oberaffe

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Tee im Oman

    besten Dank. ich probiere das mal
  2. Koffein Kristalle

    Benutzt du einfach so ein Stövchen mit Teelicht?
  3. Tee im Oman

    Guten Tag zusammen, ich komme gerade aus dem Oman und bin dort an jeder Straßenecke in den Genuss eines Schwarztees mit Milch, Kardamom, eventuell Ingwer, meist stark gezuckert , nie bitter ,meist aus einem großen(min 10l ) Gefäß - gekommen. ich habe leider versäumt nach der möglichen Zubereitungsart zu fragen. Die Fragen nun: - wie schafft man es, dass die Bitterstoffe des Tees keine Dominanz entwickeln? - bei o.g. Zutaten bin ich mir sicher, Zimt, Nelken könnten auch dabei gewesen sein. Was könnte man dort hinein packen? Bzw. lässt man "die ganze Suppe" gemeinsam ziehen? - Häufig wurden Beuteltees eines, sonst eher für die Eisteeherstellung bekannten, Herstellers mit gelbem Label verwendet. Ich könnte mir das ganze auch gut mit Pu erh -tee vorstellen oder mit einem kräftigen, malzigen (meine Teeerfahrungen+ Wissen sind/ist noch nicht stark entwickelt, weswegen für eventuellen Nonsens vorab um Entschuldigung bitten möchte) Second flush Assam Tee. Ich kann mir gut vorstellen, dass sich bei einigen die Fußnägel hochrollen bei dieser Pantscherei, geschmeckt hat es dir jedoch köstlich. Welche Tees würdet ihr ggf. anraten? Ich danke herzlich vorab mit besten Grüßen Fabian