Zum Inhalt springen

Jeezy

Neue-Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    86
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Jeezy

  • Rang
    Tee-Trinker

Letzte Besucher des Profils

1.075 Profilaufrufe
  1. Gehe noch etwas in den Preisen runter und ein paar Tees nehm ich raus (behalte ich), aber das wird die letzte Senkung sein 😛 Die vorher erwähnten Prozente gibt es nicht mehr, aber bei einem größerem Kauf etwas Nachlass. Pu-ehr.sk: '17 Naka 218g - 105€ '19 Naka 240g - 155€ Essence of Tea: '18 Gedeng Guoyoulin 370g - 165€ '19 Boundless 200g (vollständig) - 50€ Farmer Leaf: '18 Jingmai He Huan 85g (100g mini cake) - 30€ '19 Ao Ne Me 325g - 60€ '19 Nannuo 350g - 85€ '19 Jingmai Gulan 345g - 115€ Mei Leaf: '18 Night
  2. Ein kleines Preisupdate: Die Shi Piao ist für 250€ zu haben und die kleine 80ml Yixing für 160€. Beide zusammen für 380€ Schönen Tag euch allen 🙂
  3. Guten Tag, ich hoffe ihr habt einen schönen Sonntag ☀️ Neben den Tees, die ich hier anbiete, würde ich gerne zwei Yixings verkaufen. Die Shi Piao, bei prsk erworben, wurde von einem Künstler der Jing Dian Tao Fang Factory in Handarbeit hergestellt. Die Kanne ist recht dünnwändig und hat ein Fassungsvermögen von 100ml. Ich habe ca. 20 mal Pu darin aufgegossen. Preis: 280€ inkl. Versand. Die zweite Yixing habe ich bei Eot gekauft. Die Kanne fasst 80ml und wurde nur ca. fünf mal gebraucht. Preis: 180€ inkl. Versand "These pots were part of a series of p
  4. Guten Abend allerseits, die Tees sind immer noch zu haben. Vielleicht findet sich ja noch ein Abnehmer. Ich gehe mit dem Preis 5% runter, ab vier Cakes gebe ich 10% und falls mir jemand alle Tees abnehmen möchte gibt's 20% 😀 Pu-ehr.sk: '17 Naka 218g - 120€ '19 Naka 240g - 175€ Essence of Tea: '18 Gedeng Guoyoulin 370g - 185€ '19 Boundless 200g (vollständig) - 60€ '19 Boundless 169g - 48€ Farmer Leaf: '18 Jingmai Tian Xiang 166g - 30€ '18 Jingmai He Huan 85g (100g mini cake) - 40€ '18 Autumn Jingmai Da Ping Zhang 314g - 6
  5. Da das Forum wieder funktioniert, kann ich auch endlich die Liste updaten. Der Großteil der prsk-Cakes sind schon verkauft ☺️ Pu-ehr.sk: '14 Naka 226g - verkauft '17 Naka 218g - 120€ '18 Naka 185g - verkauft '19 Naka 240g - 175€ '14 Laomane 275g (vollständig) - verkauft '14 Laomane 216g - verkauft '17 Mansa 200g (Herbsternte) - verkauft '19 Mansa 250g (vollständig) - verkauft '19 Lao Mansa Danzhu 250g (vollständig) - verkauft '19 Huazhu Danzhu 244g - verkauft '19 Bakanan 242g - verkauft Essence of Tea: '12 Bulang 367g
  6. Hallo zusammen! Da ich wegen gesundheitlichen Gründen meinen Teekonsum extrem reduziert habe, besonders Shengs wirkten sich zu stark auf meinen Körper aus, biete ich hier schweren Herzens meine Sammlung zum Verkauf an 😭 Die Cakes wurden in Tonkrügen bei ca. 55% - 65% Luftfeuchtigkeit gelagert und haben sich in der kurzen Zeit mMn sehr gut entwickelt. Die Preise sind etwas unter Einkaufswert. Verramschen möchte ich die Tees nicht, da steckt noch zu viel Herzblut drin. Vielleicht hat der eine oder andere ja Interesse, die meisten Tees gibt es ja nicht mehr zu kaufen. Wenn ihr Frag
  7. Joa, ich finde es richtig schade das man den Laos Pu nicht auch als solchen verkauft. Das würde mich nicht vom Kauf abhalten, im Gegenteil, und den laotischen Teebauern würde das bestimmt auch zugute kommen. Letztendlich kommt es doch auf die Qualität an, aber ich glaub die Chinese ticken da etwas anders. Ich meine sogar gelesen zu haben das laut chinesischer Regulierung nur der Tee aus Yunnan als Puehr benannt werden darf..
  8. Uff, schwere Frage Da fehlt mir noch einiges an Erfahrung, aber ich würde noch am ehesten auf Yiwu tippen. Preislich machts dann aber kein Sinn und die Gegend geheim zu halten auch nicht. Ein unbekanntes Dorf aus der Umgebung? Oder vielleicht kommt der Tee ja nebenan aus Laos?
  9. Ja, der Tee kann einiges für sein Geld Ich schick dir gerne ein Pröbchen gegen Tee oder Bares, @doumer bekommt auch schon ein Sample Meld dich per PN wenn du magst.
  10. Ich hatte heute auch was von EoT im Schälchen, und zwar den 2019er Boundless. Die Aufgüsse haben eine schöne goldene Farbe (ich hab leider keine Fotos geschossen ). Definitiv kein grün produzierter Sheng, weder optisch noch geschmacklich. Ein sehr süßes fruchtiges Aroma zieht sich durch die komplette Session, das mich an frische Erdbeeren erinnert und das Mundgefühl ist saftig und speichelanregend. Eine angenehme leichte Bitterkeit begleitet das ganze und wenn man den Tee pusht wird er ätherischer, bleibt aber trotzdem bekömmlich und ausgewogen. Ein edler Tee, mit dem man auch Nicht-Teene
  11. EoT verkauft doch tatsächlich noch einen 2019 Pu (click) dieses Jahr Und David ist den ganz schön am hypen: "This tea displays the wisdom and stability that one would expect from an unblended production of very old trees. The tea liquid is stable & rich in the mouth. It's concentrated and the aftertaste lingers for hours afterwards. The energy is grounding, slow and deeply penetrating." Bei IG schreibt er: "Effervescent in the mouth, rich evolving flavours, very pleasant qi and an aftertaste that lingers for hours. It’s early days, but I’d say this is up amongst the
  12. Hört sich eher danach an als wären die genervt von ungeduldigen deutschen Kunden
  13. @miig Jupp, die Cakes waren innerhalb von wenigen Tagen ausverkauft und William hat dann noch ein paar nachgepresst Klang jetzt auch negativer als gemeint, ich mag den Tee so wie er ist sehr gerne und bin gespannt wie er sich entwickelt. Ich glaube dem Tee bekommt eine niedrigere Dosierung ganz gut weil er bei längeren Ziehen und bei späteren Aufgüssen doch recht astringend sein kann. Besonders die ersten Aufgüsse sind aber ausgesprochen lecker! Passt auch ganz gut zum derzeitigen Wetter. Wenn du magst kann ich dir auch gerne ein Sample schicken.
  14. @Paul@doumer Dem kann ich mich anschliessen. Der 19er Ao Ne Me hat sehr leckere grüne Aromen, ist aber leider kein Tee der in punkto Körper, Huigan oder Chaqi groß auftrumpft. Noch einen Cake würde ich nicht kaufen, aber bereuen tu ichs mit Sicherheit auch nicht
  15. Gestern gegen Mitternacht den 2017er Yiwu Guoyoulin von EoT. Meine Auswahl war goldrichtig. Ich war zuerst erstaunt über die kaum vorhandene Süße und Bitternis in dem Yiwu und dennoch, der Tee fasziniert mich in seiner Schlichtheit mit einem zurückhaltenem, aber harmonischen Aroma. Ein schöner Tee für meditative Sessions mit einer ungeheuren tiefenenspannenden Kraft. Ich habe sehr gut geschlafen dannach und das will was heissen bei mir
×
×
  • Neu erstellen...