Lateralus

Neue-Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    81
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Lateralus

  • Rang
    Tee-Trinker
  1. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Am Nachmittag habe ich wiedermal zum Kôkyû von yutaka gegriffen: süß, grasig, wenig Umami, passt
  2. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Einen sehr guten Fukamushi Sencha vom lokalen Teehaus Cha No Ma in Wien. Der Geruch ist umwerfend nussig.
  3. Baumrindenkannen

    Zusammenreißen ist leider überhaupt nicht mein Ding...
  4. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Tieguanyin Traditional von TeaHong Jetzt trinke ich seit einem Jahr intensiv Tee und entdecke noch immer neue Facetten. Ich kannte bis dato ja nur niedrig oxidierte Oolongs von TTC, aber der hier ist deutlich anders. Unglaublich intensiver Duft nach Lindenblüten und der 1. Aufguss hinterlässt eine kaum zu beschreibende "grüne" Note auf der Zunge bei unglaublich weichem Mundgefühl. Was für ein herrliches Hobby!
  5. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    TTC Longfengxia High Mountain Winter Oolong Lot 757 Wunderbar.
  6. Absoluter Beginner

    Es kann durchaus sein dass ich das hier falsch verstanden habe.
  7. Absoluter Beginner

    Ich finde es schade dass es hier Geschmacksdiskussionen gibt die schon, sagen wir es mal charmant, eher in die Richtung Geschmackshoheit gehen. Ist Geschmack A besser als Geschmack B? Warum kann es nicht so sein dass es doch tatsächlich Personen gibt denen X besser schmeckt als Y obwohl es bei anderen Personen umgekehrt ist?
  8. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Vielen Dank für diesen wertvollen Tipp! Der Alishan Guanyin 2018 von TeaHong ist meilenweit entfernt von den DongDings die ich bis dato von TTC hatte. Gerade die von dir angesprochene Fruchtigkeit ist ein wunderschöner Konterpunkt zu dem von mir bis dato verhassten Brotigem. Die Fruchtigkeit lässt dann zwar stetig nach, so dass man erst nach 6 Aufgüssen dort landet wo die TTC DongDings anfangen. Eine herrliche Ergänzung zu meinem Teesortiment. Vielen Dank nochmal für diesen Augenöffner!
  9. Grüße aus Wien

    Servus Gerhard, empfehlen kann ich dir zB https://www.channagasse.at/ https://www.artee.at kann man auch vorbei schauen, muss aber nicht unbedingt LG, Michael
  10. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Total zerstückelte Blätter sind ja dann der Olymp der Blattqualität. Dafür würde manch Einer sein Hab und Gut verpfänden
  11. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Lustig, hier wird sogar erwähnt dass die Blätter so gerupft aussehen sollen: https://www.teahong.com/product/tieguanyin-traditional/ "Edge beaten off during the last stages in processing"
  12. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    vielen Dank für dein Tipps @miig
  13. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    @miig hättest du für uns Grünschnäbel ev. einen Tipp für einen sorgfältig verarbeiteten Oolong nach klassischer Machart? Die DongDings die ich bis dato hatte, waren mir alle viel zu brotig. Wenn ich Lust auf Brot habe, dann esse ich einfach eines und trinke keinen Tee Ob jetzt ein DongDing klassisch ist, weiß ich nicht.
  14. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Wenshan Bao Zhong Spring 2018 Lot 730 von TTC Sehr floral, weich....darf man heutzutage noch feminin sagen? Dazu noch Prokofievs "Dance of the Knights" aus den Kopfhörern während man auf der Fensterbank sitzt und dem Schneetreiben zusieht. Life is good meine Damen und Herren. Life is good!
  15. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Um das Jahr gestern zu verabschieden, gab es noch den Shincha Shirakawa von Gion Tsujiri. Einer meiner absoluten Lieblinge. 1.AG bei: 3g, 100ml, 70°C, 60s