Zum Inhalt springen

Lateralus

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    417
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    18

Lateralus hat zuletzt am 23. Oktober gewonnen

Lateralus hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

2 Benutzer folgen

Über Lateralus

  • Rang
    Tee-Liebhaber

Letzte Besucher des Profils

2.146 Profilaufrufe
  1. Als ich mich vor ca 10 Jahren damit beschäftigt habe war das keine günstige Sache und wenn ich mich recht entsinne war man schnell bei 300€ pro Probe. Ich hoffe für dich @Diz dass das mittlerweile günstiger geworden ist. Mein Wissensstand allerdings ist, dass man nicht um eine Sequenzierung drum herum kommt. https://umweltmykologie.de/leistungen/sonderleistungen/ https://www.pika-weihenstephan.de/index.php/analysen/ Eine gute Anlaufstelle kann auch eine Uni in deiner Nähe sein. Vet-Unis bieten sowas auch manchmal an. Lass uns bitte am Ergebnis teilhaben.
  2. Lateralus

    Schimmel in Kyusu

    @miig Gerne: im Video wird 1 EL Natron + 1EL Zitronensäure auf 1l Wasser verwendet. Allerdings ging es bei mir um normale Teeablagerungen und nicht um Schimmel. Da ich in letzter Zeit aber die Patina sehr schätze (pssst in Wirklichkeit bin ich faul) habe ich das schon lange nicht mehr gemacht. Falls ich trotzdem irgendwann mal wieder zu dieser Chemiekeule greife, werde ich die 2 Mittelchen wohl mal getrennt ausprobieren. @goza Mir ist das mal passiert, aber da reden wir von Zeiträumen jenseits der 24h. Im konkreten Fall ging es um eine Kyusu die ich mit dem nassen Blatt über 14 Tage
  3. Lateralus

    Schimmel in Kyusu

    Ich mache das auch nach diese Anleitung und bei mir funktioniert es ebenfalls extrem gut. Allerdings weiß ich nicht ob nicht auch Natron oder Zitronensäure alleine den gleichen Effekt hätte?
  4. Ihr kennt das bestimmt, wenn euch als Teeliebhaber natürlich auch "Tee" geschenkt wird. Auch mir hat ein Arbeitskollege von seinem Peru Trip das lokale Siedegetränk Emoliente mitgenommen. Die Geste weis ich sehr zu schätzen und ich habe mich aufrichtig darüber gefreut. Geschmacklich dann aber nicht ganz mein Fall, es schmeckt irgendwie wie Kräutertee mit Getreidenote. Muss man mögen....
  5. Ich kann zwar bei Puer nicht mitreden, aber bei Schimmel sehr wohl da ich dort schon einige Untersuchungen wg. meines anderen Hobbies Zigarren gemacht habe. Die Leiterin der mykologischen Abteilung der Uni Wien kann humanpathogenen Schimmel nicht einfach von unbedenklichem Schimmel unterscheiden. Eine Unterscheidung anhand morphologischer Unterschiede ist nur in sehr seltenen Fällen möglich, eigentlich benötigt man eine DNA-Sequenzierung um die Schimmelart zu bestimmen.
  6. Von Seiji Ito gibt es wunderschöne Kyusus und ich denke die könnte dir gefallen. Sie ist sogar ums Eck erhältlich: https://www.teautja.hu/tea-kellekek/japan-tea-kellekek/kyuusu-japan-teaskanna/seiji-ito-tokoname-japan-teaskanna
  7. Danke für die Erklärung @nori dann vergiss bitte diese kleine Shibo wieder, das ist dann eindeutig nicht das richtige Behältnis für dich denn dann würdest du ja nur eine Seite deines Zubereitungsspektrums abdecken.
  8. Für Gyokuro finde ich diese kleine Shiboridashi perfekt: https://teekeramik.com/produkt/shiboridashi-gyokko-60-ml-2/ Da du allerdings bist jetzt Gyokuro in einer so großen Kyusu zubereitet hast, bin ich mir nicht sicher ob du dann mit diesem Puppengeschirr glücklich wirst. Bei Gyokuro bewegt man sich ja eher im >= 5g/50ml Bereich. Aber vielleicht täusche ich mich auch und du hast Gyokuro hoch konzentriert auch in diesen großen Mengen zubereitet/getrunken.
  9. für mich kein Kunststoff sichtbar bei: https://www.create-store.com/de/kaufen-wasserkocher/69340-hattori-swan-studio-wasserkocher-wasserkocher-500ml.html?id_c=137489&gclid=Cj0KCQjwrJOMBhCZARIsAGEd4VHDd7wMjFfnnB-dIWcYCgwiwOiL_0qPgkWdcWeq4DURpfmdxoLqtO4aAqYpEALw_wcB und: https://fellowproducts.com/products/stagg
  10. Heute habe ich einen Anji Bai Cha aus dem Dornröschenschlaf des Weinklimaschranks befreit und über den Umweg der Zimmertemperatur auf 80°C temperiert. Anji Bai Cha ist ja jetzt kein Tee der einem ins Gesicht schreit, aber für mich genau richtig um den Tag sachte angehen zu lassen.
  11. Ich habe ähnliche Erfahrungen mit Lauretana gemacht und empfehle das Hornberger Lebensquell Wasser. siehe hier:
  12. Ist es wirklich so, dass sich Matcha im Wasser löst? Ich dachte immer durch die wesentlich größere Oberfläche lösen sich mehr wasserlösliche Inhaltsstoffe, oder zumindest lösen sich diese schneller. Matcha hat ja doch auch immer ein mehliges Mundgefühl. Kann man hier wirklich von "im Wasser lösen" sprechen? Zumindest doch nicht im gleichen Ausmaß wie zB bei löslichem Kaffee.
  13. Es war dieser um genau zu sein: https://dragonteahouse.biz/premium-en-shi-yu-lu-jade-dew-tea-50g-1-76-oz/ Bitte melde dich wenn du ein Sample möchtest. Du bestellst ja immer größere Mengen, da muss man ja nicht unbedingt die Katze im Sack kaufen wenn es sich vermeiden lässt 😉
  14. Ich habe große Freude am En Shi Yu Lu von DTH. Der Duft der feuchten Blätter nach dem ersten Aufguss hat eine sehr intensive Südfruchtnote die, wie so oft, irgendwo zwischen Mango und Maracuja anzusiedeln aber weder noch ist. Die Anzahl der "Pekoe Balls" ist auch enorm bei diesem Tee.
×
×
  • Neu erstellen...