Frau Mahlzahn

Neue-Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    48
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Frau Mahlzahn

  • Rang
    Tee-Probierer

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Wohnort
    Auf dem Schurwald
  • Interessen
    hochgradig büchersüchtig und extrem Garten-affin ...
  1. Diskussion zu Zitaten und Co

    @digitalray : Das hat mich auch schon gewundert und ganz ehrlich: Ich vermisse @Magic Jenny...
  2. Suche Teilnehmer um Grüntees zu testen

    Neugier, Dein Name sei Weib ... PN ist erfolgt
  3. Ärgernis des Tages

    Lieber Manfred, Dir gilt mein größtes Mitgefühl.
  4. Moin!

    Ahoi, Drache grüßt Drache
  5. Und noch eine neue!

    Der Tee wird selten (gar nicht) bitter, er ist kalt aufgegossen - damit steht er schon mal 3 Stunden rum und bleibt trotzdem lecker. Ich schütte was ins Trinkglas und gieße das Tepian wieder auf, damit ich auch demnächst immer noch Tee haben will, ich will ja damit durch den Tag kommen... Weil ich guten Tee habe, schmeckt das auch nach dem zigten Aufguss. Wer es bitter mag, kann natürlich auch einen kräftigen Dancong benutzen und mengenmässig mehr einfüllen. Wie immer Geschmackssache.
  6. Und noch eine neue!

    Auch von mir viele Grüße. Zum Thema "unkompliziert Tee mit zur Arbeit nehmen" : Ich benutze seit über einem Jahr das Tepiano. Darin gieße ich morgens einen Bodensatz Oolong kalt auf und nehme noch eine Flasche Black Forest mit. Im Laden gieße ich dann über den Tag verteilt im Grandpa-Style immer wieder auf. Mittlerweile trinkt sogar die Kollegin regelmäßig mit .
  7. Gruß aus Leipzig

    Ein herzliches Hallo !
  8. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Ein Arbeitskollege war auf Mauritius und hat mir von dort einen Assam mitgebracht, der auf der Insel angebaut und zu einem Riped Tea ausgebaut wird. Wenn ich das richtig verstanden habe, wird der Tee so ähnlich wie ein Sheng fermentiert und lagert ca. ein Jahr lang, bevor er in den Verkauf kommt. Mich wundert nur , dass der Tee so kleingeschreddert ist. Deshalb wird auch empfohlen, drei bis vier ultrakurzte Aufgüsse von 3 Sekunden in einem Pitcher oder auf Teetassen verteilt zu sammeln. Vom Gschmack her erinnert er ein bisschen an Walnuss und Kakao, etwas Malziges und ein bisschen trockene Äste ... mild, weich und dennoch adstringierend. Nicht so, wie ich den Geschmack von Hong Cha kenne und gar nicht der Geschmack von herkömmlichen Assam Schwarztee. Gewöhnungsbedürftig ... und am Wochenende habe ich festgestellt, dass er auf meinen Magen beruhigend wirkt und er eine leichte Übersäuerung ausgleichen kann. Auch nicht schlecht. Ich vermute mal, dass der Preis etwas touristisch überhöht ist 80g/22€. Die Leute werden von der Straße weg in den Showroom gezogen und per GongFuCha mit dem Tee abgefüllt und bequatscht. So kam mein Kollege dann auch zu seinem... äh, meinem Tee .
  9. Hallo aus Südbaden

    Cooooool, habe fast 8 Jahre in Heitersheim gewohnt und gearbeitet, das Markgräfler Land hat soooooo viel zu bieten. Ein Katzensprung in die Schweiz (und nach Frankreich) Und beste Teequellen direkt vor der Nase . Zu meiner Zeit hatte Ulrike Seibert gerade das Teekontor eröffnet ... jetzt hat es Jiri Melzer ( daher weht der Atong- Wind?) - wow, da lebst Du ja wie die Made im Speck. Herzlich willkommen, hoffentlich auf Mehr !
  10. Bücherecke + Literatur-Ecke

    Ja, eine mega-arme Socke und eigentlich Historiker... Kiplings Schicksalsschläge waren auch nicht ohne! Aber seine Geschichten und Reiseberichte sind klasse!
  11. Bücherecke + Literatur-Ecke

    Ja, und bezeichnender Weise legte Golo Mann sehr viel Wert darauf, genau nicht nicht hier direkt neben seinem Vater begraben zu liegen... Darum stehen sie auch in meinem Bücherregal NICHT nebeneinander... Golo Mann zuliebe.
  12. Du merkst dass du teeverrückt bist, wenn...

    Ach @Cel, das hast Du wunderschön gesagt. Danke, dass Du diesen zutiefst persönlichen Gedanken / diese Beschreibung eines tiefen sehnenden Gefühls mit uns teilst. Hat mich sehr berührt.
  13. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    *laaaaaaaaaaanger Seufzer*
  14. Bin gespannt, was Herr Thamm auf doumers Mail antwortet... Könnte mir vorstellen, dass er als Erster am Tisch dabeisitzt...
  15. Hallo aus BaWü

    Auch ein fröhliches "Hallole" von mir *wink*.