Anthony

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Vorwerk Temial

    Lieber Paul, Ich habe mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt . Vorwerk hat einen Tee Experten der an der Konzeptionierung mitgewirkt hat. Unter einem Teemeister verstehe ich jemanden der sich intensiv mit Tees beschäftigt hat und sich gut auskennt. In unserem Fall ist es Thomas Langnickel-Stiegler. Seine Aufgabe war es unteranderem bei der Auswahl des Teesortiments mit zu entscheiden. Liebe Anima Templi, nein das bedeutet dass dort deutsche Produktionsstandarts und Auflagen eingehalten werden. Es wird niemand ausgebeutet!
  2. Vorwerk Temial

    Hallo mein Name ist Anthony Steffen, ich bin Handelsvertreter im der Temial Division Hamburg des deutschen traditionsunternehmens Vorwerk. Seid ein paar Monaten hat Vorwerk sein neuestes Gerät vorgestellt, die Temial Teemaschine. Die Maschine wurde von einem der Vorwerk Teemeister konzeptioniert um so komplett auf traditionelle Art und Weise den perfekten Tee zu kochen. Das Gerät wird in China in einer deutschen Manukfaktur gefertigt und ist nicht viel größer als ein gewöhnlicher Wasserkocher. Doch es steckt viel mehr in einem Temial, als der erste Anblick vermuten lässt. Das Gerät verfügt über eine Wasserkammer mit einem austauschbaren Britta Wasserfilter, diese sind sehr preiswert und langlebig und sorgen unterdess für eine saubere, kalkfreie und somit äußerst langlebige Temial Teemaschine. Wie auf den Bildern zu sehen ist befindet sich an der Front die Aufgusskammer mit magnetisch gesteuertem Sieb und darunter der Wasserauslauf. Rechts davon befindet sich das integrierte Touchdisplay wo sich neben den dahinterliegenden Scanner für Vorwerks Bio Tees auch eigene Kreationen ganz nach eigenem Ermessen wie gewüscht timen lassen. Möchte man den Tee beispielsweise eine gewisse Zeit bei 100 - 70 - 90 Grad für gewisse Zeiten kochen, sodass der Tee ganz indivudell zubereitet wird ist dies mit ein paar Fingertipps möglich.