GrünTeeGünteer

Neue-Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über GrünTeeGünteer

  • Rang
    Tee-Interessierter

Letzte Besucher des Profils

123 Profilaufrufe
  1. @GoldenTurtle Das würde mich einmal genauer interessieren, kannst du oder jemand anderes mir dazu etwas schreiben/verlinken? Warum nehmen die Chinesen denn heißes Wasser? Das würde doch bei zu langem rumstehen zu viel Geschmack lösen oder?
  2. @Whisper Ich trinke gerne Kamille am Abend, nicht umbedingt aus Geschmacksgründen sondern um besser einzuschlafen. Nunja, jetzt trinke ich zurzeit eigentlich kaum noch Kamille sondern 'Tee' und schlafe trotzdem recht gut ^^ Und Pfefferminze habe ich sehr gerne getrunken, zur Zeit auch kaum noch. Gerne auch kalt wenn ich einen Alkoholkater habe, da schmeckt der auch gefühlt doppelt so gut und erfrischt. Rooibos Vanille früher ab und zu, ist eigentlich auch ganz lecker. Werde vllt. mal wieder einen testen. Scheint ja auch verschiedene Rooibos zu geben und Flexibilität im Geschmack.? Daran anschließend: Was gibt es denn noch für komplexe, flexible Aufgussgetränke (Also bei Tee gibt es ja schwarz, grün, gelb usw.)? Interessiert bin Ich jedoch vorerst an puren 'Pflanzen' und nichts gemischtes oder aromatisiertes. Das klingt etwas komisch, ich hoffe es ist verständlich
  3. Heute gab es Biosencha aus Japan (angeblich), preislich kostet der 4c/g, was bei einem meiner Teeläden der Standartpreis für fast alle Tees ist. Schön grasig, aber das war es dann schon, nach dem 2. Aufguss kommt nicht mehr viel. Nicht wirklich neblig, keine Fruchtnoten. Kann man für Experimente nehmen Außerdem gab es heute Bio China Oolong, 9c/g. Ich mag diesen Tee sehr und trinke Ihn derzeit am liebsten - Karamell, Nuss, Schoko und viele andere Aromen, sehr komplex. Sehr schöne neblige orange-goldene Farbe, wie Whiskey (ohne Nebel). Werde mal lokal schauen was es sonst noch so an Oolong gibt. Bestellt Ihr eigentlich eher übers Internet oder habt gute lokale Läden?
  4. Danke für die tollen Antworten! ^^ Habe den Tee nun rausgelassen und stattdessen eine Thermoskanne und einen (oder eine?) Kyusu bestellt. Katzenstreu wäre qualitativ und quantitativ wahrscheinlich an viele Billigtees gekommen, aber da hat das Geld dann nicht mehr gereicht ;P
  5. Mir fiel noch ein dass ich eine gute Thermosflasche brauche: https://www.amazon.de/SEMAGO-Trinkflasche-Edelstahl-Wasserflasche-Isolierflasche/dp/B07RCH5F67/ref=mp_s_a_1_20?dchild=1&keywords=thermosflasche&qid=1579265103&sprefix=ther&sr=8-20 Bei dem Verkäufer HELLOYOUNG, sind fast alle Tees entkoffeiniert, aber teilweise auch sehr günstig, was kann das heißen? z.B. https://www.amazon.de/Erstklassiges-chinesisches-Ursprüngliches-Geschenktee-Dahongpao/dp/B07F8ML4SZ/ref=mp_s_a_1_6?keywords=HELLOYOUNG&qid=1579265469&s=grocery&search-type=ss&sr=1-6 Das ist jetzt kein spezieller Tee den ich kaufen möchte, eher nur eine Nachfrage bezüglich Preis und Qualität. Wenn schon, dann mit Koffeein ...jetzt fällt mir allerdings auch auf, dass fast jeder Tee mit dem Format Teebeutel angegeben ist und so recht glaube ich nun auch nicht mehr dass der Tee entkoffeiniert ist. https://www.amazon.de/gekochter-Mandarinenschale-Verpackung-Schwarzer-Chinesischer/dp/B07GKK9CK6/ref=mp_s_a_1_3?keywords=pu+erh+orange&qid=1579266012&sr=8-3 vllt. zum testen eine kleine portion: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B07G5Z5CSR/ref=ox_sc_act_image_1?smid=A1MBTXY0JU3BCK&psc=1 Es gibt halt sehr viel von HELLOYOUNG, für mich sieht vieles gleich aus und intressant Und dann gibt es z.b. noch GOARTEA, aber mehr als 0,10€/g ist es mir persönlich noch nicht wert: https://www.amazon.de/stores/node/20259179031?_encoding=UTF8&field-lbr_brands_browse-bin=GOARTEA&ref_=bl_dp_s_mw_20259179031 Einen Gaiwan oder Kyusu möchte ich übrigens vorerst nicht mehr bestellen, da will ich noch warten und ein bißchen recherchieren. Also am liebsten Tee von HELLOYOUNG, weil günstig und einen Thermobecher Ich könnte noch so viele Links posten, aber das wäre glaube nur vergeudete Zeit, empfehlt mir ruhig etwas, falls Ihr etwas gutes kennt
  6. Hallo, ich habe noch 23€ Geschenkkartenguthaben auf meinen Amazon Konto und kostenlosen Versand für Primeprodukte. Kann mir jemand einen Verkäufer oder generell Teeprodukte empfehlen? Ich suche nach grünem Tee, Oloong und PuErh sowie einem Gaiwan oder einem Kyusu. Den Kundenbewertungen traue ich keine größere Erfahrung zu
  7. Eher wahrscheinlich nicht gesehen haha Ich wollte zuerst ein Heineken nehmen, aber habe anscheinend eins erwischt welches recht herb für ein Heineken war und es dann vorerst gelassen. Jetzt mache ich sowieso erstmal eine Trinkpause bis Mitte Februar und dann wird mehr oder weniger wild getestet mit Pils und Weizen. Mal sehen, die Aromen von Bier würden sicherlich viel vom Tee auslöschen und Aromen die sich überschneiden gibt es sicherlich auch nicht so viele... hmm
  8. Hallo, ich heiße GrünTeeGünTeer, komme aus Mitteldeutschland und ich trinke gerne Heißaufgüsse Nun beschäftige ich mich seit kurzem aber nicht nur mit 'Pseudo'tees sondern mit richtigen Tee's und bin derzeit viel am recherchieren und trinken. Dadurch bin ich auch auf dieses Forum gestoßen und möchte nun aktiv mitlesen und schreiben. Gibt es hier eigentlich eigentlich so etwas wie kleine Blogs, wo man von seinen täglichen Tees berichten kann? Da wäre ich sicherlich dabei. Mehr erfahrt Ihr wenn man sich im Forum sieht. Liebe Grüße GrünTeeGünTeer
  9. Hallo, ich bin erst seit heute im Forum registriert und schon vorher immer wieder durch verschiedene Googlesuchen hier gelandet. Das mit dem Aromarad hatte ich auch direkt gesucht: http://thai-tee.de/2015/02/27/der-geschmack-von-tee-seine-wahrnehmung-und-beschreibung/ oder https://www.google.com/imgres?imgurl=https://teahousekuanyin.files.wordpress.com/2009/05/tea-flavor-wheel.jpg&imgrefurl=http://thai-tee.de/2015/02/27/der-geschmack-von-tee-seine-wahrnehmung-und-beschreibung/&h=594&w=594&tbnid=-rAdAjJaM5DneM&tbnh=225&tbnw=225&usg=K_-kxuumkeTF0T6uYQOmvMnvn9744=&hl=de&docid=lTkHlHgdjnhlyM Der zweite Link ging nicht anders. Jetzt sind eure Beiträge aber auch schon fast 8 Jahre alt, vielleicht hat sich in der Zeit ja auch schon mehr getan. Kenne solche Räder von Zigarren/Zigarillos, hoffe ich finde auch noch so komplexe Tee's und kann meine Sinne auf Geruch und Geschmack weiter schärfen. Liebe Grüße
  10. Hallo, wo kauft Ihr euren Pu-Erh -Kuchen? In meiner Stadt gibt es keinen Pu-Erh und im Internet finde ich vorallem nur Märkte außerhalb der EU (ohne Zollzuschlag und lange Wartezeit wäre schon schön). Und welchen könntet Ihr mir empfehlen? Ich würde gerne einen komplexen haben hehe
  11. Hallo, da jetzt bald Silvester ansteht und ich ungern harten Schnaps mit Tee mischen möchte, da es mir auch nicht so gut schmeckt, -und ich generell auch fast nur Bier trinke, wäre meine Frage ob man da vllt etwas schönes zubereiten kann? Bisher habe ich nur von 3 Firmen gehört die sich zusammemgeschlossen haben um ein indian pale ale mit (glaube grünem) Tee zu mischen. Zuerst wäre die Frage der Zubereitung, ich denke ice brew würde das ganze zu verwässern und geschmacklich runterreißen. Also würde ich einfach per cold Brew die Zutaten in das Bier füllen und über die Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Nun das eigentliche Pairing: Was würde gut passen? Ich denke da hauptsächlich an grünen Tee. Als Bier vllt. Heineken da es am Anfang ziemlich mild und "wässrig" ist und im Abgang fruchtig. Da würden die Aromen vom Bier wahrscheinlich auch nicht den Tee übertünchen sondern eher den Tee in den Vordergrund stellen. Als Tee vllt einen schönen grasig fruchtigen Sencha. Ich kenne Tsingtao nicht so gut, aber da es ein Reisbier ist könnte ich mir da auch einen Genmaicha oder Jasmintee vorstellen. Was haltet Ihr davon?