Zum Inhalt springen

Harry Caterpillar

Neue-Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    32
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Harry Caterpillar

  • Rang
    Tee-Probierer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Also, falls es sonst noch jemanden interessieren sollte... Hier ist die Antwort vom Zoll: Bei Grüntee Bestellungen in Japan über 150 Euro: " dann würden 3,2% Drittlandszoll anfallen, außer der Verkäufer bescheinigt auf der Rechnung eine von den japanischen Behörden erteilte "Japan Corporate Number" als Erklärung zum Ursprung. Dann ist auch dieser Tee "zollfrei". " Komisch, ich hatte die 150 Euro immer so als "Barriere" für Teebestellungen wahrgenommen. Dies ist dann natürlich unberechtigt.
  2. Hatte ich auch schonmal. Dann darf man sich einen Teil vom Zoll wiederholen und die falsch berechnete Auslagenpauschale von DHL. Und beim Zoll erstmal einen Antrag stellen 😄
  3. Ich habe nochmal weiter versucht etwas rauszufinden und habe diese Seite entdeckt: https://ec.europa.eu/taxation_customs/dds2/taric/measures.jsp?Lang=de&SimDate=20220430&Area=JP&MeasType=&StartPub=&EndPub=&MeasText=&GoodsText=&op=&Taric=0900000000&search_text=goods&textSearch=&LangDescr=de&OrderNum=&Regulation=&measStartDat=&measEndDat=&DatePicker=30-04-2022 Heißt das das bei Tee-Bestellungen über 150 Euro aus Japan gar kein Zoll anfällt und nur die 7% Einfuhrumsatzsteuer zu zahlen sind?
  4. Aber beim Postamt, nicht beim Zollamt oder? Das wird dann eher so eine Corona Auflage gewesen sein um die Postboten zu schützen. Mir hat heute ein Postbote das Zoll-Geld an der Haustür abgenommen.
  5. Werden die 6 Euro Auslagenpauschale nicht deswegen berechnet, weil der Postbote die Gebühr an der Haustür abkassiert? Woher stammt die Info das nun 6 Euro PLUS Abholung beim Zollamt anfallen? Oder ist Einlagerungspauschale nochmal was anderes als Auslagenpauschale?
  6. Hi, kann jemand sagen mit welchen Zollgebühren bei Grüntee Bestellungen in Japan über 150 Euro zu rechnen ist? Leider finde ich dazu weder auf den Zollseiten wirklich Informationen noch beim Durchstöbenr alter Threads hier im Forum. LG
  7. Und bei dem Modell von homgeek, was sich an dem Design von Klarstein bedient hast du dann keine Bedenken? 😄
  8. Die hier sehen auch ganz hübsch aus: https://www.ikohs.com/de/kaufen-wasserkocher/41165-hattori-wasserkocher-500-ml.html?id_c=84977 https://www.ikohs.com/de/kaufen-wasserkocher/69340-hattori-swan-studio-wasserkocher-wasserkocher-500ml.html
  9. @GoldenTurtle Die Version mit dem Bedienelement im Griff hatte ich wegen dem Silikonring auf dem Bild zu der von mir verlinkten Website nicht bestellt. Die gab es auch schon zu Zeiten wo es die Pro Version noch gab. Ist der Ring mittlerweile denn nicht mehr drin? Gibts dazu Erfahrungen? Ich habe die alte Pro Version von dem Garcon und der ist noch ohne Silikonring. Ist wirklich ein super Wasserkocher. links der mit Bedienelement im Griff, rechts der Pro, der vergriffen ist.
  10. Ich hab den Fukamushi und den Kabusecha getestet, beide organic. Beide ganz nett, aber nix herausragendes. Werde wahrscheinlich nicht nochmal bestellen.
  11. hi, hat jemand einen Webshop entdeckt, wo man keimfähige japanische teesamen oder pflanzen kaufen kann? lg
  12. Übrigens ist der einzige Wasserkocher den ich bisher gefunden habe, der eine Temperatureinstellung hat und wirlich komplett ohne Kunststoff und Silikon im Innenraum auskommt dieser hier: https://familytestwelt.de/klarstein-garcon-pro-wasserkocher-im-einzigartigen-design/ Nicht mal das "Bruder" Modell von Klarstein tut dies, da es auch diesen Silikonring hat: https://www.jucheer-testet.de/2018/10/Klarstein-Garcon-Wasserkocher.html Da man diese Frage bei praktisch jedem Wasserkocher bei Amazon liest, finde ich es echt erstaunlich, das es bis heute außer Klarstein keinen Herst
  13. Ja wirklich ausgereift scheint der Cilio nicht zu sein. Aber willst du für einen Wasserkocher echt einen Spannungswandler benutzen? :-D Hat der Brewista Artisan eig. auch so einen Silikonring am Boden verbaut?
  14. Der Cilio kostet bei ebay 59 Euro, der ist damit ja schon billiger als der Cosori und hat keinen US Stecker. Oder gibts den Cosori mit EU Stecker und 220V? Hehe, jo, diese Absurdität hatte ich auch schon gelesen. Ein paar Bewertungen gibts hier: https://www.amazon.com/-/de/dp/B07H9TQL56/ref=sr_1_40?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=kitchenaid+kettle&qid=1577569057&sr=8-40#customerReviews
  15. Mir sind bei meiner Suche noch 3 dem Fellow Stagg EKG ähnliche Modelle aufgefallen: https://www.kitchenaid.de/haushaltskleingeraete/wasserkocher/1-l-praezisionswasserkocher-5kek1032/859782001430 https://www.amazon.de/Hario-Buono-Wasserkocher-gradgenauer-Temperatursteuerung/dp/B06XCVDYZT/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=Hario+Buono&qid=1577559415&s=kitchen&sr=1-3 https://www.amazon.de/dp/B07DC8GTMP/?coliid=I2KZWHI30S777S&colid=2U7SQMBCSFLMI&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it Der hier ist ohne Schwanenhals, allerdings sonst von den features au
×
×
  • Neu erstellen...