Zum Inhalt springen

linda_leniem

Neue-Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    59
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

linda_leniem hat zuletzt am 23. Februar gewonnen

linda_leniem hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über linda_leniem

  • Rang
    Tee-Probierer
  • Geburtstag 25.03.1990

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Wohnort
    Hofheim am Taunus
  • Interessen
    Japan, japanische Kultur, Japanisch als Sprache. Tee. Computerspielentwicklung. Asien generell. Asiatisch kochen. Handwerkskunst. Fotografie. Flora und Fauna.

Letzte Besucher des Profils

1.963 Profilaufrufe
  1. Danke für deine tipps! Werde ich beherzigen! Ja, das mit dem neuaustrieb wird ja auch normal so gemacht, ich hatte schon erwartet, das es seine Gründe hat, da ja niemand freiwillig so doof wäre, den Busch größtenteils unangetastet zu lassen, obwohl er geschmacklich verwendbar wäre xD ich bin gespannt, Pflanzen müssten irgendwann die Woche kommen.
  2. Hey, danke für eure Erfahrungen! Naja, dass ich den jetzt nicht tütenweise raus bekomme ohne eine Hecke zu pflanzen dachte ich mir schon, ich war leider trotzdem zu ungeduldig und habe welche bestellt. Außerdem gibt noch eine Hortensienart in den Einkaufskorb, aus der auch in Japan eher unbekannte Amacha (süßer Tee) hergestellt wird. Ich bin trotzdem gespannt, und hoffe, dass er nicht eingeht:(
  3. Hat sich schonmal jemand eine Tee Pflanze gekauft und Erfahrungen, ob eine sinnvolle Ernte und Verarbeitung möglich ist? ich überlege, mir über z.B. Baldur Garten ein Pflänzchen zu kaufen. Baldur Garten Teepflanze Sie könnte bei mir hell, aber nur drinnen stehen.
  4. Wenn dir das Stück was wert ist, wär kintsugi evtl was?
  5. Interessant, bei mir war's vor einem Monat noch nicht möglich, eben wegen corona
  6. Habe die auch Mal benutzt, hatte kurz überlegt: sind sogar günstiger geworden, habe damals eine Packung für 10 Euro gekauft. Leider im Vergleich zubrita eine sauteure Angelegenheit, da ja eigentlich ein Filter pro Kochgang erforderlich ist(d.h. Die 30 Filter sind eben keine Monatspackung, bei uns Flüssen 4-5l pro Tag durch den Kocher)
  7. Hat schnorr in Frankfurt nicht auch einige morimoto Tees?
  8. Du solltest nicht vergessen, dass neuerdings noch Einlagerungsgebühren dazukommen, die du bei nicht eu Bestellungen mit bezahlen musst. Sind zwar nur 6 Euro, aber das macht es wieder teurer und du musst sie abholen, sie werden nicht mehr direkt geliefert (so die Anweisung, ob sich alle dran halten ka, hatte ich jetzt schon 4x und kein Bock mehr drauf, vermeide daher nicht-eu Bestellungen aktuell wie die Pest)
  9. Ich würde es auch gut finden einen Ort zu wählen, wo ein schönes unsere möglich ist z.B. Ein Park, Garten mit asiatischen Thema(ich denke da an die Gärten der Welt in Berlin, aber andere chinesische Gärten). Ich würde mich über das Event freuen und auch versuchen, daran teilzunehmen (auch wenn ich keinen kenne und hier auch Recht frisch im Forum bin und man nicht so viel von mir liest)
  10. Selbst wenn es regelmäßig abgespült und erneuert wird? Könnte bisher bei meinen noch nichts feststellen, aber mache das jetzt auch erst seit 6 Jahren so, ka, ob sowas länger braucht. Wenn die lackiert sind wundern mich Aussagen über austrocknen irgendwie?
  11. Bei einer eh schon so raffinierten Lösung?:D Kann auch sein, dass ich mich irre. Hier sind nochmal ein paar Infos. Es gibt zwar auch spezielle Bambus Pflegeöle, allerdings konnte ich bei allen meinen holzsachen bisher kein Nachweis feststellen bei Benutzung normalen öls, sofern es kein stark duftendes ist(Olive, sesam, erdnuss etc). https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.bestbambus.de/media/files_public/holz-schneidebretter-nachoelen.pdf&ved=2ahUKEwjaoPv255b2AhUJRfEDHSlZBiI4ChAWegQIBhAB&usg=AOvVaw0DLSjUohuvLQoL3yBj3_4Y
  12. Ein Bambus brett kann man auch einölen mit möglichst neutralen nicht raffiniertem pflanzenöl.
  13. linda_leniem

    Gyokuro

    Jetzt soll er sich also doch mit Tee besaufen? du willst ihn abfüllen, du meine Güte: D
  14. linda_leniem

    Gyokuro

    Eine Stimme für yutaka tee!
  15. Ich kann die Teelichter von lidl sehr empfehlen. Brennen gleichmäßig, lange, Sicht geht nicht unter und sind preislich top. Rußen auch nicht. 1mm Länge Unterschied beim Docht macht viel aus! Habe auch ein Stövchen , je nachdem, für Warmhalten von Tee oder für Wasser und beides klappt schön. Allerdings kann ich dir keine genaue Temperatur sagen würde aber 70-80 Grad für 4 Stunden konstant schätzen. Achja Abstand von dem Untergrund, wo das Teelicht drauf steht zur Teekanne auch beachten, bei mir sind es so 7 cm, glaube sehr viel weniger sollten es nicht sein
×
×
  • Neu erstellen...