mit dem Magen Darm, dann schlucke irgendwelche Kapseln und das Problem verschwindet im nu (@Kayin das gilt jetzt allgemein und nicht auf Dich bezogen ) Die Menschen werden von der Industrie, der Pharmazie und den ganzen "Heilpraktikern" gehirngewaschen, dass gegen jedes Problem eine Pille existiert. Das man aber vielleicht nur dann abnehmen kann, wenn man sich bewegt und ein kleines Kaloriendefizit aufbaut, das wollen die meisten nicht sehen, und das viele Magen Darm Probleme erst durch die heutige Ernährung kommt, das wollen viele auch nicht sehen. Zuviel ungesundes Fett, Zuviel Industriezucker, überwiegend Fertiggerichte...was soll man da erwarten Ich bin kein Öko-Vegan-Krieger. Aber wenn man sich mal genauer mit den Inhaltsstoffen in den ganzen verarbeiteten Produkten beschäftigt, dann wird mir wirklich schlecht. Ok, das es Unverträglichkeiten gibt, dafür kann man persönlich dann wirklich nichts. Aber viele wollen einfach nicht Ihr Leben bzw. die Ernährung verändern. Ok, Ok, entschuldigt, ich schweife schon wieder extrem ab. Umso dankbarer bin ich für den Tipp von @Raku wegen dem Brennnessel Tee. Also kann ich den einfach im Wald ernten und mir daraus einen Aufguss machen? Das klingt irgendwie viel zu einfach
  12. Kurze Frage zu Teevorstellungen

    @phoobsering sag mal, hast Du dich nicht an einen Admin gewendet deswegen? Das sich in der Struktur eines Forums mal etwas endet kann durchaus je nachdem, welche Board Software man verwendet, kann es schonmal zu Fehlern kommen (und genau DAS sollte ja eigentlich nicht passieren). Aber besten Dank für den Hinweis, dann bietet es sich hier eher an auf einen externen Hoster umzuschwenken, zumal man hier auch nicht vom Forumsinternen Downscaling betroffen wird. Wäre doch eine alternative für Dich, dass du die Bilder dort hochlädst (bsp. Flickr, icloud, Dropbox, etc) und einen Admin darum bittest die Bilder neu einzufügen. Vorausgesetzt du hast die Bilder noch.
  13. Teevorstellung: Kuri Kamairicha Kadota

    Danke für Deine Rückmeldung hierzu Das bekräftigt mich drin, dass meine Eindrücke und Wahrnehmungen doch brauchbar sind für andere Umami habe ich jetzt eigentlich gar nicht wahrgenommen, ok, vielleicht habe ich ganz am Anfang eine Spur davon geschmeckt, aber ich bin jetzt auch nicht so der große Umami Freund. Daher trifft der Kudi Kadota eigentlich meinen Geschmack ziemlich gut. Und für den Preis bekommt man, meiner Meinung nach, einen wirklich guten Tee.
  14. Teevorstellung: Bio Bancha Miyazaki Yanagicha

    Besten Dank @Paul das bestärkt mich dann mit solchen Vorstellungen weiter zu machen und ich freue mich wirklich über die hohe Resonanz. @Nasenpapst Da gebe ich Dir Recht. Bancha ist einfach und sprichwörtlich übersetzt ein gewöhnlicher Tee Ich brauche keinen Schnickschnack mit Super Duper Hyper Matcha Deluxe First Flush Ultra Rare Bancha. Denn das widerspricht doch irgendwie der Gattung des Tees an sich oder täusche ich mich da?
  15. Geli hat Geburtstag

    Zwar sehr spät, aber besser spät als nie Von meiner Seite her ebenfalls alles Liebe zum Geburtstag nachträglich