joschi2277

Neue-Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über joschi2277

  • Rang
    Tee-Interessierter

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo, ich suche mal zur Abwechslung einen gedämpften grünen Tee, der nicht aus Japan kommt. Aus China etc. kommen ja fast nur geröstete Grünteesorten. Bei der Röstung gehen zu viele Inhaltsstoffe verloren. Daher suche ich einen guten gedämpften Grüntee. Über Tipps bin ich dankbar! Grüße
  2. Hi zusammen, ich habe gerade gesehen, dass der von mir oben erwähnte Artikel zum Koffein in den Grünteesorten nun auch mit Quellenangaben versehen wurde, gruenertee.de/inhaltsstoffe/koffein/in-mg/, vielleicht interessant für euch. viele Grüße
  3. Hallo, also ich weiss nicht, ob das noch eine aktuelle Frage ist, aber gegen Stress und innere Unruhe hilft mir immer ganz gut Lavendeltee. Ergönzend ist auch die Aromatherapie mit Lavendelöl hilfreich. Einige gute Tipps habe ich hier gefunden: lavendel . net /lavendeloel/im-vergleich-zu-lavendeltee/ Der Tee mit echtem Lavendel bringt mich immer recht schnell runter vom Alltagsstress. Viele Grüße
  4. hallo, also ich bin mir bei dem oben gesagten nicht so sicher. grüner tee enthält per se schon mal vitamin c und wenn man ihn nicht zu heiss zubereitet, dann reicht das auch aus. zu viel vitamin c stört die wirkung anderer stoffe. sinn macht das wohl beim grünteeextrakt. hier muss man in der tat nachhelfen mit zitrone oder vitamin C grüße
  5. Hallo, also bei gutem Budget empfehle ich den Gyokuro Hoshino oder Kimigayo. Zwar beide sehr teuer, aber jeden Euro wert. Scheinen auch gesundheitlich gut zu sein, bin auf die Tees hier aufmerksam geworden: gruenertee.de/test-empfehlung/gyokuro/ grüße
  6. Hallo, also ich habe fast alle Matchs-Sorten durch getestet und mir persönlich gefällt der Mantoku von Keiko am Besten. Er wird zudem frisch in Deutschland gemahlen und bei Matcha kommt es sehr auf die Frische an. Kein anderer Matcha wird meines Wissens in D gemahlen. Grüße
  7. Danke Thorben, ich denke da Hast Du recht. Und, was den weissen Tee angeht, kann ich das auch bestätigen. Der hat (je nach Sorte) etwa soviel Koffein wie ein guter Sencha bis hin zu einem Gyokuro! Also gehört er zu den koffeinreichen Tees! Grüße
  8. bin mir nicht sicher... ich trinke seit einem jahr intensiv alle möglichen japanischen grünteesorten, auch kukicha, vorzugsweise abends, und merke da fast kein Koffein beim bancha hingegen schon eher, aber auch kein vergleich zum sencha und gyokuro für mich ist der kukicha ein super Abend Tee.... aber who knows... lg
  9. Hallo, ich habe das hier gruenertee . de /inhaltsstoffe/koffein/in-mg/ gelesen. Stimmt das etwa nicht? :-X grüße
  10. Hi, habe mir gerade mal den teespeicher angesehen. Also unter Grüntee gibts da aber keine gute Auswahl. Noch am ehesten für den Einstieg wäre der Japan Kyushu Miyazaki Shiraore Morimoto Ernte 2012 Bio geeignet. Aber der erscheint mir recht teuer zu sein. Wenn man grünen Tee aus gesundheitlichen Gründen trinken möchte, kann ich nur den gedämpften japanischen Grüntee empfehlen. Die Sorte mit der rundesten Wirkung ist der Sencha, ich meine hochwertigen Sencha. Für abends kann man auch Kukicha oder ggf Bancha trinken. Vor allem der Kukicha hat kaum Koffein. Die chinesischen Tees sind wegen der Pfannenerhitzung oder Röstung nicht so gesund. grüße joschi