Zum Inhalt springen

Augustyner

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Augustyner

  • Rang
    Tee-Neuling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hi @SoGen, vielen Dank für deine ausführliche Antwort, das hilft mir sehr und hat meine Fragen auch schon beantwortet. Genau, mit offenporig meinte ich eigentlich unglasiert, hatte den Ausdruck wohl irgendwo gelesen und ihn falsch interpretiert. Es handelt sich um eine günstige Einsteiger-Kyusu aus Tokoname mit einem Sasamefilter. Dann lag ich mit meiner Vermutung richtig, dass ich den schwarzen Tee vielleicht lieber in einer anderen Kanne zubereite. Werde das Saskia-Wasser mal ausprobieren und bin schon gespannt, wie das den Geschmack verändert. Ich hätte nicht gedacht, dass man noch viel
  2. Hallo liebe TeaTalk-Community, vorab: ich bin sozusagen Anfänger im "professionellen" Grüntee trinken und auch neu hier im Forum. Ich habe mir vor kurzem eine offenporige Kyusu und diverse Tee´s zum Sorten durchprobieren gekauft. Habe jetzt einen Bancha, einen Hojicha, einen Ya Bao und einen Darjeeling-Tee zu Hause. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich mir bei so einer offenporigen Kanne den Geschmack versaue, wenn ich alle Sorten, also schwarz, weiß und grün, unbedarft durchmische. Mein Studentenbudget lässt es jedenfalls momentan nicht zu, dass ich mir mehrere Kannen kaufe und ich such
×
×
  • Neu erstellen...