Diz

Händler
  • Gesamte Inhalte

    591
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    6

Diz last won the day on 22. Juni 2016

Diz had the most liked content!

7 User folgen diesem Benutzer

Über Diz

  • Rang
    Tee-Wissensdurstiger
  • Geburtstag 28.11.1976

Kontakt Methoden

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Keine Angabe
  1. Ich tippe auf Aracha aus einer Sommerernte. Die dunkleren Blätter sind die unteren, im Schatten stehenden Blätter. Kultivar ist vermutlich Yabukita (bei der Verbreitung ist die Wahrscheinlichkeit am grössten).
  2. Willkommen im Forum!
  3. Willkommen! Lass mal hören von deinen Tee Erfahrungen!
  4. Also meine Frau hat reichlich Q10 in der Tagescreme...
  5. Ansonsten der Mi Lan Xiang oder, wenn es den wirklich ökonomisch sein soll ein Shui Xian von Cindy oder sonst etwas eher kräftig geröstetes. Am günstigsten währe wohl ein gut gerösteter Thailänder. Der kann allerdings nicht ganz mit den grossen Oolongs mithalten.
  6. Man Lou Xiang?
  7. Den Seogwang Jeoncha kenne ich aber ich wusste nicht dass nun auch Oolong produziert wird. Ist der Aufguss wirklich rötlich oder kommt das von der Beleuchtung?
  8. Happy Birthday!
  9. Ha! Ist mir gar nicht aufgefallen... Dann hier mal der Link zum Meetup
  10. Ich empfehle einen simplen Porzellan Gaiwan und ein paar Teeschalen. Am Anfang würde ich auf ein Themenbereich fokussieren. Z.B. Oolong oder Schwarztee und nicht gleich im Luxussegment einsteigen weil man den einen oder anderen Aufguss evtl. vergeigt. Vielleicht finden in deiner Nähe Tee treffen statt? Ist eine tolle Sache um neue Tees kennen zu lernen. @nannuoshan organisiert übrigens regrlmässig solche Treffen via Meetup. Evtl. Gibt es solch eine Gruppe auch bei dir in der Umgebung?
  11. Also Chun Mee kommt definitv aus China und ich denke auch nicht dass der von anderen Gebieten kopiert wird. Das macht man eher bei Teesorten die viel Gewinn versprechen und Chun Mee ist nun mal nicht im Hochpreissegment angesiedelt. Xiang Cha von @Cha-Shifu erinnerte mich sehr an Chun Mee jedoch auf einem viel höheren Qualitätslevel. Währe evtl. eine Alternative.
  12. Wieso? Ist Swisttal nicht in der Schweiz ;-)
  13. Oolong und Pu-Erh kann ich problemlos am nächsten Tag weitertrinken. Bei grünem Tee merke ich aber schon nach einer Stunde negative Veränderungen. Bei weissem Tee fehlt mir noch ein wenig die Erfahrung da ich den weniger trinke.
  14. Ach das gleicht sich aus mit de vereisten Strasse...