Zum Inhalt springen

Patrickcologne

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Patrickcologne

  • Rang
    Tee-Neuling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Erstmal Danke für die Antworten. Ich habe mir bezüglich der Wirkung des Tees auf den Darm zuvor auch keine Gedanken gemacht. Nach eingehendem Einlesen, weisen mehrere Quellen daraufhin das die viel zitierte beruhigende Wirkung beim Grüntee (bei längerer Ziehzeit) auf den Darm zurückzuführen ist und nicht wie angenommen auf den Körper an sich. Anscheinend neigen einige mehr dazu als andere. Ich werde das mit der Ziehzeit von SoGen mal versuchen. Wäre schön wenn es klappt. Bezüglich des Kaffees, Kaffee wirkt ja bei zuviel eher abführend, vielleicht liegt hier der Unterschied zum Grün
  2. Hallo zusammen, ich trinke seit 2018 täglich morgens vor dem Gym und vor dem Laufen 0,75 L Sencha Tee. Zu Beginn habe ich die günstige Variante gewählt und bin nun seit Ende 2019 bei verschiedenen Tees von Yuuki aus Japan gelandet. Das Tee trinken bringt ein großes Problem mit sich. Anscheinend verlangsamen die Gerbstoffe im Tee die Darmaktivität (wenn ich mich richtig informiert habe) sodass ich stets harten Stuhl habe, obwohl ich genug Wasser (min 2-3L am Tag) trinke. Dies macht sich gerade beim Joggen (ca. 12km) sehr unangenehm bemerkbar. Beim Joggen wird durch das Schaukeln die
×
×
  • Neu erstellen...