Tobias82

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.170
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

9 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Tobias82

  • Rang
    Tee-Kenner

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Buchenau/Marburg
  1. Grüntee Neuling

    @Tosch: mancher Tee wird ja über die vielen Jahre sehr rund und bekömmlich, andere ziehen dann eher etwas sauer und entwickeln eine gewisse Schärfe. Die alten Winzer trinken ja gern mal einen "Sauer-Gespritzen", das geht den alten Teehasen genau so. "Wie der Herr so´s Gescherr"
  2. @Paul: eieie, wollte nicht zu hoch ansetzen, aber bin ja durchaus immer mal in verschiedenen Themen unterwegs, und in der Philosophie mal auf ein Thema gestoßen, dass dann auch etwas kritischer kommentiert wurde. Ging so grob darum, dass man oft immer mehr von Methodik und Sinn des philosophischen Denkens zu immer theoretischeren Ansätzen kam, und sich dann die Frage gestellt wurde, inwiefern man eher der Form nach noch weiter gemacht hat, aber die ursprünglichen Ansätze sich immer mehr in diesen Fragen verloren haben. Weiß leider nicht mehr, in welcher Epoche, aber das Phänomen gibt es wohl öfter, auch in anderen Bereichen...
  3. Diverse Fragen zum 2008 Menghai 7562 von DKdt

    wollte mir den Link ja eigentlich verkneifen, bzw. kann man unabhängig vom Preis auch keine allgemeine Empfehlung aussprechen, da alleine der Typ Lagerung tatsächlich ein Paradebeispiel für HK-wet-storage ist, aber einer aus der alten Zeit, und auch um fast de Hälfte günstiger. http://www.diekunstdestees.de/epages/63140717.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63140717/Products/CN-PE03 ...aber vermutlich nicht gerade eine der "na dann halt den Tee" Entscheidungen.
  4. Diverse Fragen zum 2008 Menghai 7562 von DKdt

    ...den von Dir genannten Tee kenne ich direkt nicht, aber ich habe/trinke viele Tees von dKdT und bin auch mit der Besitzerin ganz gut bekannt. Shu ist ja generell nicht so mein Ding, aber bisher war ich mit den ganzen pu´erh immer mehr als zufrieden. Ist halt preislich auch nicht gerade da zu verbuchen, wo es dann in etwas hochwertigere Gefilde geht, aber doch mit etwas Geschick und ein paar Anläufen bestimmt hin zu bekommen. Was kennst Du denn sonst so, bzw. was für shu schmeckt Dir sonst?
  5. dieses Phänomen gibt es ja in gewissen akademischen Disziplinen auch, dass man den eigentlichen Gegenstand aus den Augen verliert und nur noch um sich selbst kreist. Gehört aber eher in den Bereich der Geisteswissenschaften...
  6. Happy BirthTEA für T-Tester

    Aus Buchenau auch "Alles Gute!"
  7. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    ...naja, Du bist eh so´n "Knüppel in der Kanne-Typ" mit Deinen 7g Tee in der 100ml Kanne wenn man bei so was mal mit dem Volumen spielt und der vermeintlichen "Säure" mal etwas Raum gibt, kann das durchaus interessant werden... wie gesagt, kenne ich das Wort zwar, kann aber im Grunde keinen mir bekannten Tee da zuordnen.
  8. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    ...@doumer: kannst Du mal ein bisschen beschreiben, wie Du Tees empfindest, die Du in der "awkward Phase" siehst? Trinke ja schon lange pu und habe den Begriff gerade in der englischen Blogger-Szene schon öfter gelesen, kann aber von mir nicht behaupten, diese Phase so genau zuordnen zu können. Auch wenn ich Tees kenne, die ich irgendwie etwas unzugänglicher finde, so hab´ ich eigentlich keinen, der mir als untrinkbar, oder ungenießbar vorkommt.
  9. Grüntee Neuling

    einen für die pu-Fraktion: immer nur Grüntee nie wird über andere Tees geschrieben
  10. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    das ist bei neuen Kannen tatsächlich so, @Joscht, die absorbieren am Anfangs echt einiges, auch wenn nur leicht porös. Da sind die ganz hart gebrannten Kannen zu Beginn etwas dankbarer. Das klassische "Eintrinken", bzw. "Seasoning" betreibe ich so gar nicht mehr, sind dann eh im Dauereinsatz
  11. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    ...hatte ich als Probe, war auch ganz gut, aber man kann ja auch nicht alles kaufen 10g Tee? Das geht nur am Wochenende, und dann auch nur mit richtig altem Zeug, dass schon den Magen
  12. w2t Natural Redhead. Wirklich schwarzer Tee?

    ...soweit ich weiß, gibt es den "Scruffs" gar nicht mehr. Wurde auch nicht mehr neu aufgelegt... der "Pin" ist es jedenfalls nicht, auch dieser "Head" vermutlich nicht. Den ganzen Kram, den Du unten genannt hast, kenne ich gar nicht, aber das ist es, was ich oben meine: dieser ganze spezielle pu aus den Anfangsjahren ist durch ein breites Angebot ersetzt worden, dann kann man auch den Anspruch mit den Wrappern nicht mehr halten... Die ganzen "Basic-Kits" und auch andere Sachen zum Kennenlernen von Stilen und Teerichtungen sind vermutlich top, speziell das hier interessiert mich schon lange: "Sister&Brother"
  13. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    ...der Bingdao war der Proben-Counterpart zu dem Xiaguan vom Chris, bei mir hat der Xiaguan gewonnen. Interessanterweise hat es der Xiaguan ins Körbchen geschafft... aber hatte auch genug soften Gushu, deshalb eher Bulang-Blend!
  14. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    man merkt einfach, dass Du Lehrer bist, @Stiefelkante
  15. w2t Natural Redhead. Wirklich schwarzer Tee?

    ich checke halt nicht, was da überhaupt noch Hipster ist, @Stiefelkante. Für mich ist das nur noch Massenmarkt und fragwürdige Sachen wie Dancong-Bricks, der 10. Weisstee, etc. Was früher halt innovativ war und unkonventionell wirkt mittlerweile eher abgedroschen... die Zeiten von "Repave", "Apple Scruffs" und "Bosch" sind halt irgendwie vorbei?!