Zum Inhalt springen

Diz

Händler
  • Gesamte Inhalte

    1.269
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Reputationsaktivitäten

  1. Thanks
    Diz reagierte auf SoGen in Zweite Tee Erkundung   
    Ein Gutes-Gewissen-Tee. Anthroposophisch-bio-dynamisch aus Biosphären-Reservat, transfair-gehandelt mit Spende an NABU. Was vermutlich noch das beste ist, was man darüber sagen kann. Produzent ist die Bombay Burmah Trading Corporation, eine Aktiengesellschaft, die derzeit auf 2.822 ha Plantagen in Tamil Nadu jährlich ca. 8.000 Tonnen Tee produziert.
    Tropisches Monsun-Klima, derzeit (das ist noch nördlich des Äquators, da ist also wie bei uns Winter) Tagesdurchschnittstemperaturen um die 30° C, jedenfalls im nahe gelegenen Singampatti Zamindar Forest, dem eigentlichen Tiger-Reservat. Die Manjolai-Plantage und -Fabrik ist ein paar Kilometer entfernt davon. Ist auch besser so für die Pflückerinnen ...

    Mit Sicherheit Assamica-Kultivar, Sinensis verträgt so ein Klima gar nicht. Daher auch viel Gerbsäure, entsprechend 'herb' um nicht zu sagen bitter. Bringt dafür hohe Erträge, vor allem in der Regenzeit. Wird gerne für britische Blends der unteren Preisklassen verwendet. Als Grüntee verarbeitet ging sowas früher eigentlich nur auf dem einheimischen indischen Markt. Aber dafür gibt's ja Marketingspezialisten (s.o. die ersten beiden Sätze). Der Preis dürfte der Qualität einschließlich dem miterworbenen Bewusstsein, mit dem Kauf etwas Gutes zu tun (wenn auch nicht notwendig seinen Geschmacksnerven) angemessen sein. Diesen Tee würde wahrscheinlich sogar ich mit Zucker trinken ...
    Du dürftest jetzt einen ziemlich repräsentativen Eindruck davon bekommen haben, was man in dieser Preisklasse erwarten darf.
    _()_
×
×
  • Neu erstellen...