Zum Inhalt springen

Jessi686

Neue-Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Jessi686

  • Rang
    Tee-Interessierter
  • Geburtstag 20.04.1994

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Weiblich

Letzte Besucher des Profils

431 Profilaufrufe
  1. Aller Anfang ist schwer, perfekt wurden wir alle nicht geboren Ich hab vor Jahren auch noch gekauften Eiszee getrunken (gut da war ich 16,also schon 10 Jahre her 😅). Heute schüttelt es mich alleine bei der Vorstellung von dem ganzen Zucker.
  2. Dann fang doch am besten mal auf auf einen losen Tee umzusteigen. Geht ja auch mit welchem aus dem Supermarkt für den Anfang. Und falls der örtliche teeladen aktuell geschlossen hat einfach mal online schauen. Ich find denn shop vom teekontor Kiel absolut hervorragend. Könnte quasi jede Woche dort bestellen 😅
  3. Am besten wäre auch im örtlichen Teeladen sich mal umzuschauen... Wenn er denn aktuell auf hat... Gute Mischungen mit zitronengras gibt es ja bei jedem und man kann auch meist erstmal kleine probiergrößen bekommen. 😊
  4. Hey, Probier es doch mal mit einem schönen weißen Tee. Ob aromatisiert oder nicht liegt dann in deinem persönlichen Geschmack. Vorallem morgens finde ich einen leckeren weißen Tee perfekt. Er hat etwas beruhigendes und zugleich aufweckendes, Jegliche Kräutertees machen mich persönlich nur müde und schläfrig, definitiv nur was für vor dem zu Bett gehen. 😉
  5. Das hört sich doch super an Dann mal viel Spaß im Urlaub!
  6. @teekontorkiel Habt Ihr die Teebereiterflaschen eigentlich bei euch im Laden? (Also Tepiano etc.) Ich bin nächsten Monat für eine Weile in Lübeck und da würde es sich ja anbieten mal bei euch vorbeizuschauen
  7. Du darfst gerne berichten, wenn sie bei dir eingetroffen ist
  8. Da würde mich jetzt mal interessieren welche das ist.
  9. Ich denke das mit dem kalt aufgießen werden ich auch mal probieren. Habe da schon die Glasflaschen von Hario ins Auge gefasst, vorallem für den Sommer. Jetzt wo es wieder kälter draußen wird, ist mir warmer Tee dann doch lieber . Aber da probiere ich für die Arbeit dann auch mal den 'Grandpa-Style' aus. Dann wird's vielleicht auch was mit dem weißen Tee auf der Arbeit. Und etwas wie der Teepiano wäre ja auch eine super Idee, was man sich zu Weihnachten schenken lassen kann.
  10. Da musste ich doch erstmal recherchieren, was der 'grandpa style' ist Klingt auf jeden Fall interessant und werde ich mal ausprobieren, daheim bereite ich meinen Tee mehr auf Gong fu cha weiße zu. Soweit ich das richtig verstanden habe soll man beim grandpa style das Verhältnis von Tee zu Wasser ja deutlich geringer halten, oder? Und wenn er bitter wird schüttest du einfach neues heißes Wasser nach?
  11. @Ringelmaus Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich nicht sehr empfindlich bei der Trinktemperatur bin. Wenn ich bei Freunden einen Tee trinke bin ich fertig ehe die überhaupt angefangen haben ihren zu trinken.
  12. @Ringelmaus Wird der Tee dann in einer Glasflasche nicht auch recht schnell kalt? Für den Sommer allerdings alt Kaltaufguss bestimmt auch sehr lecker.
  13. Vorweg Danke schonmal für die Antwort Dauerteefilter sind momentan bei mir daheim im Einsatz, aber davon könnte man sicherlich mal einen für die Arbeit abzwacken und dort deponieren. Manchmal fallen einem die einfachsten Dinge doch tatsächlich nicht ein
  14. Erstmal ein fröhliches Hallo in die Runde! Ich lese jetzt seit einer guten Woche quer durchs Forum und bin erstaunt, dass es doch so viele Tee-Begeisterte Menschen in Deutschland gibt Ich bin momentan etwas auf Tee-Entzug ( meine Freunde finden das alle etwas skurril), aber ich wollte endlich mal den ganzen Tee leer bekommen, den ich sonst nie trinke.. (meist Geschenke die man immer wieder bekommt). Da ich diesen Tee allerdings ja sonst sehr selten trinken hab ich mir Gedacht 'gut jetzt trinkst du mal alles aus was du hast und dann kann man mal wieder von Grund auf aufstocken' Ange
×
×
  • Neu erstellen...